Forum: Politik
Gegen massenhafte Datensammlung: Repräsentantenhaus stimmt für Geheimdienstreform
REUTERS

Eine deutliche Mehrheit der Abgeordneten im US-Repräsentantenhaus hat dafür gestimmt, die massenhafte Datensammlung durch die NSA zu beenden. Damit ist der erste Schritt für eine Geheimdienstreform gemacht.

Seite 2 von 5
berthold.moeller 14.05.2015, 04:39
10. Schade eigentlich...

Viel schöner währe doch gewesen, dass so gesammelte "Wissen" allen zugänglich zu machen. Ähnlich wie es in Deutschland nach der Wiedervereinigung mit den Stasi Akten auch geschehen ist.

Beitrag melden
ykarsunke 14.05.2015, 05:29
11. angenommen...

...das gesetz geht durch: wird sich dann für die NSA _irgendetwas_ ändern?

Beitrag melden
wipsy 14.05.2015, 05:51
12.

so so, das geheime Gericht beschließt im geheimen, dass auf die Daten zugegriffen werden darf und gleichzeitig gibt's eine Sperrklausel für die Telecos dies öffentlich zu machen. Verkauft wird das ganze natürlich als die große Verbesserung, und durch die Hintertür wird die Verlängerung dieses demokratieverachtenden Gesetzes gleich mit abgesegnet. Aber hey, alles nicht so schlimm, der brave Bürger hat ja eh (noch) nichts zu verbergen.

Beitrag melden
mēdèn ágān 14.05.2015, 06:35
13. Homöopathie gegen Krebsgeschwür ...

... ist die Assoziation, die man hier hat. An der grundsätzlichen Bespitzelungs-Mentalität ändert das gar nichts. Auch nicht daran, dass hier mit zweierlei Mass gemessen wird. Der Rest der Welt ausserhalb der USA wird munter weiter ausspioniert. Für die Leserschaft, die nichts zu verbergen hat, sei Richelieu zitiert: "Man gebe mir 6 Zeilen eines Briefes eines beliebigen Mannes , und ich werde etwas darin finden, um ihn hängen zu lassen".

Beitrag melden
Pixopax 14.05.2015, 06:43
14. Vorratsdatenspeicherung..

..ist anscheinend nicht mal mehr in den USA, dem überwachungsstaat schlechthin, nicht mehr sehr populär.

Beitrag melden
MarkusH. 14.05.2015, 07:13
15.

nur dumm, dass alle Bürger außerhalbs der USA Menschen zweiter Klasse sind. die darf man ohne Probleme einfach weiter ausspionieren

Beitrag melden
ted211 14.05.2015, 07:40
16. Augenwischerei

Dieses Gesetz wird als Augenwischer Act in die Geschichte eingehen.

Beitrag melden
thrawn0r 14.05.2015, 08:07
17. Wen interessieren Telefon Metadaten?

Solange Sie weiterhin meine gesamte Internetkommunikation mitlauschen dürfen ist ja alles in Ordnung!
Was für ein schlecht geschriebener Artikel der das Thema so halbherzig und unkritisch bearbeitet..

Beitrag melden
spmc-134734785818633 14.05.2015, 08:16
18. Geheimdienstreform?

Wird weder in USA, noch bei uns irgendetwas bringen.
Die Geheimdienste sind wie der Besen des Zauberlehrlings, der sich bei jedem Zerhacken vervielfältigt...

Beitrag melden
amflo 14.05.2015, 08:36
19. Relevanz für deutsche Daten?

Bei der Reform geht es i.W. um die Speicherung von Daten der US- Bürger. Es ist zu bezweifeln, dass diese auch eine Einschränkung der massenhaften Speicherung von Daten von deutschen Bürgern zum Gegenstand haben soll/wird.

Beitrag melden
Seite 2 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!