Forum: Politik
Gerhard Schröder und die Steudtner-Freilassung: Der Mann, dem Erdogan vertraut
DPA

Gerhard Schröders Nähe zu autoritären Herrschern ist in mancher Hinsicht zu kritisieren. Im Fall Steudtner war sie offenbar hilfreich.

Seite 1 von 8
imernst2015 27.10.2017, 15:55
1. Ja ja

Schröder besitzt mehr Courage und Glaubwürdigkeit als der ganze Bundestag zusammen. Wenn man sich die Gabriels, Özdemirs und die anderen "aufrichtigen" Politiker heutzutage anschaut, weiß man schnell was wir an Schröder hatten. Dafür genießt er in Gegensatz zu den heutigen Politiker wahnsinnigen Respekt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Minster 27.10.2017, 15:58
2.

Tja, Schröder war eben der letzte Bundeskanzler einer Klasse, die es heute nicht mehr gibt. Er weiß seine Macht zu nutzen für das Land. Das er dabei eigene Absicherungen einbaut ist völlig normal und gab es schon immer. Merkel hat auch sehr viele davon und auch der Kohl hatte schließlich seine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
caty24 27.10.2017, 15:59
3. Herr Schröder ist einfach sympatisch

Herr Schröder ist einfach sympatisch.Schade,dass er nicht mehr in der Politik tätig ist.
Als Kanzeler würde ich den sofort wählen.
Diese Gurkentruppe die jetzt aufgestellt wird,wird zum reinen Chaos degenerieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grain 27.10.2017, 16:00
4. Heuchlerisch

Ich finde es schon sehr gewöhnungsbedürftig, wenn die gleiche Presse, die ständig über Schröder herzieht und ihn kritisiert, nun auf einmal voll des Lobes ist und einen Streichelkurs fährt.
Man könnte kotzen von soviel Opportunismus.
Herr Schröder ist jedenfalls immer seiner Sache und seinem Handeln treu geblieben. Dies mag verstörend auf die Mehrheit wirken, weil es eben nicht mehr üblich ist und nahezu jeder seine Fahne nach dem Wind dreht.
Ich bin jedenfalls froh, dass es solche Leute wie ihn gibt und wenn wir ihn wieder als Kanzler hätten, wären wir als Deutschland wirklich vorne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegel-bildchen 27.10.2017, 16:02
5. Schröder und Erdogan aus gleichem Holz????

Also man kann ja Gerhard Schröder viel unterstellen, aber nur weil er besser als jeder andere deutsche Politiker mit Autokraten zurecht kommt, ist er deswegen nicht selbst einer! Der Vergleich Schöders mit Erdogan oder auch Putin finde ich absurd. Diese Beispiel zeigt, wie auch das genannte Beispiel von 2014, dass Weltpolitik kein Sandkastenspiel ist. Klar gefällt mir die Politik von Putin und Erdogan nicht, aber wenn ich jeden Kontakt abbreche und den 'starken Max' markiere, sind meine Möglichkeiten begrenzt. Erinnert sei an Willy Brandts Ostpolitik. Brandt hat sich dafür eingesetzt mit denen zu reden, mit denen sonst keiner aus dem Westen reden wollte. Das Resultat ist bekannt.
Schröder ist vielleicht für viele nicht der sympathischste Mensch, aber sein politisches Gespür ist dem der heutigen Politiker, einschliesslich der SPDler, weit überlegen. Es kann in der Zukunft für die Deutschen sehr vorteilhaft sein, dass Schröder bei Rosneff eingestiegen ist. Dass das heute schon vorteilhaft für Gerhard Schröder ist, steht auf einem anderen Blatt. Wer Lust hat kann ja die Neid-Debatte führen..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pauschaltourist 27.10.2017, 16:07
6.

Ich hielt einstmals viel auf Schröder. Er war damals smart, klever und stellte die richtigen Weichen für Deutschlands wirtschaftliche Zukunft (Merkel profitierte wenig später davon). Doch seit der demonstrativen Anbiederung an Putin, der der kurzzeitigen Unabhängigkeit der russischen Justiz, der Pressevielfalt und Meinungsfreiheit ein Ende bereitete und die Duma faktisch wieder zum Ein-Parteien-Politsystem formte, mit dem Folterdiktator Assad paktiert, mit dem letzten Diktator Europas, Lukaschenko, Manöver abhält und einen verlogenen Krieg gegen die souveräne Ukraine führt, hat er in meinen Augen jeglichen Respekt verspielt. Dieser Mann ist eine Schande sondersgleichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haarer.15 27.10.2017, 16:09
7. Hilfreich

Zu dieser Erkenntnis bedurfte es einiger Nachhilfe. Heißt, dass es demnach nicht Frau Merkel sein kann, um die übrigen Gefangenen aus der Türkei freizubekommen. Da wird auch jetzt noch zu viel weggeschaut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelleserin57 27.10.2017, 16:11
8. ein Rechtsanwalt...

Zitat von imernst2015
Schröder besitzt mehr Courage und Glaubwürdigkeit als der ganze Bundestag zusammen. Wenn man sich die Gabriels, Özdemirs und die anderen "aufrichtigen" Politiker heutzutage anschaut, weiß man schnell was wir an Schröder hatten. Dafür genießt er in Gegensatz zu den heutigen Politiker wahnsinnigen Respekt.
der weiß was er tut und auch noch ein hervorragender Rhetoriker.
Ein charismatischer Mann der im Ausland respektiert wird und Flagge zeigt. Das vermisse ich bei vielen Politikern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alice-b 27.10.2017, 16:13
9. Wo...

"Man muss Altkanzler Gerhard Schröder vorwerfen, dass er seine guten Kontakte zu Autokraten wie Wladimir Putin zu Geld gemacht (Gazprom, Rosneft) und deutschen Interessen damit geschadet hat. "

Wo hat Schröder gegen deutschen Interessen geschadet. Nennen Sie bitte Ross und Reiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8