Forum: Politik
Gespräch mit Rösler: Lindner tritt als FDP-Generalsekretär zurück

Die FDP muss sich einen neuen Generalsekretär suchen. Christian Lindner tritt überraschend zurück.*In einem Gespräch mit Parteichef Philipp Rösler erklärte der Liberale seinen Rückzug.

Seite 13 von 16
Pantheist 14.12.2011, 11:27
120. Gespräch mit Rösler: Lindner tritt als FDP-Generalsekretär zurück

Zitat von Ex-Kölner
...die sollten ihr Dreikönigstreffen absagen. Lohnt sich nicht mehr.

Richtig, ich bin auch für absagen! Das Dreikönigstreffen könnte jetzt -wenn überhaupt- in Mainz stattfinden. Die Karten werden neu gemischt. Das junge Ass Lindner ist dann wieder im Spiel und Brüderle der starke Senior wird sicher eine fesche Weinkönigin aus dem Hut zaubern. Wer den Liberalen das Totenglöckchen läuten will, erkennt nicht, wieviel Erneuerungskraft das freiheitliche Bürgertum noch hervorbringen wird. Rot-Grün reizt nur zum Gähnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harmlosarm 14.12.2011, 11:28
121. Vernunft ?

Zitat von christian0061
ist lindner jetzt das bauernopfer zum machterhalt röslers oder ist er die ratte, die das sinkende schiff verlässt?
Hat sich hier nun endlich die Vernunft durchgesetzt oder ist das ein Hilfeschrei ?
Und welche Macht hat denn Doktor Rösler ? Hat schon sein Gesundheitsministerium nicht überblickt, seine jetztige Auseinandersetzung mit der Wirtschaft provoziert doch nur noch ein Lächeln. Also, was nun Herr Rösler ?

Vorschlag, FDP zumachen, staatlich sanktionierte Vergünstigungen abfassen und ab in die Versenkung - aber im Kontext mit allen Versagern der gelben Machterhaltungstruppe !!! Und vorläufig nie wieder aufmucken !!

Mal sehen, was Mutti dazu denkt. Ob sie sich auch äußert ??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hannowald 14.12.2011, 11:29
122. Nein!

Zitat von Ex-Kölner
...die sollten ihr Dreikönigstreffen absagen. Lohnt sich nicht mehr.
NEIN!
Diese Veranstaltung möchte ich live auf Phoenix sehen. Wird bestimmt lustig, wenn Frau Hombacher ihren Führungsanspruch anmeldet - oder so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gnossos 14.12.2011, 11:29
123. Ein Schlauer

Der Lindner ist noch jung. Der lässt seinen geschätzten Generalsekretär alleine in die absehbare Pleite fahren und meldet sich dann, wenn die Partei am absoluten Tiefpunkt ist und erklärt, er sei bereit, für den Neuanfang Verantwortung zu übernehmen. Als Parteichef.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dlmaj 14.12.2011, 11:29
124. Öko-Partei

Die FDP ist eine echte(!) Ökopartei.
Sie löst sich von selbst rückstandsfrei auf.
Das sollten ihr die Grünen nachmachen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Revarell 14.12.2011, 11:29
125. 5%

Zitat von b.oreilly
Sie freuen sich zu früh!! Sie wissen schon, dass das ein Neuanfang darstellt! Wetten, dass die bei der Wahl 2013 die 5 Prozent-Hürde mit links schaffen! :-))
Hahaha,.............. der Witz des Tages! :-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kellitom 14.12.2011, 11:30
126. Nach Lindner ist nun Rösler fällig

Lindner ist ein Bauernopfer, der eigentlich Schudlige am FDP Desaster um den Mitgliederentscheid ist Rösler. Der sollte jetzt auch seinen Hut nehmen. Die FDP ist in einer tiefen Krise, sie wird an der 5% Hürde scheitern. Da lacht mein rotes Herz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LondoMollari 14.12.2011, 11:30
127. Irrtum ....

Zitat von Heimatloserlinker
Möglicherweise bekommen Sie sogar Recht. Aber die Leihstimmen von der CDU werden Frau Merkel zum Weiterregieren fehlen. Aber vielleicht geht die Rösler-Lindner-Bahr-FDP bis dahin auch in der Piratenpartei auf ...
... die nehmen höchstens die paar verbliebenen richtigen Liberalen auf.

Sie wissen schon. Diese Nerds denen es um so langweiliges Zeugs wie Bürgerrechte und so geht. Eine inzwischen verschwindend geringe Minderheit in der Splitterpartei FDP.

Der Rest geht entweder sofort in die Lobby, nach Brüssel oder zurück in die Kanzlei um der Menschheit wieder als Jurist Steine in den Weg zu legen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jfpublic 14.12.2011, 11:30
128. Zu früh

Zitat von blackouttotal
++++EILMELDUNG++++ FDP tritt zurück :)
Er ist sicher mehr als ein Talent. Aber er muss erst einmal Erfahrung in einem Fachbereich sammeln, bevor er einen Job als Universal-Experte ausfüllen kann.

Schade. Aber im Moment war der Anzug noch zu groß.

P.S. Ihm gönne ich ein Comeback.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
papayu 14.12.2011, 11:30
129. Nicht mal reimen kann mancher Forist.

Zitat von cassandros
Hauptsache, es bleibt einer an Bord, der die Sache regelt, solange der Seelenverkäufer noch mühsam dampft und dümpelt:
segelt nicht duempelt.Lieber Spiegel bitte etwas langsamer, ich komm ja kaum mit mit Forenschreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 13 von 16