Forum: Politik
Gesetzliche Rentenkasse: 1,5 Millionen deutsche Rentenempfänger leben im Ausland
DPA

Etwa jede siebte Rente, die von der gesetzlichen Rentenkasse ins Ausland überwiesen wird, geht einem Zeitungsbericht zufolge an Deutsche. Viele von ihnen leben in der Schweiz, den USA oder Österreich.

Seite 1 von 12
artusdanielhoerfeld 06.10.2018, 10:05
1. Wie schön

Bei einer Durchschnittsrente von 1230 Euro gehen also ca. 1,8 Milliarden Euro ins Ausland, die dem Binnenmarkt entzogen werden. Nicht zu vergessen, dass die Rentenempfänger und deren nächsten Angehörigen dadurch auch krankenversichert sind. Da kommt locker noch eine Milliarde drauf. Aber wir haben es ja...

Beitrag melden
benutzer1000 06.10.2018, 10:07
2. Deutsche Rentner im Ausland

Leider gibt es nicht allzu viele Länder im fernen Ausland, die Deutschen ein dauerndes Aufenthaltsrecht geben. Das Ausland ist eben nicht Europa und somit hat es sich mit dem Thema, den Alterssitz ins Ausland zu verlegen.

Beitrag melden
aprior 06.10.2018, 10:15
3. Wundert mich nicht

Deutschlands Eliten geht es so gut wie schon lange nicht mehr. Dem Durchschnittsbürger sind in den letzten Jahren seit der Kohl-Ära Dinge zugemutet die einen auskömmlichen Lebensabend in Deutschland nicht mehr
so gut ermöglicht wie die jetzige Rentergeneration. Ich kann mir vorstellen, dass bei dieser rückwärts gewandten und von Lobbyisten verkorksten Politiklandschaft auch die Zukunft weiter verpennt wird. Die Grundpfeiler unserer Sozialgemeinschaft sind durch die Politik so beschädigt wie die maroden Brücken, Schulen und Bildungssystem. Es geht in Deutschland zu wie in Schilda. Politsche und wirtschaftlich Kompetenz ist bei den den Regierenden nicht mehr vorhanden. Das System Merkel und Konsenzpolitik hat abgwirtschaftet. Die Weimarer Republik grüßt wie das Murmeltier. Wer will in so einer miserabel gemanagten Demokratie noch die Lasten und Verantwortung übernehmen? Ich kann die verstehen, die dieses Land verlassen, da hier keine Änderung der Situation zu sehen ist.

Beitrag melden
m.gu 06.10.2018, 10:18
4. Immer mehr deutsche Rentner mit niedrigen Renten verlassen

Deutschland, weil sie mit diesen Renten in unserem Land kein würdevolles Leben führen können. Beweis siehe Quelle: "OECD Studie - Deutsches Rentenniveau ganz weit unten." sowie "Deutsche Renten am niedrigsten in ganz Europa." Auch im Deutschen Fernsehen, speziell im RTL II, wurden deutsche Rentner im Ausland, z.B. Bulgarien, begleitet. Ein Berliner Rentner zahlte in Berlin für eine 1 Zimmerwohnung nachweisbar 380 Euro, bekam insgesamt eine Rente von 694 Euro im Monat. In Bulgarien zahlte er für eine 90 qm große Wohnung, modern eingerichtet lediglich 150 Euro Miete. Da die Lebenshaltungskosten mehr als die Hälfte geringer sind, kann er dort würdevoll seinen Lebensabend beschließen. 1 000de Rentner aus Deutschland mit niedrigen Renten gehen heute und jetzt diesen Weg, denn die Politiker der GroKo in unserem Land haben für unsere Rentner nicht einmal eine Mindestrente übrig. Im Gegensatz dazu sämtliche westliche Nachbarländer, siehe z.B. Quelle: " 1 100 Grundrente in Holland seit 2011." Die Politiker der GroKo sollten sich in Grund und Boden schämen.

Beitrag melden
fhmemo 06.10.2018, 10:19
5. @2

Seid wann ist Österreich nicht Europa?

Gesellschaftlich sicher ein Problem, aber für den einzelnen nachvollziehbar. 1000€ Rente in der Türkei ist wie Rente hier mit 7000€. Warum sollte man nicht auswandern?

Beitrag melden
nadja_romanowa 06.10.2018, 10:20
6. @1

Entschuldigung, aber Ihr Kommentar ist eine Frechheit. Die Rentner haben es verdient. Außerdem ist es absolut egal, wo diese Leben. Die haben ein Recht auf freie Wohnsitzwahl.
Auch diese Hetze bzgl. der Krankenversicherung. Einfach nur unterirdisch. Regen Sie sich über die wirklich wichtigen Dinge auf.
PS: Bin kein Rentner sondern Beitragszahler über der Höchstgrenze liegend.

Beitrag melden
HAJ 06.10.2018, 10:23
7. Was sind "deutsche Rentenempfänger"?

Es wäre erfreulich, wenn das etwas präziser ausgedrückt würde. Es geht einerseits um Empfänger von Rentenzahlungen aus der Deutschen Rentenversicherung, wie zB die erwähnten ehemaligen "Gastarbeiter", und andererseits um deutsche Staatsbürger im Rentenalter, die im Ausland leben - ganz offensichtlich weitaus weniger. Deutsches Sprak, schweres Sprack..

Beitrag melden
götzvonberlichingen_2 06.10.2018, 10:25
8. Ausland - ja und?

Wer Rente bekommt, hat auch eingezahlt. Ist es die Pflcht der Rentner die Rente in Deutschland auszugeben? Was kommt als nächtes, Deutsche Rente darf nur für deutsche Produkte und Dienstleistungen ausgegeben werden?

Beitrag melden
janne2109 06.10.2018, 10:25
9. ich denke

ich denke von Eliten ist hier nicht die Rede oder Spon?
Allerdings wundert es mich schon wenn die Renten nicht sooo üppig sein sollen wie immer geschrieben wird, dass jemand sich die Schweiz oder USA leisten kann

Beitrag melden
Seite 1 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!