Forum: Politik
Grüne und CSU treffen sich zum TV-Duell: Söder versus Hartmann
DPA

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder und der grüne Spitzenkandidat Ludwig Hartmann treffen sich zum TV-Duell. Die Grünen liegen in Umfragen bei 17 Prozent, der SPD droht eine herbe Niederlage.

Seite 2 von 2
M.O.A. 17.09.2018, 17:26
10. Beim besten Willen nicht

Zitat von rainer82
Von den der SPD "treu ergebenen" ARD zu reden, das ist wohl eine eher kabarettistische Pointe, oder? Wohl keine Partei bekommt in den öffentlich-rechtlichen Programmen stets soviel "auf die Mütze" wie die SPD. Das gilt aber auch für die Kommerzsender, die an der SPD kein gutes Haar lassen, was immer sie auch anschiebt, tut oder vorschlägt. Dass dann auch noch die ja mehrheitlich konservativ ausgerichteten Verlegermedien (sprich: Zeitungen und Zeitschriften) dauerhaft auf den Sozialdemokraten rumhacken, ist ja seit mehr als einem Jahrhundert bekannt.
Also dass die Verlegerwelt mehrheitlich konservativ sein soll kann man beim besten Willen nicht so stehen lassen. Selbst wenn die Verleger konservativ wären, die Redaktionen sind es mit Sicherheit nicht. Schaut man sich allein bei SPON die Kolumnisten an, die mit ihren Meinungsbeiträgen ja deutlich zeigen wo sie politisch stehen zeichnet eich ein Bild ab, das sowohl überdeutlich, als euch quer durch die Medienwelt, vielleicht mit ganz wenigen Ausnahmen zu erkennen ist. Ein Konservativer (Fleischhauer) im Vergleich zu allen anderen (Augstein, Dietz, Lobo, Stokowski) denen zum Teil die SPD noch bei weitem nicht links und progressiv genug ist. Wie man da auf den Gedanken kommen kann, die Zeitungen seien mehrheitlich konservativ geprägt ist mir ein Rätsel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2