Forum: Politik
Interaktive Übersicht: So forscht Amerika die Welt aus
SPIEGEL ONLINE

Staatschefs werden ausspioniert, Daten von Millionen Bürgern ausgeforscht: Die Dokumente des Whistleblowers Snowden enthüllen immer mehr Details über das Ausmaß der US-Spionage. Sehen Sie eine Karte der weltweiten Überwachungsaktionen.

Seite 1 von 5
GoaSkin 30.10.2013, 15:28
1. Terrorgefahr ist wohl kein Grund zur Spionage

Wenn man sich die Karte anschaut, merkt man schnell, dass die gesamte arabische Halbinsel ein grauer Fleck ist - einschließlich dem Irak.

Ob Europa wohl die größere Bedrohung durch islamistischen Terrorismus ist, mit dem man die Überwachungsaktion zu rechtfertigen versucht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trondesson 30.10.2013, 15:28
2.

Hm, nach dieser Karte wäre es wirklich interessant, zu wissen, was Snowden noch nicht veröffentlicht hat...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000069547 30.10.2013, 15:39
3. In 20 Jahren...

werden mir die Leute glauben. Der Terrorismus wurde erfunden, es passt dafuer zu gut in die Karten der USA. Sie konnten sich damit schon so oft rechtfertigen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
source77 30.10.2013, 15:43
4. Kartengenauigkeit?

Sehe ich das richtig? Die USA spionierten nicht in Osamas Heimat Saudi Arabien, noch in Jemen, und auch nirgendwo auf dem afrikanischen Kontinent? Das kann doch nicht richtig sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Öhrny 30.10.2013, 15:47
5. Was?...

Zitat von sysop
Staatschefs werden ausspioniert, Daten von Millionen Bürgern ausgeforscht: Die Dokumente des Whistleblowers Snowden enthüllen immer mehr Details über das Ausmaß der US-Spionage. Sehen Sie eine Karte der weltweiten Überwachungsaktionen.
...ich fass es nicht: Venezuela, Kuba, Vietnam nicht dabei?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000523851 30.10.2013, 15:48
6. Und nun,

um ein Tuerchen offen zu haltem , waere es ja auch interessant zu wissen, wieviele der nun berechtigterweise "sauren" Freunde auch in den USA ein bischen spioniert haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das nur eine Einwegstrasse it. Es ist also weniger die Frage des "ob" sondern "was". Ist das ueberhaupt feststellbar ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lebensberater 30.10.2013, 15:48
7. optional

Schmeißt jetzt endlich das amerikanische Militär und seine Abhörstationen raus aus Deutschland. Volle Souveränität für unser Land.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blaustift 30.10.2013, 15:50
8. Auf den Kopf getroffen

Zitat von GoaSkin
Wenn man sich die Karte anschaut, merkt man schnell, dass die gesamte arabische Halbinsel ein grauer Fleck ist - einschließlich dem Irak. Ob Europa wohl die größere Bedrohung durch islamistischen Terrorismus ist, mit dem man die Überwachungsaktion zu rechtfertigen versucht?
Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen. Es wird so langsam klar worum es hier eigentlich geht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ha.Maulwurf 30.10.2013, 15:50
9.

Zitat von Trondesson
Hm, nach dieser Karte wäre es wirklich interessant, zu wissen, was Snowden veröffentlicht hat...
Man sollte bei all dem immer bedenken, dass die "echten" Schweinereien von kleinen Lichtern wie Snowden gar nicht geleakt werden können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5