Forum: Politik
Griechenland-Krise: Altkanzler Kohl ruft Europa-Skeptiker zur Ordnung
Getty Images

Helmut Kohl schaltet sich in den Streit um weitere Finanzhilfen für Griechenland ein: Das Ziel eines geeinten Europa dürfe nicht in Frage gestellt werden, warnt der 82-Jährige in einem Zeitungsbeitrag. Die Opposition wittert nach dem Verfehlen bereits das Ende der schwarz-gelben Koalition.

Seite 1 von 36
brido 28.02.2012, 07:24
1. Schuld ist er

Sein Größenwahn hat uns viel zu früh die Wiedervereinigung und den Euro bescheert. Dass er sich noch traut in Erscheinung zu treten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
edvjojo 28.02.2012, 07:25
2. Alles klar

Der Mann, der Oem osten goldene Landschaften versprochen hat, macht jetzt das gleich mit den Griechen. Über 20 Jahre Wiedervereinigung und wir zahlen immer noch "Aufbau Ost". Wie lange sollen wir "Aufbau Griechenland" zahlen? Wir haben die Schanuze voll! Herr Kohl, wir haben sie nicht umsonst abgewählt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ratem 28.02.2012, 07:26
3. Wer ist Kohl ?

Ist Kohl nicht der, der "für ein Ehrenwort" deutsche Gesetze missachtete, und lieber log als die Wahrheit zu sagen?
Warum sollte mich dessen Meinung zu Europa interessieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baggebo 28.02.2012, 07:31
4. Schade...

Das Ziel eines geeinten Europa dürfe nicht in Frage gestellt werden, warnt der 82-Jährige in einem Zeitungsbeitrag...
... das die Idee Europa inzwischen nur noch am Euro und und der Eurokrise festgemacht wird. Der Euro ist nur ein Teil des geeinten Europas. Die Idee Europa umfasst viel mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ben Major 28.02.2012, 07:31
5. Maulkorb

Zitat von sysop
Helmut Kohl schaltet sich in den Streit um weitere Finanzhilfen für Griechenland ein: Das Ziel eines geeinten Europa dürfe nicht in Frage gestellt werden, warnt der 82-Jährige in einem Zeitungsbeitrag. Die Opposition wittert nach dem Verfehlen bereits das Ende der schwarz-gelben Koalition.
Kohl ist einer derjenigen, die uns, für einen vermeintlichen Platz in den Geschichtsbüchern, in diese Scheisse geritten haben, er sollte sich jeden Kommentar sparen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cato. 28.02.2012, 07:38
6. ...

Zitat von sysop
Helmut Kohl schaltet sich in den Streit um weitere Finanzhilfen für Griechenland ein: Das Ziel eines geeinten Europa dürfe nicht in Frage gestellt werden, warnt der 82-Jährige in einem Zeitungsbeitrag. Die Opposition wittert nach dem Verfehlen bereits das Ende der schwarz-gelben Koalition.
Komisch, dass nicht die Nato für Frieden in Europa sorgt, wo doch alle Europäischen Staaten im selben Militärbündnis sind und dazu auch noch Staaten Nordamerikas und Asiens ... aber wenn die EU darüber entscheidet, ob es in Europa Krieg gibt oder nicht, dannn kann man den Wert der EU genau berechnen, nämlich wie viele A/B/C Waffen braucht Deutschland, damit keiner unserer Nachbarn auf die Idee kommt uns in der Zukunft anzugreifen bzw. unsere Verbündete... ich Tippe darauf, dass eine nukleare Aufrüstung günstiger ist als das jetztige Griechenland Rettungspaket außerdem schafft es auch noch Arbeitsplätze in Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fort-perfect 28.02.2012, 07:38
7. Dieser "Ehrenbürger"

Zitat von sysop
Helmut Kohl schaltet sich in den Streit um weitere Finanzhilfen für Griechenland ein: Das Ziel eines geeinten Europa dürfe nicht in Frage gestellt werden, warnt der 82-Jährige in einem Zeitungsbeitrag. Die Opposition wittert nach dem Verfehlen bereits das Ende der schwarz-gelben Koalition.
und sein Gehilfe Waigel sind ursächlich für dieses katastrophale EU Konglomerat.
Da wurden Verträge ausgearbeitet, die grundsätzliche wirtschaftliche Ungleichgewichte bewusst unterschlagen haben zugunsten dieser pseudopolitischen Union.
Aber der dicke alte Mann hat ja auch gut reden, hervorragend alimentiert über sein Lebensende hinaus, kann er natürlich immer noch über sein "Lebenswerk" schwadronieren. Die Suppe wird eh vom deutschen Michel ausgelöffelt.
Wahrscheinlich ist der Kohl schon lange nicht mehr durch seine versprochenen "blühenden" Landschaften gefahren und glaubt tatsächlich dass es keine vergammelten Strassen und zerfallenden Städte gibt.... so wie halt vom Orakel von Oggersheim prophezeit.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
panzerknacker51 28.02.2012, 07:44
8. Augenreib

Zitat von sysop
Helmut Kohl schaltet sich in den Streit um weitere Finanzhilfen für Griechenland ein: Das Ziel eines geeinten Europa dürfe nicht in Frage gestellt werden, warnt der 82-Jährige in einem Zeitungsbeitrag. Die Opposition wittert nach dem Verfehlen bereits das Ende der schwarz-gelben Koalition.
Was muß man da lesen, ein Ordnungsruf von Kohl? Das ist wohl das Allerletzte, was man von diesem notorischen Spendenverschleierer lesen will ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flower power 28.02.2012, 07:45
9. haha

Zitat von sysop
Helmut Kohl schaltet sich in den Streit um weitere Finanzhilfen für Griechenland ein: Das Ziel eines geeinten Europa dürfe nicht in Frage gestellt werden, warnt der 82-Jährige in einem Zeitungsbeitrag. Die Opposition wittert nach dem Verfehlen bereits das Ende der schwarz-gelben Koalition.
Also das schlägt dem pfälzer Weinfass den Boden aus, da wird der saumagen schlecht.
Kommt dieser Deutschland-Verkäufer daher und kippt noch mehr Wasser in den Wein. Ja, was denkt den der, wo das Geld herkommen solle. Ok - gut - na klar, der musste noch nie richtig arbeiten, wie eben viele unserer Politprofis. Eine 20 jährige Berufserfahrung für Politikos wird immer wichtiger, dann wissen die auch, dass das Geld nicht vom Drucker kommt.
Oh helmut geniesse dein Leben und lass uns bitte in Ruhe mit deinen hochwissenschaftlichen Eingaben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 36