Forum: Politik
Internationale Studie: Expertenteam sieht enormes Sparpotential für die EU
DPA

Die EU muss sparen - aber wie? Eine neue Studie sieht jetzt enormes Potential zu kürzen. Den Mitgliedstaaten dürfte das nicht gefallen. Denn Experten von Bertelsmann, ZEW und Rand stellen Symbole des Nationalstolzes wie Militär oder Botschaften in Frage.

Seite 9 von 16
graylion 11.07.2013, 11:50
80. optional

gemeinsamer konsularer Dienst klingt sehr sinnvoll. Streitkraefte? Streitkraefte sind ein Mittel der Aussenpolitik (Clausewitz!) und gemeinsame Streitkraefte ohne gemeinsame Aussenpolitik sind ausgesprochen sinnwidrig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
privat78 11.07.2013, 11:51
81. optional

Die Tendenz mancher Kräfte geht dahin Europa zu vereinheitlichen. Die USA hätten somit nur einen Vasallenstaat zu überzeugen, ihnen zu folgen. Wenn die Vielfalt der Völker aufgelöst ist, dann kann man auch leichter den Widerstand brechen. Hitler nannte das Gleichschaltung. Ich möchte ein Europa mit vielfältiger Kultur und unterschiedlichen Menschen, so dass man sagen kann, „das ist doch mal wieder typisch Italienisch etc.“, und nicht diese Einheitssch….. wie in Amerika. Da haben sich alle angepasst. Sie sind alle fett und verblödet. Ich möchte nicht erleben wie dieses schöne Europa zerstört wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marcaurel1957 11.07.2013, 11:54
82.

Zitat von thinkrice
Natürlich sehen Bertelsmann und die anderen "Experten", man könnte sie auch gemeine Lobbyisten nennen, eine Zentralisierung positiv. Schließlich sind die europäischen Institutionen derartig von Korruption zerfressen, dass es den Lobbyisten .....
Wie kommen Sie darauf, daß es Brüssel mehr Korruption gibt als in Berlin, Paris oder London?
Die demokratische Kontrolle der EU ist einerseits durch das Parlament und andererseits durch den Rat gesichert, was wollen Sie denn noch?
Ihre Ausführungen zu Truppen die Aufstände niederschlagen kann getrost in die Kategorie "dümmliche Verschwörungstheorie" einordnen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marcaurel1957 11.07.2013, 11:56
83.

Zitat von Roi Bavarois
Die Summe von ca. 10 Mrd Euro schicken wir doch jedes Quartal nach Griechenland. Was soll nun bringen?
Wir, sprich Deutschland, haben noch keinen Cent nach Griechenland geschickt

Abgesehen von dem normalen Leistungen aus den Kohäsionsfonds der EU natürlich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
idealist100 11.07.2013, 11:57
84. Hallo

Zitat von tropfstein
Was soll man von der armen EU noch alles verlangen? Deutschland hat zum Beispiel a) zwei Hauptstädt, in denen jedes(!!!) Ministerium jeweils vertreten ist; in Brüssel 16 völlig sinnfreie Landesvertretungen, die keiner ernst nimmt und deren einziger Zweck ist, das Ego der Landesfürsten zu heben (Bayern hat mit dem Schmarrn angefangen). Und da sollen die EU-Mitgliedsstaaten Vorreiter werden, wenn es nicht mal die deutschen Kleinstaatler schaffen?
17 Vertretungen, Sie haben den Bund noch vergessen. Da könnte richtig gespart werden, an Gebäuden, Personal usw. Genauso können Sie aber auch die einzelnen Rundfunk und Fernsehanstalten sehen, die ja auch jeweils dort vertreten sein wollen mit Finanzmitteln aus der GEZ Steuer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
idealist100 11.07.2013, 12:00
85. Dann

Zitat von robin-masters
Das wäre doch der eigentliche Sinn der EU und auch endlich mal Konsequent. Ich warte schon lange auf eine gemeinsame Militär und Rüstungspolitik. Ein EU-Außenminister reicht auch dann können wir Westerwelle und sein Amt abschaffen. Es ......
Dann aber bitte ein Mann/Frau eine Stimme und einen %tualen Sitz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vestago 11.07.2013, 12:05
86. optional

Haltet mich für verrückt, aber ich glaube allen Ernstes in der Demokratie liegen die größten Einsparpotenziale in der kompetenten Besetzung der politischen Posten. Vielleicht sollten wirklich, zumindest ansatzweise, deren Fähigkeiten mit der ihnen zugetragenen Verantwortung konform gehen. Nur wie soll das erreicht werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vestago 11.07.2013, 12:05
87. optional

Haltet mich für verrückt, aber ich glaube allen Ernstes in der Demokratie liegen die größten Einsparpotenziale in der kompetenten Besetzung der politischen Posten. Vielleicht sollten wirklich, zumindest ansatzweise, deren Fähigkeiten mit der ihnen zugetragenen Verantwortung konform gehen. Nur wie soll das erreicht werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
r. schmidt 11.07.2013, 12:06
88. Ich bin dafür die Bertelsmann Gesellschaft abzuschaffen.

Das spart Folgekosten für unsere Gesellschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MiniDragon 11.07.2013, 12:06
89. hunderte Milliarden wenn

Zitat von kdshp
UND wenn schon EU dann auch beim regieren sprich wir könnten den bundestag um 50% verkleinern. Diese EU ist ein witz wenn alle staaten noch an der totalen eigenständigkeit festhalten.
Statt sich zu vergrößern und nach Berlin umzuziehen wäre der Bundestag nach der Wiedervereinigung besser im alten Bonner Wasserwerk geblieben wäre .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 16