Forum: Politik
Guttenbergs Erbe: De Mazière ersetzt Guttenberg, Friedrich wird Innenminister

Innenminister*Thomas de Mazière*beerbt nach Informationen von SPIEGEL ONLINE Karl-Theodor zu Guttenberg im Amt des Verteidigungsministers. An seiner Stelle übernimmt der CSU-Politiker und Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich das Innenressort.

Seite 2 von 26
Mitten in Bayern 02.03.2011, 12:29
10. Na dann mal los...

Na dann mal los- linke Kampftruppe:
1. er hat einen adeligen Namenszusatz
2. er ist Dr., dass ist sofort zu prüfen
3. er ist bei der CDU

Gründe genug, warum man den Kampfanzug nicht ausziehen muss.

Verbrennen wir den nächsten Politiker

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hoernsche 02.03.2011, 12:29
11. ...

Zitat von sysop
Innenminister*Thomas de Mazière*beerbt nach Informationen von SPIEGEL ONLINE Karl-Theodor zu Guttenberg im Amt des Verteidigungsministers. An seiner Stelle übernimmt der CSU-Politiker und Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich das Innenressort.
...naja, wenigstens ist de Mazière nun nicht mehr Chef des Inneren

http://www.youtube.com/watch?v=59qW8...mbedded#at=234

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hladik 02.03.2011, 12:29
12. Mist

Ich war zwar kein Freund von de Maiziere, aber er war weniger radikal als Schaeuble, Schily, Kanther und Komplizen wenn es um die Einschraenkung von Buergerrechten und den Aufbau des Ueberwachungsstaates ging. Welchen Schaden ein CSUler im Innenministerium anrichten kann, hat Zimmermann gezeigt... Mir schwant uebles. Wie lange Leutheusser wohl dagegenhalten kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sapientia 02.03.2011, 12:30
13. De Maziére gut, Friedrich das Letzte

Zitat von sysop
Innenminister*Thomas de Mazière*beerbt nach Informationen von SPIEGEL ONLINE Karl-Theodor zu Guttenberg im Amt des Verteidigungsministers. An seiner Stelle übernimmt der CSU-Politiker und Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich das Innenressort.
De Maziére war vielleicht logisch, obwohl er wohl besser im Innenministerium geblieben wäre. Friedrich, armes Deutschland, man erinnere sich nur an die am letzten Mittwoch gehaltene Rede im Bundestag, wie dieser Bayer schäumte, weil der Betrüger Betrüger genannte wurde - solche Leute sollten lieber bei ihrem Leberkäse bleiben und nicht in nationaler Politik aktiv werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
proust89 02.03.2011, 12:30
14. Rückkehr des Kontrollwahns?

Zitat von sysop
Innenminister*Thomas de Mazière*beerbt nach Informationen von SPIEGEL ONLINE Karl-Theodor zu Guttenberg im Amt des Verteidigungsministers. An seiner Stelle übernimmt der CSU-Politiker und Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich das Innenressort.
De Maizière halte ich von allen Regierungspolitikern für den fähigsten. Allerdings hätte ich es lieber gehabt, wenn er im Innenministerium geblieben wäre, wo er sich durch seine liberale Gangart angenehm von seinem Vorgänger unterschied. Die Frage ist jetzt: wird mit einem CSU-Politiker jetzt der Kontrollwahn und die Beschneidung von Bürgerrechten wieder aufgegriffen, die wir bei Schäuble und auch Schily kennengelernt haben? Kennt einer diesen Friedrich genauer? Ist das auch so ein Hardliner?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fn745 02.03.2011, 12:31
15. Mußte das sein?

Jetzt hatte man mit De Maziere ausnahmsweise mal einen Innenminister, der nicht jeden deutschen Staatsbürger für einen Al Qaida-Terroristen hält und was kommt jetzt? Wieder so ein schwarzer Sheriff, der Erich Mielke für einen Visionär und die Stasi für einen Wohlfahrtsverein hält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niepmann 02.03.2011, 12:31
16. Personalie

Zitat von sysop
Innenminister*Thomas de Mazière*beerbt nach Informationen von SPIEGEL ONLINE Karl-Theodor zu Guttenberg im Amt des Verteidigungsministers. An seiner Stelle übernimmt der CSU-Politiker und Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich das Innenressort.
Wieder aml kriegen wir eine Person als Minister vorgesetzt, an deren Qualifikation man zweifeln darf.
De Maizière hat ausser Grundwehrdienst und Kabinettspalavern nichts für den Job im BmV vorzuweisen.
Es wird letztlich darauf ankommen, ob der mann teamfähig ist, und in der Lage, ein gutes Team zusammenzustellen und zu führen.
Auf Gutsherren-Art wie sein Vorgänger es versuchte wird er scheitern. Geben wir ihm also eine Chance.

Dennoch gibt zu denken, dass ausgewiesene Fachleute keine Chance bekamen, oder dass es sie nicht gibt.
Diese Aspekte machen mich zornig - schliesslich werden satte Gehälter gezahlt - für ..... für was denn?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kytomus 02.03.2011, 12:34
17. Guttenbergnachfolger

Mit de Maiziere hat man einen guten Verteidigungsminister ausgewählt. Ich hoffe, dass diese Entscheidung der Truppe bei der Reorganisation hilft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garfield 02.03.2011, 12:37
18.

Zitat von sysop
Innenminister*Thomas de Mazière*beerbt nach Informationen von SPIEGEL ONLINE Karl-Theodor zu Guttenberg im Amt des Verteidigungsministers.
Wie aus gut unterrichteten Kreisen bekannt wurde, wird es vermutlich eine Kampfkandidatur geben, da plötzlich der neue spanischstämmige Senkrechtstarter Dr. Carlos-Theodore de Bienmontaña seinen Hut in den Ring geworfen hat:

http://www.der-postillon.com/2011/03...ntana-csu.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guenter_w 02.03.2011, 12:37
19. Überall ist die Decke zu kurz

Angela musst mal wieder an der Bettdecke ziehen um ein Loch zu stopfen. Nur dumm, dass die Decke schon seit Jahren zu kurz ist und immer kürzer wird...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 26