Forum: Politik
Große Koalition: Das sind die weiteren wichtigen Posten
DPA

Immer mehr Posten der Großen Koalition werden bekannt - auch in der zweiten Reihe der Staatssekretäre. Der bisherige EZB-Direktor Jörg Asmussen wechselt in das SPD-Arbeitsministerium, CSU-Vize-Generalsekretärin Dorothee Bär von der CSU soll den Internet-Bau vorantreiben. Ein Überblick.

edgarzander 15.12.2013, 19:02
1. riesengroßer Verlierer

Als riesengroßen Verlierer werte ich mal Gernot Erler (SPD, Baden-Württemberg). Der taucht ja wohl nirgends mehr auf. Und hätte sich als Außenminister sicherlich geschmeichelt gefühlt. Hat wohl auch nicht mehr zum Staatssekretär gereicht, obwohl er ja immer eine starke Medienpräsenz hatte.
Nun ja, immerhin konnte die BW-SPD dann doch mit Schwarzelühr-Sutter einen kleinen Posten ergattern.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karlson 16.12.2013, 23:41
2.

Zitat von edgarzander
Als riesengroßen Verlierer werte ich mal Gernot Erler (SPD, Baden-Württemberg).....
Warum sollte ein fast 70 jaehriger der grosse Verlierer sein, wenn er keinen neuen Job fuer 4 Jahre bekommt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
externaleffect 16.12.2013, 08:05
3. Rainer Baake

Die Entscheidung für Rainer Baake ist ein Fingerzeig Richtung Energiewende. Rainer Baake ist ideologisch klar den Erneuerbaren Energien zuzuordnen und wird somit sein Teil dazu beitragen können die Kohlelobby auf Distanz zu halten. In seiner bisherigen Tätigkeit bei Agora-Energiewende hat er dieses Jahr immer wieder sich massiv für ein nachhaltiges Konzept und verbraucherfreundliches Konzept ausgesprochen. Da Umweltpolitik und Verbraucherschutz ebenfalls bei der SPD liegen mache ich mir da gute Hoffnung! Das ist etwas was SPD, dank auch der Zusammenarbeit mit den Grünen in den letzten Jahren gelernt hat zu können. Aber es gilt wie für alles...

Abwarten... ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Graphite 16.12.2013, 09:18
4. Gewinner und verlierer

Gewinner sind die Funktionäre und Lobbyisten der zukünfitgen "demokratischen Diktatur"
Verlierer ist das Volk! und die SPD

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Adrianstein 16.12.2013, 09:53
5. Erneuerbare und Spaltbare Posten

Wer nennt die Landsmannschaften ? Kennt die geistigen Gaben ? Soviele Parlamentarische Staatsekretäre, soviele Dienstwagen, soviele Pensionsverpflichtungen. Erneuerbare Energien werden da nicht installiert , das sind öffentliche Ressourcenfresser. Motto : Große Koalition bedeutet eigentlich fette Versorgung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ads2a 16.12.2013, 10:34
6. Ziel erreicht !

Mehr gibt es zum Mitgliedervotum nicht mehr zu sagen. Wie können so viele erwachsene Menschen so naiv sein ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ads2a 16.12.2013, 10:36
7. Ziel erreicht !

Mehr gibt es zur Abstimmung der SPD nicht mehr zu sagen. Wie können so viele erwachsene Menschen so naiv sein ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kerzenständer 16.12.2013, 15:16
8. Endlich ist Ramsauer weg !

Der dümmste Minister, den die Regierung in der Vergangenheit aufbieten konnte, ist endlich kein Minister mehr. Auch wenn die GroKo wohl eher für Stillstand stehen wird, ist zumindest Herr Ramsauer kein Mitglid des Kabinetts mehr. Ich hoffe, er steht auf irgendeiner Kreuzung und regelt den Verkehr....

Beitrag melden Antworten / Zitieren