Forum: Politik
G7-Gipfel: Der Bad Boy des Westens
AP

Donald Trump mischt den G7-Gipfel in Sizilien auf. Handel, Klima, Flüchtlinge - der US-Präsident setzt auf Blockade. Wie sollen Merkel und Co. mit diesem Partner umgehen?

Seite 1 von 14
sarkasmis 26.05.2017, 22:23
1.

Manchmal sind Übersetzungen eben "bad".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joG 26.05.2017, 22:35
2. Wie internationale Sicherheit....

....ist der Klimaschutz teuer. Wie wäre es Deutschland bringt sich bedeutsam in der internationalen Sicherheit ein, vielleicht mit 3,5 Prozent Militärausgaben und die Amis kümmern sich um Klimaschutz mehr?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schinkenbroetchen 26.05.2017, 22:36
3. Trump und die Mafia

Trump ist ein Mafioso. Da geht es nur danach, wer schneller die Waffe zieht, oder brutaler die Reviere absteckt. Merkel und Co tun gut daran diesem Vogel die Grenzen aufzuzeigen. Lasst ihn auflaufen. Soll er doch finstere Reden schwingen. Am Ende, so hoffe ich, wird ihn die US- Justiz zerlegen.
https://www.google.de/search?q=Mafioso&oq=Mafioso&aqs=chrome..69i57&sour ceid=chrome&ie=UTF-8#q=trump+und+die+Mafia

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hdudeck 26.05.2017, 22:37
4. Ist doch ganz einfach,

keine Agra Importe aus den USA und gleichzeit die Maerkte, auf denen die EU und die USA konkurieren, mit billigen Lebensmitteln ueberschwemmen. Das trift die richtigen Waehlerschichten von Trump und wird ein Wehgeschrei erzeugen, das vom tiefen Sueden bis nach Washington zu hoeren ist. Dann versteht der Typ vielleicht, dass es immer zwei Seiten gibt. Die EU sollte keine Angst vor den USA haben, sie ist groesser (520 Mill vs 321 Mill) und sollte den Spiess umdrehen: Nur bei Wohlverhalten der US werden deren Waren akzeptiert, sowie aehnlich hohe Strafen fuer vergehen gegen EU Gesetze. Hier ist besonders D zu schlecht aufgestellt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peterw 26.05.2017, 22:41
5. 110 Milliarden

Exportüberschuss USA nach Saudi Arabien. Für Waffen. Gerade erst gedealt... ist das etwa auch alles total 'bad'? - Ach, lasst euch nicht durch diesen Typen aus der Ruhe bringen, ihr Europäer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kostolanys 26.05.2017, 22:42
6. Perfektion

Der Trump ist wirklich der dämlichste Präsident aller Zeiten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chattagam 26.05.2017, 22:42
7. Er kann es nicht

Jetzt weiß ich, warum die SPD die beiden Landtagswahlen vergeigt hat: Martin Schulz hat einfach keine Lust, sich mit The Donald, Erdo, Putin und den Visegrad-Bossen rumzuärgern.
Da ist Merkel halt echt nicht zu beneiden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Annabelle_ 26.05.2017, 22:44
8. Das "bad" ist auf den "üblen" deutschen Außenhandelsüberschuss gemünzt,

nicht auf Deutschland bzw. die Deutschen an sich. Der Mann ist bekanntlich kein sprachlich filigraner Diplomat, sondern ein Wirtschafts-Tycoon mit US-Slang dazu. Das war doch von Anfang an klar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fipps18 26.05.2017, 22:45
9. Psycho

Rüpelhaft, ungezogen, ungebildet, intellektuell überfordert, beratungsresistent, präpotent, ahnungslos, gefallsüchtig, aufmerksamkeitsdefizitär, egozentrisch, egomanisch, narzisstisch und so manches mehr hat dieser unpräsidiable Märchenkönig in höchstem Maß kultiviert und präsentiert sie dummdreist vor internationalen TV-Kameras.
Er scheint sich gestärkt zu fühlen durch seine Anwesenheit im homeland der Maffia. Dadurch abzulenken von
seinen Schwierigkeiten zu Hause wird ihm hoffentlich nicht gelingen. Die Schlinge um seinen Hals zieht sich mehr und mehr (hoffentlich bald etwas schneller) zu.
Man ertappt sich erschrocken, sich an den Platz Merkels zu wünschen, um das zu tun, was einem seelische Erleichterung verschaffen könnte: ihm eine ordentliche in die Fresse verpassen. Oder zwei.
Zugegeben unter meinem Niveau - habe seit Kindestagen niemanden geschlagen und beneide
die neben ihm abgelichteten Personen um ihre Contenance.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14