Forum: Politik
Geheime Video-Aufzeichnung: Romney lästert über Palästinenser
AFP

In seiner heimlich gefilmten Rede spricht US-Präsidentschaftskandidat Romney auch über den Nahost-Konflikt. Die Palästinenser hätten keinerlei Interesse an Frieden und wollten Israel zerstören, sagt der Republikaner. Damit hat er innerhalb von 24 Stunden den zweiten Skandal am Hals.

Seite 1 von 11
muwe6161 18.09.2012, 17:26
1. Alles klar

Romney ist ein Wahlhelfer von Obama. Dann macht alles Sinn...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gbk666 18.09.2012, 17:28
2.

Der durchschnittliche Tag beim SPON seit ca 2011

Mindestens 2 Artikel zum Thema US Wahlkampf, vorzugsweise über die merkwürdigen Vertreter der Republikaner.
1 Piratenpartei-bashing Artikel von Annett Meiritz.
3-5 Artikel mit Überschriften und Sätzen wie man sie sonst nur aus der BILD kennt
1-5 Nachrichten Artikel die wirklich gut abgeschrieben wurden.

Ein Kommentar zB vom Augstein Spross der bei vielen Foristen Kopfschütteln verursacht.

1 Artikel über die Euro Krise und wie schrecklich alles ist.

Mehr oder weniger wars das.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bornfornothing 18.09.2012, 17:29
3. optional

Romney hat lediglich das ausgesprochen, was auch die palästinenischen Führer und Terrorgruppen formulieren: diese haben die Vernichtung des Staates Israel und die Vertreibung der Juden als Ziel. Wo bitte ist der Skandal?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hazet 18.09.2012, 17:31
4. Einfach nur noch peinlich!

Romney würde nahtlos in die Fussstapfen von G. Bush jun. passen. Der hatte auch keine Fettnäpfchen ausgelassen und strotzte nur so mit intelligenten Äusserungen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Torfkopp 18.09.2012, 17:31
5. Der Junge ist

Zitat von sysop
In seiner heimlich gefilmten Rede spricht US-Präsidentschaftskandidat Romney auch über den Nahost-Konflikt. Die Palästinenser hätten keinerlei Interesse an Frieden und wollten Israel zerstören, sagt der Republikaner. Damit hat er innerhalb von 24 Stunden den zweiten Skandal am Hals.
köstlich....als nächstes verplappert er sich womöglich noch als Strippenzieher bez. des Anti-muslimischen Filmchens.....
Oder er lobt Netanjahu dafür persönlich den Dreh in Auftrag gegeben zu haben...
Mir wird immer schlechter, bei dem Gedanken WER diese Pappnasen zur Präsidentschaft ins Rennen schickt und demzufolge dann auch im Hintergrund am Ruder sitzt.....
Wehret den Anfängen sag ich da nur....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
martinvc 18.09.2012, 17:32
6. Wer tut dies nicht ....

Zitat von sysop
In seiner heimlich gefilmten Rede spricht US-Präsidentschaftskandidat Romney auch über den Nahost-Konflikt. Die Palästinenser hätten keinerlei Interesse an Frieden und wollten Israel zerstören, sagt der Republikaner. Damit hat er innerhalb von 24 Stunden den zweiten Skandal am Hals.
Nun wer tut dies nicht hinter vorgehaltener Hand??
Recht hat er doch mit seiner Behauptung, wenn die arabischen Palaestinenser (christliche und andersglaeubige gibt es dort ja nicht mehr) in einer freien Wahl eine Partei waehlen die genau das will was der Herr Romney ueber die arabischen Paelestinenser gesagt hat; Israel zerstoeren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klaus100 18.09.2012, 17:32
7. Was bringt der Wahlkampf für OBAMA in den deutschen Medien?

Jeden Tag ein Versprecher oder zwei. Jeden tag eine neue Negativnachricht. Was denkt der amerikanische Wähler? Wir werden es am Wahltag wissen?
Vom Autor wissen wir es schon heute. Aber was bringt das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
winkdon 18.09.2012, 17:34
8. ...

Romney hat sich erledigt. Es wird jeden Tag peinlicher. Die Gretchenfrage ist nun: wo werden die ganzen Geldsäcke, die hinter der GOP stehen jetzt ihr Geld investieren? Bei Romney nicht mehr. Das Rennen ist gelaufen. Dafür werden sie wohl schärfer auf die Wahlen im Kongress und im Senat schiessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wkilikidoo 18.09.2012, 17:35
9. So sehe ich das auch!

Zitat von muwe6161
Romney ist ein Wahlhelfer von Obama. Dann macht alles Sinn...
ER ist umgeben von "Beratern" die alle Mitglieder sind des CFR. Er tut also ALLES was "die" von ihm erwarten. Neber change a running system... Das Marketing ist toll, er ist das Gute und Romney das Schlechte. Damit auch alle Affen verstehen, muss jetzt nochmal ein pro Obama Schwung her.

Romney ist nichts anderes als die 2012 Version von Sarah Palin. Aber es ist immer schön zu sehen dass so einer am Ende scheitert. Nach Bush bin ich aber vorsichtiger geworden, man kann nie wissen wer den Coup d'etat ausführt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11