Forum: Politik
Fundamentalisten-Prediger in Florida: Koran-Zündler Jones lobt Sarrazin

Zynische Witze, Frauen in Rüschenblusen, Männer mit Pistolen am Gürtel: Eine fanatische Splittergemeinde in Florida hält die Welt in Atem. Weil sie den Islam hasst, sollen Korane brennen. SPIEGEL-ONLINE-Autor Leon Dische Becker besuchte ihren Gottesdienst - und wurde prompt mit Thilo Sarrazin konfrontiert.

Seite 4 von 41
Hubatz 10.09.2010, 17:54
30. Titel

Das Medienecho auf die verfehlte Integrationspolitik der letzten 60 Jahre ist kaum zum Aushalten. Jeder Deutsche der sich Islamkritisch äussert muss Angst haben als heimlicher Faschist dargestellt zu werden. Es ist eine Farce wie wir unsere Werte (Meinungsfreiheit, Demokratie) dazu nutzen, uns selber ein Bein zu stellen.

Der Volkszorn wächst - bis er explodiert.
Einige in diesem Land sollten bis dahin verschwunden sein (zum eigenen Wohl).

Beitrag melden
Feindbild_Mensch 10.09.2010, 17:54
31. "_"

Zitat von Oliver Resch
Jones = ganz böse + Jones = Sarrazin => Sarrazin = ganz böse
Damit hat die Presse ihre beiden Liebling unter einen Hut gebracht!

Die einen meinen, auf Nationalflaggen urinieren zu müssen, von Nationen, die ihnen mit Fördergeldern vom Ackerbau-und Viehzuchtstaat (oder eher Drogen?) zu einem offeneren, fortschrittlicheren Staat verhelfen wollen, nur weil ein jemand "irgendein" Buch verbrennt, das unzeitgemäße Lebenswesenheiten enthält.

Andere fühlen sich in einer überlegenen Position, um denen vor den Kopf zu stoßen, die doch eher dazu geneigt sind, das Alpaka über die Wiese zu treiben und die Lebensregeln ihrer Tradition zu bejahen.

So Problem erkannt?!?

Beitrag melden
elikey01 10.09.2010, 17:56
32. "Der Banker steht auf"

Zitat von mcfly71
...dann finden sie sich zuweilen auch!!!!
sagte der Prediger;
von Suchen und Finden war nicht die Rede.

Ein klassisches Beispiel von Manipulation, schon von der Themen-Überschrift her.

Rabulistischer geht's nicht mehr, revanchistischer showdown auf allen Kanälen ...

Beitrag melden
pietro-del-cesare 10.09.2010, 17:58
33. ....

Zitat von sysop
Zynische Witze, Frauen in Rüschenblusen, Männer mit Pistolen am Gürtel: Eine fanatische Splittergemeinde in Florida hält die Welt in Atem. Weil sie den Islam hasst, sollen Korane brennen. SPIEGEL-ONLINE-Autor Leon Dische Becker besuchte ihren Gottesdienst - und wurde prompt mit Thilo Sarrazin konfrontiert.
Auweia, ob der arme Thilo darauf so scharf ist, von diesem Wirrkopf gelobt zu werden?

Beitrag melden
kenno 10.09.2010, 17:58
34. klasse

Ich finde das eine super Idee, Korane zu verbrennen. Gleich im Anschluß sollte man darauf urinieren, um sie zu löschen. Und dann das ganze mit Bibeln wiederholen. Wer sich über sowas aufregt, dem ist nicht zu helfen.

Beitrag melden
Frau Wutz 10.09.2010, 17:58
35. Broder - übernehmen, bitte

Zitat SPON:

"Unsere Aktionen gegen den Islam haben bereits in Deutschland begonnen", sagt der Sohn des Pastors, der 29-jährige Luke, in seinem starken deutschen Akzent. Worin dieser Feldzug bestand, will er allerdings nicht ausführen."

Vielleicht kann ja Hendryk Broder ins Detail gehen.

Beitrag melden
snoopy12 10.09.2010, 17:59
36. Es wird langsam peinlich

Zitat von paterculus
Gestern der Artikel "Provokateure global" von den Dhimi - Redakteuren Benjamin Bidder, Hasnain Kazim, Yassin Musharbash, Dominik Peters, Jan Puhl, Gregor Peter Schmitz, Stefan Simons, Daniel Steinvorth und Carsten Volkery - heute dieser Artikel, in dem Sarrazin diffamierend neben politische Extremisten gestellt wird. Sarrazin benötigt inzwischen Personenschutz durch das LKA - diese Art der Berichterstattung ist mit dem Pressekodex nicht vereinbar
Richtig erkannt! Las gerade einen neuen Artikel über T.S. in der TAZ-http://www.taz.de/1/debatte/theorie/artikel/1/untergang-des-sarrazinschen-abendlands-1/
Den vorhergehenden Artikel über T.S. haben die Redakteure schnell kassiert. Zurecht!
Die Meinungsmacher vereint in allen Lagern.

Beitrag melden
mark anton 10.09.2010, 18:00
37. Ein sehr parteiischer Artikel, gespickt mit verdeckten Angriffen auf US Gesellschaft

nun, wenn in Florida eine handvoll Fehlgeleiteter Abneigung gegen Musleme haben, ansonsten niemand um deren aufgegebenen Koranverbrennungen kuemmert,

wie ist das Bild auf der anderen Seite der Milliarden Musleme, die in kollktiver Verdummung, Hass gegen Infidel durch Koran leben, wo sind deren Nobelpreistraeger oder Erfindungen?
Durch ihre einzig wahre Religion muessten sie doch alles andere in den Schatten stellen, nicht so, man ist in jeder Beziehung, auf jedem Gebiet hoffnungslos rueckstaendig, in allen tech. Produkten auf die Lieferung aus entwickelten d.h. in der Regel christlich dominierten Laendern angewiesen.

Beitrag melden
overcomer 10.09.2010, 18:03
38. Tja, ich weiß ja nicht, wie weit Ihre Ambitionen reichen, aber ...

Zitat von esopherah
Wichtiger wäre zu fragen, haben die afganen sie noch alle gegen uns zu demonstrieren??? Da standen 600 fanatiker und die soldaten haben nur einen erschossen. Die restlichen 599 verbrecher haben sie einfach entkommen lassen... Es müsste ein aufschrei gegen diese menschenverachtenden islamisten geben, aber die medien schreiben über jemanden der NUR VORHAT!!! eine paar schlechte bücher zu verbrennen. Wo treffen wir uns eigentlich in de um zu testen wie frei unser land ist?
wie wäre es mit dem Obersalzberg als (zumindest) würdige Kulisse für Ihre Fantasien?

Beitrag melden
V.G.E. 10.09.2010, 18:04
39. Madame V.

Gottedoch - sind jetzt alles Spiegel-Redakteure auf der agnzen welt unterwegs um jeden hart-rechts-popularistischen Semi-Prominenten aufzustoebern und ihm eine wie-auch-immer geartete Zustimmung zu Sarrazin abzulisten, damit weiter daran gestrickt werden kann das Sarrazin = evil ist?

Der Spiegel scheint ja jeden Tag eine noch tiefer Schublade zu finden ...

Beitrag melden
Seite 4 von 41
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!