Forum: Politik
G20 in Hamburg: Gipfelauftakt im Schatten der Gewalt
BILAN/ EPA/ REX/ Shutterstock

Draußen brennen Autos, drinnen wird verhandelt: Überschattet von Krawallen hat der G20-Gipfel begonnen. Die Kanzlerin mahnt Kompromissbereitschaft an - jetzt richten sich die Augen vor allem auf US-Präsident Trump. Was stellt er diesmal an?

Seite 22 von 22
elveda 07.07.2017, 22:33
210. Massenproteste gehen auch friedlich, siehe Türkei

Zitat von hugahuga
Na ja, das ist die türkische Sicht der Dinge.
Gut, vergleichen wir: Zehntausende Demonstranten sind in der Türkei von Ankara aus losmarschiert und sind heute in Istanbul angekommen, allesamt gegen Erdogan protestierend. Und? Kein Polizist, der auf sie einprügelt. Hingegen in Hamburg? Schande über die deutsche Regierung, die so brutal, so menschenverachtend das eigene Volk niederprügeln lässt.

Beitrag melden
Seite 22 von 22
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!