Forum: Politik
Gerichtshof für Menschenrechte: Russland führt Statistik der Grundrechtsverletzungen
DPA

Es ist eine traurige Bilanz: In 129 Fällen haben Straßburger Richter in Russland Menschenrechtsverletzungen im vergangenen Jahr festgestellt. Damit führt Moskau die Statistik des Gerichtshofs für Menschenrechte an.

Seite 1 von 9
batmanmk 30.01.2014, 18:55
1. Nie gedacht

Was? Das bevölkerungsreichste Land hat auch absolut die höchste Anzahl an anhängigen Klagen? Wie überraschend ist das denn bitte!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kasulke 30.01.2014, 18:57
2. Um wieviel trauriger wäre die Bilanz

Zitat von sysop
Es ist eine traurige Bilanz: In 129 Fällen haben Straßburger Richter in Russland Menschenrechtsverletzungen im vergangenen Jahr festgestellt. Damit führt Moskau die Statistik des Gerichtshofs für Menschenrechte an.
der USA bei wieviel ermordeten Drohnentoten 2013 ?
Stimmt,
zensiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
women_1900 30.01.2014, 19:00
3. Nasowas aber auch

Schröder sagte doch dereinst, daß Putin ein lupenreiner Demokrat wäre. Es stünde ihm besser zu Gesicht vielleicht ein wenig auf seinen Freund Putin einzuwirken, anstelle sich hier in die Politik noch jemals einzumischen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
goldring 30.01.2014, 19:16
4. die pro-Putin-Kommentare

werden auch immer lächerlicher

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainking 30.01.2014, 19:18
5. Da lachen ja die Hühner ...

Zitat von sysop
Es ist eine traurige Bilanz: In 129 Fällen haben Straßburger Richter in Russland Menschenrechtsverletzungen im vergangenen Jahr festgestellt. Damit führt Moskau die Statistik des Gerichtshofs für Menschenrechte an.
allein bei den bekanntgewordenen Menschenrechtsverletzungen sehe ich die USA ganz weit vorne. Neben solchen Geschichten wie Guantanamo denke ich dass auch das illegale Ausspähen von Milliarden (!) von unbescholtenen Bürgern aller möglichen Staaten auf dieser Welt auch sehr tief in die Menschenrechte eingreift und sollte den Amis damit den Spitzenplatz bescheren. Danach kommt 600 Lichtjahre nichts und dann vielleicht der Russe.
USAmerikan -insbesondere das unter Obama - ist für mich die grösste politische Enttäuschung meines Lebens.

Gruß an die NSA.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hans_olo_ 30.01.2014, 19:25
6. @batmank

Flächengrößte Land...... aber sicher nicht bevölkerungsreichste Land... Knapp 150 Mio Einwohner ... Deutschland mit seinen 80 Mio ist Schlusslicht , merken sie was an der Relation ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HerbertVonbun 30.01.2014, 19:29
7. Omnia

Statistiken gibt es, da wundert man sich wirklich. Für mich ist der eindeutige Favorit die USA mit ihrer NSA! - Aber die fallen natürlich bei der Fragestellung der Untersuchung unter den Tisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raber 30.01.2014, 19:29
8. Folgen für deutsche Aussenpolitik?

Bedeutet dies nun, dass weder der Bundespräsident noch die Kanzlerin Russland besuchen wird und internationalen Protest anmelden wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hans_olo_ 30.01.2014, 19:31
9. Batmanmk

Entschuldigen sie wenn ich mir diesen Spaß erlaube : wer hat denn noch nicht von den eine Milliarde Russen gehört , die bekanntermaßen ja für eine ein-Kind-Politik stehen und nicht zu vergessen die ganzen Hindi IT Russen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9