Forum: Politik
Griechischer Staatspräsident: "Herr Schäuble beleidigt mein Land"
DPA

Europa verliert die Geduld mit Athen - und griechische Politiker reagieren immer empfindlicher. Nun hat Staatspräsident Papoulias seinem Frust öffentlich Luft gemacht. Ziel seiner Attacke: der deutsche Finanzminister.

Seite 1 von 85
Dumpfmuff3000 16.02.2012, 07:26
1. xxx

Zitat von sysop
Europa verliert die Geduld mit Athen - und griechische Politiker reagieren immer empfindlicher. Nun hat Staatspräsident Papoulias seinem Frust öffentlich Luft gemacht. Ziel seiner Attacke: der deutsche Finanzminister.
Die Griechen sind absolut gestraft mit dieser Regierung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spessartplato 16.02.2012, 07:31
2. Zitat Kohl-Waigel 1998

Zitat von sysop
Europa verliert die Geduld mit Athen - und griechische Politiker reagieren immer empfindlicher. Nun hat Staatspräsident Papoulias seinem Frust öffentlich Luft gemacht. Ziel seiner Attacke: der deutsche Finanzminister.
"Der Euro ist ein wichtiger Beitrag zur Stabilität und zur Friedenssicherung in Europa."

Das nenne ich Politische Intelligenz!
Vor dem Euro war die Stimmung in Europa friedlich-und jetzt?
Jeder gegen jeden heißt die Devise.
War dies für einen denkenden Menschen voraussehbar?
Natürlich ja!
Für einen repräsentativen Phrasendrescher auch?
Selbstverständlich nein!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vox borealis 16.02.2012, 07:33
3. Der Zorn richtet sich gegen die Retter

Zitat von sysop
Europa verliert die Geduld mit Athen - und griechische Politiker reagieren immer empfindlicher. Nun hat Staatspräsident Papoulias seinem Frust öffentlich Luft gemacht. Ziel seiner Attacke: der deutsche Finanzminister.
Der Zorn richtet sich allmählich gegen die Retter. Und dies nicht nur in Griechenland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
savanne 16.02.2012, 07:36
4. Hört das denn

Zitat von sysop
Europa verliert die Geduld mit Athen - und griechische Politiker reagieren immer empfindlicher. Nun hat Staatspräsident Papoulias seinem Frust öffentlich Luft gemacht. Ziel seiner Attacke: der deutsche Finanzminister.
gar nicht mehr auf? Die griechischen Politiker werden auch unterschreiben, daß sie alles, garantiert alles in den nächsten 10 / 100 Jahren zurückzahlen werden. Hauptsache die EU zahlt und im passenden Moment kommt irgendwann ein Umsturz der dann das argentinische "Rückzahlungsmodell" als einzig reelle Möglichkeit Griechenlands propagiert.
Und ein bißchen empört sein über die bösen Deutschen kommt immer gut an beim eigenen Publikum.
Die Griechen sind einfach die besseren Hütchenspieler.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unterländer 16.02.2012, 07:39
5.

Zitat von sysop
Europa verliert die Geduld mit Athen - und griechische Politiker reagieren immer empfindlicher. Nun hat Staatspräsident Papoulias seinem Frust öffentlich Luft gemacht. Ziel seiner Attacke: der deutsche Finanzminister.
Ich wäre auch sauer, wenn mein Land das eineinhalbfache der jährlichen Einnahmen u.U. nicht bekäme. Allerdings wäre ich sauer auf die Politiker in meinem eigenen Land, die ob ihrer mehrfach bewiesenen Wankelmütigkeit und Unzuverlässigkeit diese Gefahr erst heraufbeschworen haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elwu 16.02.2012, 07:39
6. Das

Zitat von sysop
Wer ist Herr Schäuble, dass er Griechenland kränkt? Wer sind die Niederländer? Wer sind die Finnen?
sind keine Leute die Griechenland kränken. Sondern Leute, die unendliche Mengen an Steuergeldern an Griechenland (und damit an die Finanzindustrie) ausgereicht haben und die nun viel zu spät damit anfangen, Tacheles zu reden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
notty 16.02.2012, 07:39
7.

Zitat von sysop
Europa verliert die Geduld mit Athen - und griechische Politiker reagieren immer empfindlicher. Nun hat Staatspräsident Papoulias seinem Frust öffentlich Luft gemacht. Ziel seiner Attacke: der deutsche Finanzminister.
Warum macht die EU nicht endlich die Griechen gluecklich und entlaesst sie wieder in die Dritte Welt....von der sie kamen???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chiefclancywiggum 16.02.2012, 07:40
8. Prof. Dr. Dr. h.c. mult.

Zitat von sysop
Europa verliert die Geduld mit Athen - und griechische Politiker reagieren immer empfindlicher. Nun hat Staatspräsident Papoulias seinem Frust öffentlich Luft gemacht. Ziel seiner Attacke: der deutsche Finanzminister.
Zitat von
"Ich kann nicht hinnehmen, dass Herr Schäuble mein Land beleidigt", sagte Papoulias sichtlich erbost. "Wer ist Herr Schäuble, dass er Griechenland kränkt? Wer sind die Niederländer? Wer sind die Finnen?", fügte der 82-Jährige am Mittwoch während eines Essens mit dem Verteidigungsminister und Spitzenvertretern des Militärs hinzu.
Herr Schäuble ist Finanzminister des europäischen Landes, welches Griechenland schon bislang mit Aber-Milliarden Euro gepäppelt und am Leben gehalten hat. Die Niederländer und die Finnen tun dies ebenso. Als weiteres Merkmal verbindet diese Länder, dass sie im Gegensatz zum Pleitestaat Griechenland, ein funktionierendes Staatswesen darstellen, welche über eine Wirtschaft verfügen, die aus eigener Kraft für das Wohl der Bevölkerung sorgen kann.

Wenn ich Grieche wäre, würde ich mich an dem Leitsatz des großen Philosophen Dieter Nuhr orientieren, der da lautet: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!"



Wer ist Herr Papoulias? Gegen wen haben die Griechen Europa verteidigt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keinschwabe 16.02.2012, 07:44
9. Sie brauchen es nicht nehmen....

Zitat von sysop
Europa verliert die Geduld mit Athen - und griechische Politiker reagieren immer empfindlicher. Nun hat Staatspräsident Papoulias seinem Frust öffentlich Luft gemacht. Ziel seiner Attacke: der deutsche Finanzminister.
Lieber Herr Staatspräsident Papoulias,

wir, die Deutschen und andere Länder aus Europa, sind diejenigen, welche Ihre Zeche bezahlen.
Kein Mensch und kein Land zwingt sie, unser Geld zu nehmen. Sie dürfen sogar ablehnen. Ist es nicht Recht und Billig, dass geschaut wird, ob auch die Regeln für eine Rückzahlung eingehalten werden? Ich denke schon, da wir, jedenfalls in Deutschland, tief in die Tasche unserer Bürger greifen um Ihre Schulden zu bezahlen.
Schönen Tag noch....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 85