Forum: Politik
Heidenau: Merkel verurteilt Gewalt gegen Flüchtlingsunterkünfte
DPA

Nach den Angriffen auf eine Flüchtlingsunterkunft in Heidenau wurde eine Stellungnahme Angela Merkels erwartet. Nun sagte ihr Sprecher Steffen Seibert: "Es ist abstoßend, wie Rechtsextreme und Neonazis versuchen, rund um eine Flüchtlingseinrichtung ihre dumpfe Hassbotschaft zu verbreiten."

Seite 1 von 27
fruehling83 24.08.2015, 12:58
1. sicher interessant,

was sie sagt! Interessanter ist, was sie NICHT sagt!

Beitrag melden
hahewo 24.08.2015, 13:00
2. Dr. Murksel

was nützen diese Lippenbekenntnisse? Handeln ist angesagt!!° Wenn man sich schon so einen Innenminister hält, kann man nicht permanent auf Reisen sein oder sich Gäste in den Osten einladen! Arbeiten ist angesagt Frau Merkel. Die Zeiten wo einem Denunziationen über manches hinweg halfen sind hoffentlich vorb ei.

Beitrag melden
An-Da 24.08.2015, 13:01
3. Eine Botschaft vom Regierungssprecher

verkünden zu lassen, reicht NICHT!
Fr. Merkel, kommen Sie aus Ihrem Wolkenkuckucksheim und handeln Sie selbst!
Das dürfte Ihnen zwar neu vorkommen, ist aber Ihre Aufgabe. Grundrechte verteidigen - schon mal davon gehört?!

Beitrag melden
Untertan 2.0 24.08.2015, 13:02
4. Tauchstation

Zitat von
Nun sagte ihr Sprecher
Und die Kanzlerin selbst? Verschollen? Im Urlaub? von der NSA entführt?

Beitrag melden
Senf-Dazugeberin 24.08.2015, 13:02
5. Merkel schweigt doch zu allem

warum sollte sie ausgerechnet zur Flüchtlingsfrage eine eigene Meinung haben.

Man fragt sich, wieso ausgerechnet eine so dermaßen führungsschwache Persönlichkeit Kanzlerin werden und bleiben konnte.

Beitrag melden
Humboldt 24.08.2015, 13:02
6. so, so

ihr Sprecher...

Frau Merkel, ich schäme mich für Ihr Verhalten! Sie sollten längst in Heidenau sein!

Beitrag melden
jamon 24.08.2015, 13:03
7.

natürlich verurteilt sie die anschläge. warum ist dies noch immer eine schlagzeile wert? weil es sonst nicht viel zu schreiben gibt über frau aussitz-merkel?!

Beitrag melden
Architectus 24.08.2015, 13:03
8. #merkelschweigt

Merkel schweigt....das macht sie doch immer.
Das gibt aber auch am besten ihre realen politischen Inhalte preis.....Keine

Beitrag melden
otto_iii 24.08.2015, 13:04
9. 415

Na also, damit wäre dann auch dieses Thema erledigt.

Beitrag melden
Seite 1 von 27
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!