Forum: Politik
Glasgow: Zehntausende Schotten demonstrieren für Unabhängigkeit
Getty Images

Schottland nimmt die Unabhängigkeitsbewegung Fahrt auf. Ein erstes Referendum für eine Abspaltung von Großbritannien war 2014 knapp gescheitert, jetzt gab es in Glasgow eine beeindruckende Demonstration für ein zweites.

Seite 8 von 8
lanzelot72 05.05.2019, 18:10
70. @artep (2)

Völliger Quatsch. Die Londoner Angestellten der Queen sind in Schottland gar nicht wahlberechtigt. Folglich konnten sie auch beim Referendum nicht abstimmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lanzelot72 05.05.2019, 18:19
71. @next (13)

Die EU hat nichts in dieser Form gesagt. Allein der Begriff "hinten anstellen" ist grober Unfug, weil es bei Neuaufnahmen über haupt keine Reihenfolge gibt, die einzuhalten wäre. Wer das von Ihnen behauptete allerdings täglich gesagt hat, waren die schottischen Tories, namentlich Ruth Davidson. Es war damals eine Lüge und das ist es noch heute. Und was die Touristenströme angeht: Die lassen in keiner Weise nach, im Gegenteil! Ich bin seit Jahresbeginn bis Ende September voll ausgebucht, sparen Sie sich besser Ihre Lügen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lanzelot72 05.05.2019, 18:39
72. @k70-ingo (63)

Wie bitte? Die Jacobitenaufstände hat es nie gegeben? Die Schlacht von Culloden hat nie stattgefunden? Das Massaker von Glencoe war reine Einbildung? Darf ich fragen, woher Sie Ihre Erkenntnisse haben? Von Donald Trump?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
k70-ingo 06.05.2019, 18:54
73.

Zitat von lanzelot72
Wie bitte? Die Jacobitenaufstände hat es nie gegeben? Die Schlacht von Culloden hat nie stattgefunden? Das Massaker von Glencoe war reine Einbildung? Darf ich fragen, woher Sie Ihre Erkenntnisse haben? Von Donald Trump?
Danke, daß Sie Trump erwähnt haben (und nicht Merkel oder die Neoliberalen).

Die erwähnten Begebenheiten sind mir selbstverständlich bekannt -im übrigen auch die Schauplätze - ebenso wie die historische Tatsache, daß es sich nicht um Unabhängigkeitsbewegungen à la IRA gehandelt hat, die eine bestehende Fremdherrschaft bekämpft haben.
Zudem fanden die Jakobiteraufstände und das Massaker von Glencoe vor dem Act of Union statt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 8