Forum: Politik
Großer Zapfenstreich: Guttenberg wünscht sich Rock-Song zum Abschied

Der AC/DC-Fan will noch mal richtig rocken: Beim Großen Zapfenstreich zum offiziellen Dienstabschied wünscht sich Ex-Verteidigungsminister Guttenberg zwischen den klassischen Militärmärschen einen Rock-Song - allerdings nicht von seiner Lieblingsband.

Seite 2 von 14
682detlef 09.03.2011, 19:18
10. Abschied

Das darf nicht sein,ein Großer Zapfenstreich !
Das geht nun noch auf Kosten der Steuerzahler !
Wenn ARD/ZDF das noch live ausstrahlt auch noch auf Kosten der GEZ-Zahler.
Da sehe ich mir lieber den "Musikantenstadl"an,Samstag ARD

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henrietta_c 09.03.2011, 19:20
11. Von AC/DC passt doch...

..."Dirty Deeds Done Dirt Cheap"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mocs 09.03.2011, 19:25
12.

Ich dachte da eher an was Deutsches, z.B. von den Lokalmatadoren....

http://www.youtube.com/watch?v=Wezc5eRxvwU

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FreierWähler 09.03.2011, 19:26
13. Unangemessen und instinktlos

Der Große Zapfenstreich ist das höchste militärische Zeremoniell der Bundeswehr. Er wird heute insbesondere zur Ehrung von herausragenden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens abgehalten, insbesondere bei Bundespräsidenten und Bundeskanzlern. Auch bei der Verabschiedung von Verteidigungsministern kommt er in Betracht.

Aber: Natürlich kann man nicht ganz außer Acht lassen, wie lange jemand seinen Job ausgeübt hat, welche Verdienste er sich erworben hat und unter welchen Umständen er aus dem Amt ausgeschieden ist. Beim Ablauf der Amtszeit oder einer Abwahl dürfte das nicht strittig sein. Wenn der Fall alllerdings so liegt wie bei Herrn zu Guttenberg, dann kann man es nur unangemessen und instinktlos nennen, wenn er auf den Zapfenstreich nicht verzichtet. Zumal immer noch das Damoklesschwert des Strafrechts über ihm schwebt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gesell7890 09.03.2011, 19:31
14. wie peinlich

kann der betrüger nicht in seinem stillen kämmerlein bleiben? keinen anstand hat dieses mensch. aber auch die nicht, die ihm den großen zappen einläuten. ritchie blackmoore sollte den mißbrauch seines songs untersagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pepito_Sbazzagutti 09.03.2011, 19:31
15. ....

Zitat von Pinarello
Da habe ich eine viel bessere Idee, wie wäre es mit einem Tritt in den gelackten fränkischen Hintern von jedem Soldaten des Wachregiments?
Musik gibt's aber trotzdem?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
de.nada 09.03.2011, 19:32
16. ~

Zitat von 0175transalp
Razor's edge???
Am Ende seiner Kräfte angelangt ?

Wenn !! der gute irgendwas außer dem Verkaufsrekord am Hut hat, den AC/DC in D aufgestellt hatten, dann wäre nur
- Ride On - in Frage gekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vanderhellen 09.03.2011, 19:32
17. "Creep" von Radiohead würde passen

Kleiner Textauszug:

"I wish I was special,
(...) so fucking special,
but I'm a creep,
I'm a weirdo,
what the hell !'m doing here?
I don't belong here"

Damit wäre alles gesagt, finde ich.
Aber den Mumm wird er leider (auch) nicht haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmiedt 09.03.2011, 19:33
18. Smoke on the water

Paßt scho: Das meistkopierte Riff aller Zeiten als Zapfenstreich für den Kopierer. Der Mann hat Prinzipien.
Bin gespannt, wie weit die Militärkapelle das Stück verhunzt, schließlich heißt es nicht umsonst "military music is to music like military intelligence to intelligence." Mir tun jetzt schon die Ohren weh.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
janne2109 09.03.2011, 19:36
19. niemand

der aus solchen Gründen wie Guttenberg oder auch freiwillig wie Köhler sein Amt schmeißt, dürfte einen Zapfenstreich bekommen.

Bei einem Beamten hieße es unehrenhafte Entlassung.Das ist eine Verarsche des Deutschen Volkes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 14