Forum: Politik
Helmut Schmidt: "Ich habe alle Abschiedsreisen gemacht"
DPA

Helmut Schmidt wird an diesem Montag 95 Jahre alt. In einem Zeitungsinterview über letzte und vorletzte Dinge erklärt er nun, dass er Deutschland nicht mehr verlassen werde, er plane keine Auslandsreisen mehr. Schmidt wörtlich: "Das war's."

Seite 5 von 13
mat_yes 22.12.2013, 21:56
40. Jein....

Zitat von liborum
Trotzdem haben die Staaten der UdSSR/Russland den höchsten "Blutzoll" zahlen müssen. Und das Stalin ebenso ein Verbrecher wie Hitler war - waren die Menschen daran schuld? Ein Unterdrückungssystem in beiden Regimes. Nur das Eine gehörte zu den Siegern. - Und der Sieger hat immer recht.
Was den Blutzoll anbelangt, habe ich ja zugestimmt.
Bezüglich Stalin handelte es sich um einen Diktator, wie ihn jede Revolution in der Geschichte der Menschheit bislang hervorgebracht hat. Auch wenn die Menschen in der UdSSR ihn nicht gewählt haben, hätte vielleicht eine Auflehnung erfolgen können.
In Deutschland dagegen hatten die Menschen, rein demokratisch gesehen, eine Wahl. Jedoch spielten hier soziologische Phänomene eine Rolle. Der Versailler Vertrag und die Ruhrbesetzung, sowie der Danziger Korridor insbesondere.
Letztendlich auch egal, denn so wie heute bestimmte Länder selbst zu Unterdrückungsstaaten werden, die vor Jahrzehnten noch Zufluchtsorte waren, oder Hort der Demokratie, so kann auch ein ehemals diktatorisch regiertes Unrechtsland, wie das 3. Reich auf deutschem Boden war, ein pazifistisch, realpolitisch geordnetes Land werden.
Wenn dann echte Demokraten und Humanisten wie ein Helmut Schmidt, gegen Diktatoren/Diktaturen oder fehlgeleitete Demokraten/Eurokraten reden ist das für mich nicht nur legitim, sondern absolut notwendig und ehrsam.
Helmut Schmidt ist für mich einer der größten Politiker, die Deutschland jemals hatte.
Ihm haben wir die Grundlage der Wiedervereinigung zu verdanken. Ohne seine Idee des NATO Doppelbeschlusses wäre der Zusammenbruch des totalitären Osten niemals passiert.
Daher ist und bleibt er einer der größten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mat_yes 22.12.2013, 22:09
41. ouch...

Zitat von THINK
Die Welt hat sich nie am simplen Weltbild eines Hr. Schmidt orientiert.
und wird es bestimmt nicht an so einem Simplizissimus wie ihnen tun.
Ich schreibe bewusst das ihnen mit kleinem i denn mehr ist es nicht wert. Im Gegensatz zu Helmut Schmidt, dem sie die Freiheit hier posten zu können und so einen Blödsinn zu schreiben, verdanken!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Chris11 22.12.2013, 22:12
42.

Zitat von THINK
Kann man darauf hoffen, von den Kommentaren dieses narzisstischen, besserwisserischen Welterklärers (oder hat er die Welt erfunden?) verschont zu bleiben?
Wie Sie zu der Einschätzung kommen, dass Helmut Schmidt ein Narziss und Besserwisser sei, erschliesst sich mir nicht ganz. Ich habe sowohl seine öffentlichen Auftritte in Talkshows oder Diskussionsrunden als auch seine Bücher als eine Bereicherung empfunden. Er hat es immer verstanden, komplizierte politische und wirtschaftliche Sachverhalte auf eine verständliche Art zu erklären und Zusammenhänge herzustellen. Ich persönlich habe großen Respekt vor Herrn Schmidt und hoffe, dass er sich auch in Zukunft noch öfter zu Wort melden wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
verhetzungsschutz 22.12.2013, 22:15
43. Alles Gute!

Zitat von sysop
Helmut Schmidt wird an diesem Montag 95 Jahre alt. In einem Zeitungsinterview über letzte und vorletzte Dinge erklärt er nun, dass er Deutschland nicht mehr verlassen werde, er plane keine Auslandsreisen mehr. Schmidt wörtlich: "Das war's."
Wenn Sie dann doch eines Tages die letzte Reise antreten müssen, Herr Schmidt, ist es fast ein wenig schade, daß sie nicht wenigstens diese Erfahrung mit einigen unerfahrenen Foristen hier teilen können. Alles Gute!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jasro 22.12.2013, 22:15
44. Auch wenn Helmut Schmidt 95 Jahre alt wird...

Zitat von sysop
Helmut Schmidt wird an diesem Montag 95 Jahre alt. In einem Zeitungsinterview über letzte und vorletzte Dinge erklärt er nun, dass er Deutschland nicht mehr verlassen werde, er plane keine Auslandsreisen mehr. Schmidt wörtlich: "Das war's."
...ändert das doch nicht daran, dass Helmut Schmidt vor allem eines ist: ein arroganter, selbstgerechter, besserwisserischer, narzisstischer Heuchler, dessen "gute Ratschläge" kein Mensch braucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pater-Noster 22.12.2013, 22:16
45. Der Einzige

den ich heute als Elite Deutschlands voll und ganz anerkenne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clausbremen 22.12.2013, 22:17
46. Die Erde ist eine Scheibe ...

... und dreht sich um Helmut Schmidt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
capote 22.12.2013, 22:30
47. Welterklärer

Zitat von N.Danilewski
Aber mal ganz ernsthaft, wenn Schmidt und Sholl-Latour nicht mehr sind, wer soll einem da noch de Welt erklären? SpOn? Eine traurige Zukunft.
Wenn Sie die Welt so erklärt bekommen müssen, Joschka Fischer ist da auch gern stets zu Diensten und passt seine Äusserungen seiner Stellung und der Zeit auch elastisch an.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
capote 22.12.2013, 22:35
48. Gelassenheit

Zitat von ruthteibold-wagner
Respekt vor diesem Mann, vor dieser Haltung, auch gerade angesichts des nahenden Endes. Ich glaube nicht, dass ich das so gefasst hinbekomme. Irgendwo bin ich vielleicht sogar ein bisschen neidisch. Den Neid hat er sich erarbeitet. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Keine Angst! Meine Oma sagte in dem Alter immer "Alter ist kein Verdienst, Alter ist eine Last!" Wenn man so alt wird, kommt die Gelassenheit von ganz alleine.

So wie er nun sagt, dass er Deutschland nicht mehr verlassen will, wird der Tag kommen, an dem er Hamburg nicht mehr verlassen will, weil er Nachts in seinem Bett schlafen will, dann wird er das Grundstück nicht mehr verlassen wollen usw......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mat_yes 22.12.2013, 22:37
49. und so unqualifizierte Kommentare...

Zitat von Jasro
...ändert das doch nicht daran, dass Helmut Schmidt vor allem eines ist: ein arroganter, selbstgerechter, besserwisserischer, narzisstischer Heuchler, dessen "gute Ratschläge" kein Mensch braucht.
erst recht nicht. Helmut Schmidt hat mit 99% seiner Aussagen recht. Nur wollen die meisten, und zu denen gehören sie scheinbar auch, nicht die Wahrheit hören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 13