Forum: Politik
Gemeinsame Syrien-Erklärung: Europäer hängen Merkel ab
DPA

Zehn Länder haben beim G-20-Gipfel in einer Erklärung den Kurs von US-Präsident Obama gestützt. Als einzige Europäerin stellte sich Kanzlerin Merkel dagegen. Angeblich war es nicht ihre Absicht. Offenbar wurde sie von den Ereignissen überrascht.

Seite 21 von 33
berpoc 07.09.2013, 09:55
200. wie bitte?

Zitat von mimija
charakteristisch für Merkel, bloß keine Entscheidung treffen! Unangenehmes unter den Teppich kehren! Da fehlt es einfach an Entschlossenheit und Mut! Merkel hat halt bei weitem nicht das Format einer Maggie Thatcher!
Frau Thatcher hatte Format? Ist ja was ganz Neues. Ich erinnere Frau Thatcher als die (unfähige) Regierungschefin, die England industriell entkernte und auf Finanzindustrie und Dienstleistung setzte. Schlechter ging's kaum. Ausser man hat Frau Merkel als Regierungschefin. Der Niedergang fällt wohl nur anders aus. Beide werden als Trümmerfrauen v2.0 in die Geschichte eingehen. Ansonsten stimme ich Ihnen zu. Frau M. kann nur Machterhalt und Kadertum.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
styxx66 07.09.2013, 09:55
201. xxx

Zitat von mimija
charakteristisch für Merkel, bloß keine Entscheidung treffen! Unangenehmes unter den Teppich kehren! Da fehlt es einfach an Entschlossenheit und Mut! Merkel hat halt bei weitem nicht das Format einer Maggie Thatcher!

Wohl war, dieses Format wird sie auch niemals erreichen. Bei Merkel habe ich immer den Eindruck, ihr alternativloses Leben spielt sich in einer anderer Dimension in Super-Slow-Motion statt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sitiwati 07.09.2013, 09:55
202. ja es

war und ist schon immer gefährlich gewesen, gegen den Strom zu schwimmen-ich kann mir denken, dass es den 10, die unterschrieben, ziemlcih gleichgültig ist, ob die USA Syrien bomardieren, sie sind damit aus dem Schneider, Merkel ist wiedermal die Buhfrau und alle stimmen kräftig ein, als Schröder es ablehnte mit gegen den IRAK zu marschieren-haben ihn alle gelobt !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bert.hagels 07.09.2013, 09:56
203. Klar ...

Zitat von jautaealis
Bundeskanzlerin Dr. Merkel hängt die Europäer ab, da sie klar erkennbar die zukunftsweisendere, weisere Position vertritt!
... am deutschen Wesen wird die Welt genesen. Kann nur sein, dass die meisten Regierungen nicht auf deutsche Weise genesen wollen. Das politische Spiel läuft doch so: Wer nicht mit den anderen redet, weil er alles besser zu wissen glaubt, hat schon verloren, egal wie richtig seine Position auch sein mag. Aber darum ging's hier ja gar nicht. Frau Merkel hat die Entscheidungsprozesse der anderen EU-Staaten offenbar einfach nur verschlafen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WernerT 07.09.2013, 09:59
204. Wie auch das britische Parlament

Zitat von jkrose
isolieren Deutschland schon wieder. Die beiden haben außenpolitisch einfach keinen Kompass. Aber, die Mehrheit der deutschen Bürger steht dahinter und will diese kollektive Verantwortungslosigkeit.
Die US Army, der US Kongress, Russland, China, Indien, Südamerika, ...und wahrscheinlich die meisten Menschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerdtrader50 07.09.2013, 10:00
205. Hallo, Cancelmen, Sysop, rühriger

Und wenn auch Publizisten die Wahrheit nicht vertragen, die Regierungsschreiber, die Guten, die Mainestreamebediener, so sei es nochmal wiederholt: Staaten haben nur Interessen, das Menschenrechtsgebabbel ist für das gemeine Volk gesprochen, ansonsten Dummschwatz. Die Presse weiss das ganz genau, haut aber in die Kerben rein, das Volk muß ja beruhigt werden. Kanzler haben ebenfalls Interessen, die Merkel allerdings nur eines, sie will an der Macht bleiben, das geht im Moment mit einem weiteren Krieg vom Zaun brechen absolut nicht. Damit ist ihr Verhalten erklärt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mundusvultdecipi 07.09.2013, 10:00
206. ???

Zitat von gaviota
...offenbar nicht aus Kalkül, sondern aus Unvermögen. Die bräsige Physikerin ist sichtbar überfordert. Sprechblasen im Inland und Chaos-Kurs im Ausland. So darf Deutschland nicht länger regiert werden. Schuldenschnitt in Griechenland? Sieht sie nicht. Drittes Rettungspaket für Griechenland: schließt sie nicht aus. Politisch Blind und überfordert. Das Altenteil ruft. Nichts ist alternativlos, keine ist alternativlos!
..aber Sie hat doch als einzige beim "Duell"dem deutschen Volk "nochn schönen Abend"gewünscht?Also ist die doch nett,und sollte unserer Kanzlerin bleiben,oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fritze_1955 07.09.2013, 10:03
207. Typisch.....

Sie ist halt nicht die Schnellste... Mehr sag ich nicht dazu...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stacheldraht10 07.09.2013, 10:04
208. Die Europaer haengen sich selbst ab

Zitat von gaviota
...offenbar nicht aus Kalkül, sondern aus Unvermögen. Die bräsige Physikerin ist sichtbar überfordert. Sprechblasen im Inland und Chaos-Kurs im Ausland. So darf Deutschland nicht länger regiert werden. Schuldenschnitt in Griechenland? Sieht sie nicht. Drittes Rettungspaket für Griechenland: schließt sie nicht aus. Politisch Blind und überfordert. Das Altenteil ruft. Nichts ist alternativlos, keine ist alternativlos!
Auch ich saehe Frau Merkel gerne in Rente.

Aber was Sie ansonsten schreiben, ist ja wohl Unsinn. Es sind die Regierungen der europaeischen G20 Staatem, die Europa spalten und fuer aussenpolitisches Chaos Sorgen, indem sie kritiklos den USA folgen anstatt sich an die Regeln zu halten und auf die Ergebnisse der UN Inspekteure zu warten.
Und damit stehen diese Regierungsschefs auch noch so ziemlich alleine da. Das Unterhaus hat es Cameron gezeigt. Hollande steht ebenso ziemlich alleine da.
Das hat Merkel - aus welchen Gruenden auch immer - einmal sehr richtig gemacht.

Umgekehrt frage ich mich, wie man mit solchen Europaeischen Partnern eine vernuenftige Aussenpolitik betreiben soll.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kurt2.1 07.09.2013, 10:04
209. .

Zitat von sysop
Zehn Länder haben beim G-20-Gipfel in einer Erklärung den Kurs von US-Präsident Obama gestützt. Als einzige Europäerin stellte sich Kanzlerin Merkel dagegen. Angeblich war es nicht ihre Absicht. Offenbar wurde sie von den Ereignissen überrascht.
Ich weiss nicht, wie es gelingen kann, sich von einem solchen Ereignis auf einer Versammlung überraschen zu lassen. War Frau Merkel ganz alleine da? War da niemand, der gesagt hat, dass da noch was unterschrieben werden soll? Sie wurde überrascht?!?

Das ist wirklich eine dümmlich, peinliche Ausrede. Wäre nicht Wahlkampf, hätte sie als erste unterschrieben. Nun versucht sie, ihren fehlenden ko-tau ins rechte Licht zu rücken. Nur noch peinlich schwach, die Frau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 21 von 33