Forum: Politik
Geburtstagsfeier mit Putin in St. Petersburg: Schröders Irrfahrt
DPA/ RIA Novosti

Der Konflikt in der Ostukraine droht zu eskalieren - und Ex-Kanzler Gerhard Schröder feiert mit Wladimir Putin Geburtstag. Damit macht er die deutsche Außenpolitik lächerlich.

Seite 80 von 140
höhenflieger 29.04.2014, 11:03
790. Art der Berichterstattung über Russland

der mündige Bürger sollte sich Gedanken machen, ob die Art der Berichterstattung über Russland noch den klassischen journalistischen Massstäben entspreicht. Siehe https://www.youtube.com/watch?v=22VfEe1RkH8
Wieso nur wird Russland in der deutschen Presse derart verteufelt? Was steckt da dahinter?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
p.b.s. 29.04.2014, 11:03
791.

Zitat von Vergil
Es gibt eben einen Unterschied zwischen Respekt und Gesprächen auf Augenhöhe - und einer Geburtstagssause, die man zusammen feiert.

Wenn Sie jemanden nicht respektieren, würden Sie dann mit diesem zusammen Geburtstag feiern?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nic 29.04.2014, 11:03
792. optional

Schröder tut für Geld alles und zwar wirklich alles.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DrGrey 29.04.2014, 11:03
793.

Zitat von dēmosthénēs
bestimmt die musik. Für nen paar millionen würde ich mich auch von Putin drücken lassen.
Nicht jeder würde sie zum Freund haben wollen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chinataxi 29.04.2014, 11:03
794. ich bin froh über die schröder "irrfahrt"

Zitat von sysop
Der Konflikt in der Ostukraine droht zu eskalieren - und Ex-Kanzler Gerhard Schröder feiert mit Wladimir Putin Geburtstag. Damit macht er die deutsche Außenpolitik lächerlich.
wenn ich sehe wie steinmeier, rassmussen, obama, von der leyen, merkel derzeit das porzellan zerschlagen und uns an den rande eines krieges bringen, bin ich froh über schröder.

er hat den amis schon im imrakkrieg ein klares nein aufgedrückt und der wird auch stabilitätsanker in dieser krise sein.

solange schröder putin freunde sind wird es hoffentlich keinen krieg geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Steinseufzer 29.04.2014, 11:03
795. Respekt

Es ist bedauerlich, dass Bundeskanzler Schröder damals von der eigenen Partei aufgerieben wurde. Er war und ist der bis dato letzte Politiker mit Format. Jetzt mit Hn. Putin Geburtstag zu feiern ist weder lächerlich noch ungeschickt, es ist vielleicht noch die einzige Möglichkeit unter 4 Augen auf eine friedliche Lösung in der Ukraine hinzuwirken. Zu glauben, dass man gleich ein Resultat sieht, ist naiv. Die Westpolitik der Verhärtung der Fronten ist sicher am wenigsten hilfreich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gianfranco 29.04.2014, 11:03
796.

Zitat von Luna-lucia
JA! Denn sie wird uns von den Amis scheinbar aufgezwungen. Warum sich unsere Politiker aber so für die Ami-Interessen einspannen lassen? Wird uns für immer ein Rätsel blieben!
Wieso Rätsel?
Interessengemeinschaft !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EvilGenius 29.04.2014, 11:03
797. lächerlich

Zitat von sysop
Damit macht er die deutsche Außenpolitik lächerlich.
Da braucht es keinen Schröder zu - lächerlich macht sich die deutsche Außenpolitik bereits ganz von allein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
altesmädchen 29.04.2014, 11:04
798. Stichwort Bobbycar

Ironie an: Herr Autor, Sie haben vergessen zu erwähnen, daß Herr Schröder ein Bobbycar von Herrn Putin zum Geburtstag geschenkt bekam und er sich nach seiner Rückkehr vor dem Amtsgericht Hamburg wegen Bestechung zu verantworten hat , wo auf ihn ein frustrierter Staatsanwalt wartet" Ironie aus

Beitrag melden Antworten / Zitieren
montykomm! 29.04.2014, 11:04
799. Geld frisst Hirn und Anstand

Viel mehr kann man dazu nicht sagen. Ein bisschen Distanzierung hätte man seitens SPD erwarten dürfen -auch von Sellerings Anbiederungsreise.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 80 von 140