Forum: Politik
Französischer Nationalfeiertag: Merkel dankt Macron für die "große Geste"
Lionel Bonaventure/AFP

Drohnen, Roboterautos und eine fliegende Plattform mit Mini-Düsentriebwerken: Angela Merkel bekam zum französischen Nationalfeiertag ein Militär-Spektakel vorgeführt und bedankte sich bei Präsident Macron dafür.

Seite 2 von 7
geschwafelablehner 14.07.2019, 16:12
10. die einen und die anderen

die einen kämpfen gegen den Klimawandel, die anderen veranstalten Militärparaden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikko11 14.07.2019, 16:20
11.

Zitat von geschwafelablehner
die einen kämpfen gegen den Klimawandel, die anderen veranstalten Militärparaden...
Wer Militärparaden veranstaltet, weiß ich - aber wer kämpft gegen den Klimawandel?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dirkcoe 14.07.2019, 16:23
12. Unsere Französischen Freunde

sind völlig zu Recht stolz auf ihre Streitkräfte. Vergessen wir nicht, sie haben auch eine schlagkräftige Marine - einschließlich Atomuboote. Und das für jährlich deutlich weniger Geld, wie Merkels Regierung für die BW ausgibt - mit desaströsem Ergebnis. vielleicht denkt Merkel jetzt darüber nach, was eine UvdLeyen denn wohl falsch gemacht hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
K:F 14.07.2019, 16:23
13. Frankreich und England leben in der Vergangenheit

Frankreich ganz besonders. Reden gerne von Kultur. Frankreich versteht auch nicht, dass die Welt nicht französisch spricht. Frankreich ist, wie GB, eine Weltmacht von gestern. Militär und Paraden dienen der Erinnerungskultur. Jetzt will der kleine Neonapoleon in den Weltraum. Frankreich und ein Grossteil der Franzosen, ca. 40 Prozent, geht es nicht gut. Europa zerbröckelt, auf Frankreich will niemend hören. Deutschland will nicht mehr für französische Visionen und Ideen bezahlen. Jetzt muss der Weltraum herhalten. Kapitän Fromage grüßt aus dem All.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mullertomas989 14.07.2019, 16:30
14. Sich selbst zu feiern ....

...und auch Nationalstolz sind Dinge, die wir Deutsche noch von Frankreich (wieder) lernen können. In Frankreich wird am Nationalfeiertag alles aufgefahren, was man so zu bieten hat, wie an einem Geburtstag für die Nation - und in Deutschland würde wohl selbst noch bei einem Staatsbankett für Macron gemeckert, weil es beim Essen einen Gang zu viel gibt .... Wir sollten mehr Sinn für angemessene (!) Feierlichkeiten, für gutes (!!!!) Essen und einfach für den Genuss des Lebens entwickeln - in all diesen Dingen ist uns Frankreich voraus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xxgreenkeeperxx 14.07.2019, 16:39
15. Einerseits

wird Mr. Trump (in meinen Augen zurecht) runtergemacht wenn er solche Paraden am Nationalfeiertag stattfinden lässt, andererseits wird Herr Macron hier dafür medial abgefeiert. Und natürlich Frau Merkel mittendrin. Was für eine Hofberichterstattung. Dass ihr euch da selber noch in die Augen schauen könnt. Für mich habt ihr damit wieder mal enorm an Glaubwürdigkeit verspielt. :(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mwroer 14.07.2019, 16:40
16.

Zitat von ulrich g
Wir haben die Parade im Originalton auf TV 5 gesehen. Das deutsche Unwort „national“ fiel ca. 500 Mal. Hat das deutsche Fernsehen deshalb nicht live darüber berichtet? Zum Glück gibt es noch Völker die auf ihre Nation stolz sind. Vive la France!
Warum soll das deutsche Fernsehen live über eine Militärparade im Ausland berichten? Ernst gemeint ... mir wäre auch nicht aufgefallen das über die Militärparaden in Italien, Spanien oder Finnland je live berichtet worden wäre bzw. die in Frankreich in den letzten Jahren.

Warum auch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Neandiausdemtal 14.07.2019, 16:41
17. Abwarten!

Zitat von bescheuert
was ich über Menschen denke die sich Militärparaden ansehen. Ich hoffe nur das wir nicht jetzt auch einen Flugzeugträger wollen und im Weltraum militärisch präsent sein.
Wir werden uns noch wundern, wenn die hervorragend beratene Trachtengruppe, Älteren bekannt als Bundeswehr, ihren ersten Weltraumflugzeugträger auf Kiel legen läßt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klaus100 14.07.2019, 16:42
18. Französische Selbsdarstellung wie üblich

Schrecklicher Militarismus der vor allem dem einfachen Franzosen gefallen soll. Schade das Frau Merkel nicht auf Distanz zu diesem unwürdigen Spektakel geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klaus100 14.07.2019, 16:46
19. PD Macron at its best

So stellt man sich dar, wenn man dem einfachen Franzosen eine Freude machen will. Was ist in die deutsche Kanzlerin gefahren, dass sie an einem solch unwürdigen Schauspiel teilnimmt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 7