Forum: Politik
Griechenland-Debatte in der Union: Kauder will Abweichler bestrafen
DPA

60 Unionsabgeordnete verweigerten der Kanzlerin bei der Griechenland-Rettung die Gefolgschaft - inakzeptabel für Volker Kauder. Der Fraktionschef will die Nein-Sager kaltstellen. Die haben für die Drohung kein Verständnis.

Seite 7 von 42
wwwind 09.08.2015, 18:29
60. Unglaublich! Wie in totalitären Staaten!

Nur um der Staatsratsvorsitzenden Merkel zu Willen zu sein, sollen Abgeordnete gegen ihren gesetzlichen Auftrag handeln!
Ich erwarte von meinem Abgeordneten, dass er sich nicht wie in der Volkskammer verhält.
Da ist mittlerweile zu viel DDR-Mentalität im Spiel.
Weiß da noch jemand, was ziviler Ungehorsam ist.
Diese CDU ist nicht mehr wählbar!

Beitrag melden
analyse 09.08.2015, 18:29
61. Das passt eigentlich weder zur CDU,noch zu Kauder,

da muß die Meinugsverschiedenheit ungewöhnlich groß sein !Wie wärs,wenn Kauder mal versuchen würde,die Zustimmer auf die Abweichlerseite rüberzuziehen,ev. bekommt er dann eine größere Geschlossenheit zustande !

Beitrag melden
curiosus_ 09.08.2015, 18:30
62. Korpsgeist?

Zitat von Volker Kauder
Das hat auch mit dem Korpsgeist zu tun, den eine gute Truppe haben sollte
Wie steht in Art. 38 (1) des Grundgesetzes:

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

Und wie steht bzgl. Korpsgeist bei Wikipedia:

Von Korpsgeist spricht man nach heutiger Definition, wenn eine emotionale Gemeinschaft innerhalb einer objektiv abgrenzbaren Gesellschaftsgruppe entsteht, nach außen hin einheitlich auftritt und untereinander solidarisch handelt und dadurch persönliche Bindungen über das rein gesellschaftliche Maß hinaus fördert.

Nun ja, da sehe ich gewisse Widersprüche zw. „nur ihrem Gewissen unterworfen“ und „nach außen hin einheitlich auftritt und untereinander solidarisch handelt und dadurch persönliche Bindungen über das rein gesellschaftliche Maß hinaus fördert“.

Das halte ich nicht für sonderlich vereinbar. Und solche Worte aus dem Mund eines Fraktionsvorsitzenden der Christsozialen?

Beitrag melden
nonpossocapirlo 09.08.2015, 18:30
63. Generalissima Merkel lebe hoch!

Herr Kauder, wie wäre es mit Plötzensee? Als Nachfolgepartei der SED sollte die CDU die alten Traditionen hochhalten.

Mütterchen Merkel darf nicht weiter durch Konterrevolutionäre verraten werden, die abweichend abstimmen, da braucht es mal eine große Säuberungsaktion!

Beitrag melden
ClausWunderlich 09.08.2015, 18:31
64.

Kann ich gut verstehen. Wenn die Mehrheit in einer Partei für etwas ist dann haben die anderen Parteimitglieder zu folgen. Passiert das nicht dann gibt es Chaos und eine Partei ist ganz schnell am Ende siehe AfD, Die Piraten.

Beitrag melden
iluminar 09.08.2015, 18:31
65. Diagnose

Klarer Fall - ADHS

Beitrag melden
Worldwatch 09.08.2015, 18:31
66. Ist halt nur ...

Zitat von Ulrich Berger
... Dieser Kauder, was ist das eigentlich fuer ein Demokrat? ....
... "Christdemokrat". Da geht 'Bibel' vor 'GG', und da steht dann irgendwo was von "... willst nicht Bruder sein, dann schlag ich ...".

Beitrag melden
hubertrudnick1 09.08.2015, 18:31
67. Abweichler

Zitat von Ulrich Berger
Blos, weil die endlich mal das tun, wofuer sie gewaehlt wurden: ihrem Gewissen folgen - oder wegen moeglicher Gefaehrdung der Wiederwahl auf die Bevoelkerung hoeren? Dieser Kauder, was ist das eigentlich fuer ein Demokrat? Wenn die Merkel alleine entscheidet, dann koennten wir viel Geld durch Verzicht auf Abgeordnete sparen - Geld, das die Merkel dann noch zusaetzlich z.B. an den Ehrenmann Poroschenko weiterreichen koennte. Aber wen stoert das schon noch in Deutschland?
Es wird in jeder Partei und jeder politischen, oder anderen Gruppen immer welche geben, die nicht den Mainstream freiwillig folgen, der Mensch ist ein eigenwilliger Typ, er gehorcht eben seinen Oberen nicht immer.
Aber wer sich in einer Gruppe begibt, der sollte auch die Spielregeln, die die Oberen ausgeben einhalten, oder er muss mit Konsequenzen rechnen, auch wenn er nur demokratisch handelt, aber das weiß er doch bevor er dort eintritt.

Beitrag melden
stefan7777 09.08.2015, 18:32
68. Kauder untergräbt das parlamentarische System

Und der Spiegel hat nichts anderes zu tun als das ohne weiteren Kommentar zu schreiben. Wie war der Eid noch mal? Moral Gewissen und so... Der wirklich einzige der kaltgestellt und seines Postens enthoben gehört ist dieser dumme Kauz Kauder.

Beitrag melden
bissig 09.08.2015, 18:32
69. Herr Kauder, ich bitte um Erklärung

Ich empfehler Herrn Kauder GG §38(1) zu lesen - wenn ich mir das so durchlese, komme ich zu dem Schluss, dass die Franktionsordnung nicht mit dem GG in Übereinstimmung zu bringen ist. Also den Bach schön flach halten! Die Leute wurden nicht als Mehrheitsbeschaffer in den Bundestag gewählt.

Beitrag melden
Seite 7 von 42
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!