Forum: Politik
Gauck-Nachfolge: Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt
Getty Images

Frank-Walter Steinmeier wird neuer Bundespräsident. Im ersten Wahlgang hat eine deutliche Mehrheit hat bei der Bundesversammlung für den SPD-Politiker gestimmt.

Seite 1 von 24
karstenlohser 12.02.2017, 14:22
1. Nicht mein Präsident

Mahnend, ängstlich, zaghaft, beunruhigt, pessimistisch, defätistisch, schwarzseherisch, freudlos, hoffnungslos, immer besorgt, immer das Schlechte erwartend, Negativdenker, Skeptiker, Zweifler – nicht mein Präsident und kein Repräsentant deutscher Lebensart. Halt nicht gewählt, sondern ausgekungelt. Schade! Wichtiges Signal für die Zukunft vergeben.

Beitrag melden
herrs. 12.02.2017, 14:22
2. Eine gute ...

... Wahl. Der beste Mann für das Amt!

Beitrag melden
der_wecker 12.02.2017, 14:25
3. Eine gute Nachricht

für Deutschland und Europa

Beitrag melden
rallerollo 12.02.2017, 14:25
4. Posse

Welch ein Wunder. Die Einheispartei hat bestimmt und entschieden.

Beitrag melden
cptlars 12.02.2017, 14:25
5. gewählt von unabhängigen

freien Wählern in einer demokratischen Wahl. total überraschend das Steinmeier gewonnen hat. Wäre ja auch undenkbar wenn das vorher abgesprochen gewesen wäre. Man denke mal die Wahl wäre auf der Krim gewesen...

Beitrag melden
eriatlov 12.02.2017, 14:26
6. Wenigstens eine Wahl

in 2017 bei der man vorher genau wusste, wie sie ausgeht.

Beitrag melden
monoman 12.02.2017, 14:26
7. Welche Überraschung!

Ist ja ein echter Abstimmungskrimi zu Ende gegangen.

Beitrag melden
Braveheart Jr. 12.02.2017, 14:26
8. Na schön ...

... zur "Weiter so!" Kanzlerin jetzt der passende "Establishment" Präsident. Gestern standen wir am Rande des Abgrunds. Heute sind wir einen Schritt weiter ...!

Beitrag melden
pit.duerr 12.02.2017, 14:26
9. Juchu

wieder ein Altersarmutspensionär weg von der Straße. Ein Hoch auf unseren Sozialstaat !!

Beitrag melden
Seite 1 von 24
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!