Forum: Politik
Gefälschte E-Mails : Formel-1-Tickets in Brigitte Macrons Namen
REUTERS

Restaurants, Hotels und sogar ein Formel-1-Veranstalter haben sich wohl gefreut, Anfragen von der französischen Première Dame zu erhalten. Doch die E-Mails in Brigitte Macrons Namen waren gefälscht - und sollten wohl ihren Ruf schädigen.

klimperhannes 31.03.2018, 08:41
1. E-Mail

Das Medium E-Mail stammt aus einer Zeit, als das Internet noch ein elitärer Zirkel von einigen militärischen und vor allem Universitären Benutzen war. Da hat man über Absenderauthentizität schlicht icht nachgedacht. Und alle Versuche, Erweiterungen in den Standard einzubauen, die das ändern könnten (S/MIME, PGP und national die DE-Mail) sind bisher mangels Nutzerzahlen gescheitert. Mail ist halt so schön unkompliziert.
Dabei hätten solche Techniken das Ende allen SPAMs zur Folge.
Insofern muss man einfach wissen, dass eine Mail niemals zwingend vom angegebenen Absender stammt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren