Forum: Politik
Gemeinsame Syrien-Erklärung: Europäer hängen Merkel ab
DPA

Zehn Länder haben beim G-20-Gipfel in einer Erklärung den Kurs von US-Präsident Obama gestützt. Als einzige Europäerin stellte sich Kanzlerin Merkel dagegen. Angeblich war es nicht ihre Absicht. Offenbar wurde sie von den Ereignissen überrascht.

Seite 33 von 33
ghost 08.09.2013, 11:08
320. Jetzt muss doch der letzte

Merkel Befürworter in diesem Forum sich verarscht vorkommen. Verteidigen und rechtfertigen mit Verve jede Entscheidung ihrer Heldin, um dann feststellen zu müssen, das doch unterschrieben wird,
und möglicherweise auf die eine oder andere Art mit gebombt wird. Soviel zu Standfestigkeit und Eindeutigkeit. Das ist peinlich,auch für die hier vertretenen Foristen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hartmuth-albrecht 08.09.2013, 12:59
321. Syrien

Wenn die Weltpolitiker nicht immer hinter der Macht und dem Geld herlaufen würden, wäre das Problem mit bzw. in Syrien schon längst erledigt. Die UN ist ein Zahnloser Tiger solang es das Vetorecht gibt. Die Mehrheit über 50% muß bestimmen. Am Anfang der Krise hätte man die Grenzen von außen schließen müssen. Einfuhr und Ausfuhr jeglicher Art incl. Geldgeschäfte und Waffenlieferungen sofort beenden. Spätestens nach 6 Monaten hätte der Diktator aufgeben müssen. Vielen Menschen wäre großes Leid erspart worden. Auch das hätte Opfer gegeben aber nicht in dem Maß wie bis jetzt. Ich sage, alle die Teilnehmer am G-20 Gipfel sollten sich schämen! Solche Volksvertreter braucht die Welt nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 33 von 33