Forum: Politik
Homo-Ehe: Merkels nächste Wende
dapd

Die Kanzlerin eröffnet den Wahlkampf: Wie einst bei der Energiewende steht die Union vor einer möglichen 180-Grad-Wende bei der Gleichstellung homosexueller Paare - sehr zum Verdruss der SPD und mancher in der eigenen Partei. Sendet Merkel ein schwarz-grünes Signal?

Seite 12 von 31
Foul Breitner 24.02.2013, 19:43
110. Joa

Zitat von xehris
Wird es knapp für sie, dann wird sie einen Rückzieher gegenüber Erdogan machen, nachdem sie zur Zeit für EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei ist. Sie weiß ja, dass die Bevölkerung überwiegend dagegen ist.
aber der Normalbürger sitzt eben auf dem Sofa und guckt Wetten daß. Das weiß Merkel auch.
Aber man darf das nicht überbewerten. Die SPD springt auch von einem Fettnapf zum nächsten und trotzdem kann die CDU keine 40 % buchen - schon seit Jahren nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mehrgedanken 24.02.2013, 19:43
111.

Zitat von wunschfuchs
Man kann ihr die Schwenkungen als "Wendehals-Mentalität" auslegen. Letztlich richtet sich unsere Kanzlerin aber nach dem mehrheitlichen Willen des Volkes und bleibt nicht stur an einer Meinung kleben. Somit ist sie durch und durch eine Volksvertreterin!
ehm... laut Grundgesetz bestimmt der/die Kanzler/in die Richtlinien der deutschen Politik, richtig? wenn das so sein soll laut Verfassung - warum kommt nie etwas eigenes sondern präsidiales Einerlei? und das bei Themen die gewaltig sind zur Zeit. Sinn der Politik ist es eben nicht einen Verwaltungsjob mit Beliebigkeit durchzuziehen, sondern auf Grund von Programmen, Ideen Perspektiven für das Land zu verfolgen. Das was bisher geschah ist an Beliebigkeit kaum noch zu toppen. Und das hat bereits Folgen für die Qualität der deutschen Demokratie, der europäischen Verträge und mit Sicherheit auch für die Wirtschaft und wirtschaftlichen Verhältnisse von Millionen Bürgern; merken tun die das schon, nur mit Merkel bringt es kaum jemand in Verbindung. Das ist das Erstaunliche. Wie ist das möglich dass eine Einzelperson in dem wichtigsten Amt die Welt für blöd verkaufen kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan2109 24.02.2013, 19:43
112. optional

Was nützt die hier so viel zitierte "Überzeugung" wenn die Realität eine völlige andere Sprache spricht. Da hab ich habe tausend mal lieber jemanden der seine Überzeugung überdenkt und ggf. hinter das Allgemeinwohl stellt, als jemanden der verbissen daran festhält.
Das Anerkennen der Realität ist für mich Nummer 1. Und aus dieser heraus zu handeln - das zeigt für mich jemanden der die täglichen Herausforderungen unserer schnelllebigen Gesellschaft pragmatisch (und ja, gern auch opportunistisch) anpackt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oelteichscheich 24.02.2013, 19:43
113. Merkel wird eher gestürzt werden! Wenn nicht vom Michel dann von den Südeuropäern.

Zitat von thorsten wulff
Die einzige die Merkel stoppen kann ist sie selbst… wenn sie nach 16 Jahren abtritt und keine Lust mehr hat. Das sagt einiges über die Politik und Gesellschaft dieses Landes aus.
Unterschätzen Sie nicht die Macht Italiens, Spaniens, Portugals und Griechenlands wenn sich diese zur Quadrologie zusammentun evt. mit Frankreich im Boot.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubertrudnick1 24.02.2013, 19:44
114. Wahlkampf

Zitat von reutter
So ist sie eben. Jeden Morgen schaut Frau Merkel wie der Wind weht und dann hängt sie ihr Mäntelchen in diesen. Kann man auch Opportunismus nennen.
Das ist zu oft nur Wahlkampf, denn man möchte ja noch länger im Amt bleiben.
HR

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freerose 24.02.2013, 19:44
115. Steuersplitting für Kinder

Richtig wäre es, dass Steuersplitting auf Kinder auszudehnen statt auf Lebensgemeinschaften zwischen Erwachsenen, dann würden auch alleinerziehende profitieren, die bisher wie Singles behandelt werden.
Ich z.B. bin verwitwet und lebe mit meiner minderjährigen Tochter zusammen. Das ist auch eine Lebensgemeinschaft in der ich für zwei Leute das Geld verdienen muss. Ich muss das aber in Steuerklasse II statt III. Ist eine Mutter-Kind-Lebensgemeinschaft dem Staat weniger wert als eine homo- bzw. heterosexuelle Lebensgemeinschaft?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a.vollmer 24.02.2013, 19:46
116. Sich dem Offensichtlichen stellen ...

... ist nicht unchristlich, genauso wie die Anerkennung der Homosexualität. Die Bibel verdammt nur die Sodomie und die ist bei Heterosexuellen wesentlich häufiger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kahabe 24.02.2013, 19:46
117. Nun ja.

Zitat von keksguru
Homo Ehe Ja oder Nein? Wo war die CDU doch gerade? Und hat nicht das Verfassugnsgericht immer wieder Entscheidungen zugunsten homosexueller Lebenspartnerschaften getroffen die jene Partnerschaft einer Ehe mehr und mehr gleichstellen? Ich bin auch kein Fan davon, aber wir leben im 21. Jahrhundert, nur eine der Parteien an der Regierung nicht. Die sind im 19. Jahrhundert steckengeblieben
Halten Sie es ihnen nach. Da wurden die Baiern "groß". Ganz am Anfang. Die Franken und ich glaube auch die Schwaben, zumindest Augsburg, leiden heute noch darunter. Mehr oder weniger versteckt. Nur den vierten Stamm schert es nicht, das Plätzchen im Reich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pronpat 24.02.2013, 19:47
118. Meinung?

Manche nennen Frau Merkel eine Volksvertreterin, weil sie die Mehrheit vertritt,das ist aber falsch. Eine Demookratie lebt vom Pluralismus, heißt vilen verschiedenen Meinungen. Merkel repräsentiert heute diese Werte, die sie aber schnell wieder los wird denn die Mehrheit ist wo anders. Vor keine zwei Monaten hat sie sich gegen die Homoehe ausgesprochen, heute schon ist sie dafür, ersten weil das Recht ist, könnte man verstehen, 2 weil sie im Wahlkampf ist. Eine größte Gefahr für den Pluralismus gibt es vielleicht nur bei der Npd, sie passt sich an um zu regieren, sie übernimmt Themen anderer Parteien um ihre assoziale Politik durchzusetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Der_Franke 24.02.2013, 19:49
119.

Zitat von Liljenn
Heute ein paar Jahrzehntchen später, fällt den Damen und Herren dann vielleicht auch mal auf, dass etwa 50% der Hetero-Ehen kinderlos sind.
Haben Sie dafür Belege?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 31