Forum: Politik
Hisbollah-Invasion in Syrien: Rebellen drohen mit Boykott der Friedenskonferenz
AFP

In Syrien eskaliert der Krieg - deshalb stellt die Opposition vor der geplanten Friedenskonferenz Bedingungen: Solange die Hisbollah mit dem syrischen Regime kämpfe, werde man nicht teilnehmen. Russland, die USA und die Uno wollen sich kommende Woche zu einem Dreiergipfel treffen.

Seite 13 von 21
eu-sklave 30.05.2013, 17:55
120. Denn selbstverständlich ist jeder Krieg ein Krieg zu viel

Zitat von adal_
Nein. Auf seine wehrpflichtigen Rekruten kann sich Assad - trotz gnadenloser Überwachung durch den Militärgeheimdienst - nur noch bedingt verlassen. Deshalb müssen es jetzt ja an vorderster Front die Kämpfer der Hisbollah und der vom Iran ausgebildeten alawitisch-schiitischen Milizen richten.
Das können Sie auch belegen?

Sogar die westlichen Medien haben bestätigt, dass die syrische Armee sich reformiert hat und viele neue Rekruten eingezogen haben.

Die alawitisch-schiitischen Milizen sind meine Information nach Syrer!
Inzwischen gibt es, in den zurück eroberten Gebieten, sogar Volksmilizen mit alle Religionsvertretern, auch das konnte Sie sogar im SPON nachlesen.

Ich bemühe mich bei Fakten zu bleiben und nicht bei Schwarz/Weiß Malereien, dafür ist die Lage in Syrien einfach zu farbig. ;-)

Denn selbstverständlich ist jeder Krieg ein Krieg zu viel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roastbeef 30.05.2013, 17:56
121.

Zitat von grauwolf1949
1. Von Bio Waffen war keine Rede 2. Im Internet war das Köpfen eines Menschen durch ein Kind zu sehen. 3. Nur ein Zitat "Wer frei von Schuld ist werfe den ersten Stein " (oder so ähnlich), das gilt natürlich nicht für moslemische Freiheitskämpfer, denn im Koran steht das nicht.
Ja sorry, ich meinte die von Ihnen genannten Chemiewaffen für deren Anwendung es bisher keine Beweise gibt.

Bitte geben Sie Ihre "Internetquelle" genau an.

Und nur zur Info: Assads Truppen sind genau wie dessen Gegner moslemische Kämpfer, und wenn man dazu die Hisbollah noch dazuholt, muß man sich den Extremistenpakt vorwerfen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
batmanmk 30.05.2013, 18:01
122. Feini Unterschied

Zitat von irobot
Um sie dann im Sinne ihrer eigenen ideologischen Ansichten zu "interpretieren". Russland liefert Waffen (nicht nur Flugabwehrsysteme) an Syrien und alles ist feini, feini. Machen die USA etwas Ähnliches, dann ist das Geschrei groß.
Die USA und die ganzen sonstigen Ölmonarchiediktaturen liefererten und liefern aber nicht an "Syrien", sondern an wahhllos zusammengewürfelte Banden mit ungewissem ideologischem Hintergrund.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eu-sklave 30.05.2013, 18:04
123. Wunderschalter erzeugt sofort Demokratie

Zitat von bammy
Während eines Bürgerkrieges eine freie Parlamentswahl abzuhalten, kann man eher unter "Farce" einordnen. Und wer durfte sich denn zur Wahl stellen?
Konnten Sie die Wahlbeteiligung aus dem Link nicht lesen, > 50%!

Wenn Sie glauben mit Mörsern und Granaten weiter zu kommen, das nenne ich eine schlechte "Farce" für die Bevölkerung!

Glauben Sie wirklich das Umlegen eines Wunderschalter erzeugt sofort Demokratie ohne Anpassungsprobleme?
Jedes plötzlicher Machtvakuum birgt immer, genau die Situation wie in Syrien jetzt, Krieg, Bürgerkrieg, Chaos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derandersdenkende 30.05.2013, 18:04
124. Ich kanns nicht fassen

Zitat von irobot
Um sie dann im Sinne ihrer eigenen ideologischen Ansichten zu "interpretieren". Russland liefert Waffen (nicht nur Flugabwehrsysteme) an Syrien und alles ist feini, feini. Machen die USA etwas Ähnliches, dann ist das Geschrei groß. Quod licet iovi, non licet bovi. Und jetzt fragen Sie sie sich mal, wer wohl der Ochse ist. Kleiner Tipp: nicht Russland.
Wie ideologisch verblendet muß man sein, um solch einen Blödsinn von sich zu geben?
Schießt Rußland weit entfernt von der Heimat mit Drohnen ab, als befände man sich auf einen Jagdausflug?
Hat Rußland nun fast dioe halbe Muslimische Welt mit Krieg überzogen oder war das die USA?
Wenn Sie permanente Menschenrechtsverletzungen und Verbrechen relativieren, indem Sie anderen vorwerfen Ähnliches oder Schlimmeres zu tun, sollte man Sie als unbelehrbarer Propagandist tatsächlich ignorieren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bammy 30.05.2013, 18:05
125.

Zitat von grauwolf1949
Kein Grund an Karl Eduard von Schni.... und klick macht der Umschalter zu erinnern.
Ich habe mir das als West-Berliner ab und zu angesehen. Und die Art und Weise, wie hier mitunter argumentiert wird, erinnert mich sehr daran.
Zitat von grauwolf1949
Aber wenn sich in einem Wohngebiet massiv gegnerische Kämpfer verschanzen, was soll man tun ? Immerhin hat Assad kein Flächenbombardement befohlen und ganze Städte hamburgisiert.
Ich hätte meine Soldaten da rein geschickt, um so viel ziviles Leben, wie möglich zu schonen. Denn dafür sind die ja nun mal da.
Er hat es halt umgekehrt gesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roastbeef 30.05.2013, 18:07
126.

Zitat von bammy
Ich sage es mal ganz einfach: "Politik ist ein schmutziges Geschäft". Und ich gebe Ihnen vielen Dingen Recht. Allerdings kann ich in diesem westlichen Land meine Meinung frei äussern, ohne verhaftet oder gar gefolter zu werden. Es ist nicht anstößig, das Homosexuelle in führenden Positionen sind. In Russland z.Bsp. undenkbar. Auch wenn unsere Medien wirtschaftlichen Interessen unterliegen. So können sie höchstens durch Formulierungen beeinflussen. Durch handfeste Lügen eher weniger. Denn rauskommen wird eh Alles irgendwann mal. Was mich hier allerdings umtreibt, ist die absolut unkristische Haltung zu Assad, Russland und co. und diverse platten Behauptungen hinsichtlich des bösen Westen einiger Foristen. Man kann unsere Politiker ruhig kritisieren. Aber dann belegbar und konkret.

Ich vermute: Diejenigen wissen gar nicht wie gut es Ihnen in Ihrem Land geht. Sämtliche gesellschaftliche Errungenschaften werden für selbstverständlich genommen und kaum gewürdigt.

Naja ich empfehle denjenigen mal 1 Jahr in Rußland zu leben. Könnte aufschlußreich sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tuscan40 30.05.2013, 18:08
127. w.z.b.w.

Zitat von adal_
Schöner kann man die Methode der selektiven Informationsverarbeitung im Dienste des voreingenommenen Dämonismus und der Verschwörungstheorie nicht beschreiben. :-)
Ach Sie verleugnen die Empirie und anerkannte wissenschaftliche Herangehensweisen? Glauben Sie mir, als Akademiker weiß ich mich zu informieren und Informationen zu verarbeiten.

Aber interessant, wenn Sie das verhöhnen, dann wissen wir ja jetzt welches Geistes Kind Sie sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a.peanuts 30.05.2013, 18:11
128. Lt Assad :100 000 ausländische Milizen

Zitat von irobot
Sagt Herr Assad. Als Quelle ein wenig unglaubwürdig, oder?
Ja und ? wenn's nur die Hälte ist,dann sind es 50.000 zuviel

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tuscan40 30.05.2013, 18:12
129.

Zitat von irobot
Um sie dann im Sinne ihrer eigenen ideologischen Ansichten zu "interpretieren". Russland liefert Waffen (nicht nur Flugabwehrsysteme) an Syrien und alles ist feini, feini. Machen die USA etwas Ähnliches, dann ist das Geschrei groß. Quod licet iovi, non licet bovi. Und jetzt fragen Sie sie sich mal, wer wohl der Ochse ist. Kleiner Tipp: nicht Russland.
Sicher macht Russland das! Nachdem der Westen den Aufstand in Syrien angezettelt hat und ausländische Kämpfer einschleust sowie diese mit Waffen versorgt und ausbildet, ist es normal seinem Bündnispartner zu unterstützen.

Ihre Prämisse ist falsch! Der Syrienkrieg war vom Westen geplant und organisiert. Das ist die Ausgangslage! Alles Anderes ist Reaktion.

Nicht vergessen, Aktion gleich Reaktion!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 13 von 21