Forum: Politik
Geburtstagsfeier mit Putin in St. Petersburg: Schröders Irrfahrt
DPA/ RIA Novosti

Der Konflikt in der Ostukraine droht zu eskalieren - und Ex-Kanzler Gerhard Schröder feiert mit Wladimir Putin Geburtstag. Damit macht er die deutsche Außenpolitik lächerlich.

Seite 82 von 140
schnuffschnuff 29.04.2014, 11:07
810.

Zitat von hei-nun
... Glücklicherweise tanzt Merkel nicht nach Putins Pfeife !
Die schmückt ihren Hals stattdessen mit einem Schließmuskelabdruck des Drohnen-Terroristen. Sie wissen schon, der mit dem Friedens-Dingens-Preis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gianfranco 29.04.2014, 11:07
811.

Zitat von chubaka197
... würde vermutlich viel besser zum Titel passen. Liebe SPON Redaktion, falls Sie als ein seriöser und ernstzunehmender Nachrichtendienst angesehen werden wollen, dann sollten Sie vielleicht Mitarbeiter wie Herrn Nelles lieber vom Schreibtisch nehmen, denn solch unqualifiziertes Schwachsinnsgesülze ist in der derzeitgen Lage völlig fehl am Platze, und das können Sie sicherlich auch an der überwiegend herrschenden Meinung hier im Forum bestens ablesen. Wenn ich in meinem Job solch unqualifizierten Unsinn fabrizieren würde, wäre ich zumindest ermahnt worden, dies sollten Sie auch mit Ihren Mitarbeitern tun, denn sowas schadet sicherlich den Ruf Ihres Arbeitgebers.
Herr Nelles schadet mitnichten dem Ruf seines Auftraggebers,
Herr Nelles folgt diesem Ruf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
opinio... 29.04.2014, 11:07
812. ein Ex-Kanzler als russischer Manager

und das in einem Konzern, der Vorteile von politischen Entscheidungen des damaligen Kanzlers hatte. Darüber hat sich komischerweise bisher "niemand" so richtig aufgeregt!
Was er jetzt als Führungskraft in einem russischen Konzern macht, ist doch nur konsequent in seiner Position. Also Aufregung an falscher Stelle!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ophelie 29.04.2014, 11:07
813. Schröder - Geburtstag

Wieder einer dieser widerlichen Hetzartikel.
Ich habe den Eindruck, die Medien graben sich ihr eigenes Grab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
duk2500 29.04.2014, 11:07
814. lustige Feier

Eine fetzige Geburtstagsfeier mit Vlad Putin ist sicher wesentlich lustiger und auch intellektuell anregender als bei den Obamas mit Biogemüse und moralischem Geschwurbel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonsens 29.04.2014, 11:08
815. Goldkettchen Gerd

kann nichts lächerlich machen. Er ist selber die grösste Witzfigur. Und im übrigen, Aussenpolitik. Da kann man eh nur lachen, denn ich glaube kaum, das Steinmeier von irgendwem ernst genommen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stilles.wasser 29.04.2014, 11:08
816. Das Bild hängt schief

Zitat von bruderduck
... Wenn wir als Deutschland aus welchen Gründen auch immer eifrig einen der vorderen Plätze auf dem Karrussel der Dummheiten und Gegenprovokationen ergattern wollen, ....
Ihren Beitrag kann ich ja von der Argumentation her gut nachvollziehen, aber wo ist auf einem Karussell denn eigentlich vorne? ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
x+n 29.04.2014, 11:08
817. ...

Zitat von sysop
Der Konflikt in der Ostukraine droht zu eskalieren - und Ex-Kanzler Gerhard Schröder feiert mit Wladimir Putin Geburtstag. Damit macht er die deutsche Außenpolitik lächerlich.
Ich kann den Schröder zwar nicht leiden, aber hier sendet er ein gutes Signal: Die Deutsch-Russischen Beziehungen sind sehr wichtig und nicht alle unterstützen die Konfrontationspolitik der USA und EU.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kritischhinterfrager 29.04.2014, 11:08
818. Lächerlich

Mal wieder lächerliche Anti-Putin Hetze. Was soll eigentlich dieser Begriff "Putin-Versteher"? Lässt sie doch feiern was sie möchten. Solle Beiträge blamieren die Deutschen! Und Merkel sowieso! Sie ist die Speichelleckerin von Obama! Einem Drohnenmörder, Länderbesetzer und öffentlich Foltereibetreiber! Aber wenn man mit Putin feiert ist das ein Skandal?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kritischerkritiker 29.04.2014, 11:08
819.

Zitat von Schwarzbär
Fakt ist: Russland hat geographisch und geschichtlich begründete Ansprüche in dieser Region. Der Westen und die EU nicht.
Nur mal der Vollständigkeit halber:
Hat Deutschland also auch geschichtlich begründete Ansprüche auf die Region des Sudetenlands und Ostpreußen? Ist wie die Krim ein hübsches Fleckchen Erde. Sollte es da also mal krachen sofort annektieren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 82 von 140