Forum: Politik
Im Video: Kongresswahlen in den USA - darum geht es
SPIEGEL ONLINE

Amerika wählt - ein neues Repräsentantenhaus, einen Teil der Senatoren und in 36 Bundesstaaten die Gouverneure. Was hinter den "Midterm Elections" steckt, haben wir im Video erklärt.

bertholdalfredrosswag 04.11.2014, 23:16
1. ein verschlagener Blender

Instinktmäßig mißtraue ich den Falken, dass durch sie die Außenpolitik der USA von mehr sachlicher Vernunft geprägt wird. Andererseits ist Obama kaum noch an falscher Weltpolitik zu übertrumpfen Er hat es zumindest geschafft als Nacfolger von G W Bush mit diesem an Fehlentscheidungen zum Nutzen und Frieden auf einer Linie zu stehen. Man kann da also nur abwarten. Unter Obama sind die Tauben zu Falken mutiert und hat der EU zum Abschied den Ukrainekonflickt dicktiert mit welchem er die Auseinandersetzung mit Putin sucht. Mit Wehmut kann ich ihn nicht scheiden sehen. Obama war und ist ein entäuschender unehrlicher und verschlagener Blender

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abeier6099 05.11.2014, 11:45
2. Fortsetzung

Mit der Wahl Obamas erhoffte sich das Volk der USA eine friedlichere Politik nach Bush. Doch Obame setzte diese kriegerische Politik fort. Nun hofft des Volk auf die Republikaner. Diese werden aber auch weiterhin eine Politik des kriegerischen Weltmachtstrebens verfolgen.
Arthur Beier

Beitrag melden Antworten / Zitieren