Forum: Politik
Interaktive Übersicht: So forscht Amerika die Welt aus
SPIEGEL ONLINE

Staatschefs werden ausspioniert, Daten von Millionen Bürgern ausgeforscht: Die Dokumente des Whistleblowers Snowden enthüllen immer mehr Details über das Ausmaß der US-Spionage. Sehen Sie eine Karte der weltweiten Überwachungsaktionen.

Seite 2 von 5
kaffeeschluerfer 30.10.2013, 15:53
10. @Pragmat:

Pragmat: "Snowden hat nach eigenen Angaben keine Geheimdokumente mit nach Moskau gebracht. Damit dürften die Enthüllungen von SPON dem Reich der Märchen angehören."
Bitte? Es ist doch seit Monaten bekannt, dass Snowden seine Dokumente dem Guardian und Greenwald übergab, auch wenn er sie dann (vermutlich) nicht nach Moskau mitgenommen hat. Im übrigen bin ich Guardian und SPON sehr dankbar - in einem Überwachungsstaat, wie wir ihn nun haben, will auch ich nicht leben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
katerramus 30.10.2013, 15:54
11. keine Glaskugel- Dokumente, die die USA als echt betrachtet....

hallo Pragmat,

die Argumentation ist so dämlich, daß sie schon wieder genial ist, Respekt !

Ich wollte die europäischen Staaten hätten so viel Mumm wie Japan- Japan auf die Anfrage der USA , ob sie Überseekabel anzapfen dürfen, mit NEIN geantwortet..........

Die Begründung Terrorismus und "das machen ja alle so" kann man getrost in die Tonne treten, ebenso wie die neuerdings beliebte Politikerantwort- ich weiß von nix - (vor 20 Jahren hätten solche Aussagen zu Rücktritten geführt, heute scheinen Staatslenker nichts mehr wissen zu müssen...........).

Die einzigen Antriebsfedern der globalen Überwachung sind Macht, wirtschaftliche und geoppolitische Interessen -
auf der Strecke bleiben, dank neuen Technologien und gefährlicher Politiker, die diese nutzen und die rechtliche Betrachtung dazu geflissentlich übersehen, Grundrechte jeden einzelnen ausgespähten Bürgers dieser Welt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freddy loony 30.10.2013, 16:02
12. Snowden - ein tragischer Glücksfall für unsere Freiheit

wie tragisch - eigentlich gehört ihm der Nobelpgreis, den Obama gar nicht wollte... - und eine Freiheit, die er - wenn überhaupt - lange nicht haben wird...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MadDoubleF 30.10.2013, 16:11
13. Ich versteh das nicht ...

Die Karte kann nicht stimmen. Ginge es in erster Linie um politische Spionage, dann sind ein paar Länder zu viel und einige fehlen. Ginge es um Wirtschaftsspionage, das gleiche in grün. Außerdem wage ich zu bezweifeln, dass das die einzigen Länder sind, die überwacht werden. Was ist mit dem Rest von Europa? Nicht interessant genug? Als wenn Spanien interessanter als Schweden wäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mc6206 30.10.2013, 16:13
14. Das stimmt irgend etwas nicht.

Zitat von sysop
Staatschefs werden ausspioniert, Daten von Millionen Bürgern ausgeforscht: Die Dokumente des Whistleblowers Snowden enthüllen immer mehr Details über das Ausmaß der US-Spionage. Sehen Sie eine Karte der weltweiten Überwachungsaktionen.
Somalien, Yemen, Saudiarabien, werden nicht überwacht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joG 30.10.2013, 16:23
15. Wir wollen wissen, ob ....

....der BND seinen job macht! Wen spioniert er aus und mit welchem Erfolg?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vwl_marlene 30.10.2013, 16:33
16.

Zitat von Lebensberater
Schmeißt jetzt endlich das amerikanische Militär und seine Abhörstationen raus aus Deutschland. Volle Souveränität für unser Land.
Die Deustche Seite bittet und bettelt jedes Mal, wenn eine der US-Militaerbasen in Deutschland geschlossen oder verkleinert werden soll, dass der Stuetzpunkt doch bitte bitte erhalten bleiben soll!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rigo-de-hain 30.10.2013, 16:35
17. Langsam werde ich neidisch!

Ich will auch ausspioniert werden! Ich will auch interessant sein! Ich bin neidisch auf die, die wichtig sind! ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harry099 30.10.2013, 16:39
18. venezuela, kuba, jemen etc sind deshalb nicht dabei,

weil es hier im wesentlichen um industrie- einschl. finanzindustriespionage geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ehFrank 30.10.2013, 16:40
19.

Zitat von pragmat
Snowden hat nach eigenen Angaben keine Geheimdokumente mit nach Moskau gebracht. Damit dürften die Enthüllungen von SPON dem Reich der Märchen angehören. Weitere Kommentare überflüssig.
He? Die Veröffentlichungen sind doch nicht davon abhängig, ob Snowden die Dokumente "am Mann" hat. Zu solchen Trollen wie ihnen sind wirklich weitere Kommentare überflüssig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5