Forum: Politik
Grünen-Chef Habeck: "Wir füllen die Leerstellen, die CDU und SPD lassen"
Thomas Frey/ imageBROKER/ mauritius images

Die Grünen wollen nicht länger Politik "für eine kleine Avantgarde" machen, sagt Robert Habeck. Hier spricht der Parteichef über mögliche Neuwahlen, einen starken Staat und den Kampf gegen Rechtsextremismus.

Seite 20 von 25
andrehe 27.07.2019, 18:22
190. Erstmal Treibhausgas-Emissionen auf Null bringen

Zitat von schlob
kein Wort zur Vermehrung der Menschheit -die wichtigste Ursache der Erderwärmung - kein Wort dazu,dass wir diese Vermehrung in Afrika fördern,indem wir den Druck vom Kessel nehmen...
Natürlich muss die Weltbevölkerung reduziert werden, nach Schätzungen des Grünen Kreuzes auf 500 Millionen bis 2 Mrd. Menschen, um dauerhaft auf der Erde leben zu können. Die Familien- und Sozialpolitik muss grundlegend geändert werden, um dazu einen Beitrag zu leisten. Deutschland ist sehr dicht besiedelt: 230 Menschen pro km^2 - viel zu viel!

Trotzdem wirken sich diese Maßnahmen erst nach Jahrzehnten aus. Null-Emissionen von Treibhausgasen ist also die Aufgabe der Stunde. Und da sehe ich momentan nur Grüne und Linke als Möglichkeiten, um unser Überleben zu sichern. Die AfD lehnt Wissenschaft ab und leugnet den menschengemachten Klimawandel. Ich möchte nicht wieder zu einer Zeit zurück, wo wir geglaubt haben, ein Gewitter wäre der Zorn der Götter. Immerhin warnen uns Wissenschaftler z. B. vor dem Klimawandel und dessen Folgen, wo wir ohne deren Wissen mit Vollgas in den Abgrund fahren würden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TurboWölfchen 27.07.2019, 18:24
191. Öko ist nicht sozial - endlich wird es eingeräumt

@Andrehe:
Wenn ich Ihre Stellungnahmen lese, befürchte ich zwar einerseits, dass hier die heimliche Programmatik der Grünen unverblümt auf den Punkt gebracht wird. Öko ist tatsächlich nicht sozial, um es drastischer auszudrücken: Die Grünen sind einfach keine soziale Partei (was die Sozialdemokratie leider immer noch nicht verstanden hat). Aber andererseits bin ich mir auch sicher, dass weder Herr Habeck noch Frau Baerbrock jemals den Mut hätten, dies auch öffentlich einzuräumen.
Zuerst wird das Publikum, das auf sozialen Ausgleich angewiesen ist, durch Relativierungen wie im obigen Interview beschwichtigt. Aber eine Gewissheit schafft es nicht - bekommen die Grünen jemals eine relative Mehrheit, müsste man damit rechnen, dass gegen die Schwächeren durchregiert wird, bis es zu Massenaufständen wie in Frankreich kommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bergbauernbua 27.07.2019, 18:24
192.

Zitat von egoneiermann
Hm, dann muss ich aber was falsches in der Schule gelernt haben. oder Mindeststandards bedeutet die Vergesellschaftung der Produktionsmittel, Herrschaft der Arbeiterklasse bis zur klassenlosen Gesellschaft.
Dann sollten Sie einmal lesen was Herr Riexinger fordert:
Verstaalichung der Fluglinien und die Linke ist ja der natürliche Partner
der Grünen (die ja auch im Kern links sind), siehe Bremen.

https://www.op-online.de/politik/klimawandel-riexinger-linke-fordert-verstaatlichung-von-fluggesellschaften-zr-12864575.html

Und die Verstaatlichungsdiskussionen der letzten Monate und Wochen sind ja wohl nicht spurlos an Ihnen vorbei gegangen.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11367085-planwirtschaft-verstaatlichung-marschiert-deutschland-richtung-sozialismus/all

In Bremen wird jetzt schon geübt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rumburg 27.07.2019, 18:24
193. Hamburg-Stuttgart

Inlandsflüge überflüssig machen, na dann zähes Sitzfleisch auf den Strecken
nsch Stuttgart, Hamburg, München, DD, Köln, Rostock und Dresden.
Was für ein Quatsch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritzberg1 27.07.2019, 18:25
194.

Zitat von schmidthomas
.... Warum nutzen wir nicht, wie fast alle anderen Länder, die hier verfügbare Atomenergie? ....
Die nutzen wir doch alle.
Jeder der irgendwann eine Heizung betreibt, ein Auto mit Verbrennungsmotor fährt, seinen Gartengrill anschmeißt oder auch nur wenn man eine LED-Lampe einschaltet nutzt man "Atomenergie".
Wir alle nutzen nämlich die Energie welche die Atome bei chemischen und physikalischen Vorgängen freisetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rumburg 27.07.2019, 18:27
195. Ohne Vorschläge

Ich habe keine einzige, sinnvollen Forderung im Sinne einer Massnahme aus dem Artikel rausgelesen. Alles bla bla bzgl. der angeblich so schlechten Marktwirtschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritzberg1 27.07.2019, 18:28
196.

Zitat von andrehe
Die Realität muss sich grundlegend ändern, ....
Ja, die Realität muss sich zukünftig an der Wirklichkeit orientieren.....
:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andrehe 27.07.2019, 18:30
197. Auslandseinsätze brauchen wir nicht!!!

Zitat von yvowald@freenet.de
Das Problem der GRÜNEN ist, daß sie vermutlich nicht allein regieren können. Also brauchen sie einen oder mehrere Koalitionspartner. Nehmen wir die SPD. Diese Partei ist inzwischen so entscheidungsschwach und wankelmütig, daß ihre Spitzenleute "zum Jagen getragen werden müssen". Wenn nötig, müßte auch DIE LINKE auf den Koalitionszug aufspringen. DIE LINKE lehnt beispielsweise jedwede Auslandskampfeinsätze der deutschen Bundeswehr kategorisch ab, weil alle "Feldzüge" der US-Streitkräfte imperialistisch waren und sind. Habeck wird es also schwer haben, ein gemeinsames Regierungsprogramm zu schmieden. Eine Alternative bleibt vermutlich nicht, wenn die Große Koalition zu Recht in die Wüste geschickt wird.
Warum schwer? Auslandseinsätze sind laut Grundgesetz verboten. Die Linken wollen nur, dass wir uns daran halten. Oder wollen wir die Regime Change Operationen der West-Alliierten unterstützen? Warum sollten wir das tun? Die Linke hat ein ganz gesundes Verhältnis zum Völkerrecht, weshalb sie momentan noch meine Stimme bekommt. Ich hoffe, dass mit dem Einfluss der Linken Ramstein geschlossen wird. Bei den Grünen sind aber auch viele für Frieden und gegen Imperialismus. Es gibt einige Transatlantiker bei den Grünen und Linken, aber bei den anderen Parteien noch viel mehr. Der Klimaschutz ist noch wichtiger als Frieden, da es um das Überleben von uns allen geht, deshalb erwarte ich, dass alle Parteien ihn als unverzichtbaren Bestandteil ernst nehmen. Ja, das bedeutet Änderung. Dann müssen wir uns einmal ändern, und danach ist alles gut. Statt zu meckern und den Wutbürger heraushängen zu lassen, sollten wir verstehen, worum es geht, und konsequent mithelfen. Wir teilen uns eine Atmosphäre und müssen sie gemeinsam bewahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ökofred 27.07.2019, 18:34
198. aha

Zitat von isar56
Naja, Wir sind ein reiches Land.
Und vor 14 Jahren VOR der CDU waren wir das nicht? Welchen Anteil hat denn die derzeitige Regierung daran?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andrehe 27.07.2019, 18:37
199. Rüstungsausgaben runter - Bildung und Umwelt hoch

Zitat von theodor.bloem
Herr Habeck äußert sich nicht zu den hohen Rüstungsausgaben. Man muss davon ausgehen, dass eine grün-schwarze Koalition sich dem Ziel verpflichtet sieht, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für die Bundeswehr auszugeben. Die Grünen waren einmal pazifistisch.
Der Klimawandel wird an Wucht zunehmen. Dann brauchen die Grünen nicht mehr mit der CDU zu koalieren, werden aber auch nicht mehr viel ausrichten können. Wir Bürger müssen noch in dieser Legislaturperiode unsere Treibhausgas-Emissionen freiwillig senken. Die Verantwortung haben letzten Endes wir selbst für uns. Also: keine fossilen Brennstoffe mehr kaufen, nicht mehr fliegen, keine Kreuzfahrten mehr, und nur noch einmal in der Woche Fleisch essen (wenn es sich nicht vermeiden läßt). Versuchen wir, die Erde noch zu retten, bitte! Und keine Ausreden mehr. Ich bin momentan für die Linke, weil sie nicht gegen mehr Klimaschutz sind, sich aber stärker für den Frieden einsetzen. Wer Waffen liefert und in der Welt zündelt, erntet so sicherlich keinen Frieden. Wer wie Gerhard Schröder nicht in den Krieg zieht, der erntet Anerkennung. Es hat sich später gezeigt, dass der Kriegsgrund erfunden wurde - wie so oft in der Vergangenheit. Lassen wir uns von den Amis und Engländern nicht für dumm verkaufen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 20 von 25