Forum: Politik
Iran - hat die Demokratie-Bewegung eine Chance?

Kein Zugang zur Anwältin, keine Anklage: Seit August sitzt die Journalistin Fariba Padschuh im berüchtigten Evin-Gefängnis. Ein Beispiel für die Unterdrückung der Opposition in Iran - hat die Demokratie-Bewegung derzeit überhaupt eine Chance?

Seite 1 von 121
semir 23.11.2009, 14:48
1.

Zitat von sysop
.. hat die Demokratie-Bewegung derzeit überhaupt eine Chance?
Schwer vorstellbar:

"Nach den Wahlen driftet die iranische Gesellschaft immer weiter auseinander. Die Risse verlaufen nicht nur zwischen den politischen Eliten, sondern auch durch ganz normale Familien."

http://www.ftd.de/meinung/kommentare...nd/539402.html

Beitrag melden
C.Jung 23.11.2009, 15:47
2. Ja, aber...

Zitat von sysop
Kein Zugang zur Anwältin, keine Anklage: Seit August sitzt die Journalistin Fariba Padschuh im berüchtigten Evin-Gefängnis. Ein Beispiel für die Unterdrückung der Opposition in Iran - hat die Demokratie-Bewegung derzeit überhaupt eine Chance?
... nur dann, wenn sie das rassistische Folter-Regime stürzt.

Beitrag melden
frietz 23.11.2009, 15:51
3.

Zitat von sysop
Kein Zugang zur Anwältin, keine Anklage: Seit August sitzt die Journalistin Fariba Padschuh im berüchtigten Evin-Gefängnis. Ein Beispiel für die Unterdrückung der Opposition in Iran - hat die Demokratie-Bewegung derzeit überhaupt eine Chance?
würde sich mit demokratie etwas diesbezüglich ändern? die usa sind doch ein paradebeispiel dafür, dass in "demokratien" genauso gefoltert wird.

Beitrag melden
frietz 23.11.2009, 15:51
4.

Zitat von sysop
Kein Zugang zur Anwältin, keine Anklage: Seit August sitzt die Journalistin Fariba Padschuh im berüchtigten Evin-Gefängnis. Ein Beispiel für die Unterdrückung der Opposition in Iran - hat die Demokratie-Bewegung derzeit überhaupt eine Chance?
würde sich mit demokratie etwas diesbezüglich ändern? die usa sind doch ein paradebeispiel dafür, dass in "demokratien" genauso gefoltert wird.

Beitrag melden
frietz 23.11.2009, 15:53
5.

Zitat von sysop
Kein Zugang zur Anwältin, keine Anklage: Seit August sitzt die Journalistin Fariba Padschuh im berüchtigten Evin-Gefängnis. Ein Beispiel für die Unterdrückung der Opposition in Iran - hat die Demokratie-Bewegung derzeit überhaupt eine Chance?
und was soll dann in der "demokratie" besser sein?
die usa ist ein paradebeispiel dafür, dass auch in demokratien masslos und ungestraft gefoltert werden darf.

Beitrag melden
gunman 23.11.2009, 16:00
6. Bah!

Zitat von sysop
Kein Zugang zur Anwältin, keine Anklage: Seit August sitzt die Journalistin Fariba Padschuh im berüchtigten Evin-Gefängnis. Ein Beispiel für die Unterdrückung der Opposition in Iran - hat die Demokratie-Bewegung derzeit überhaupt eine Chance?
Der UDSSR hat man täglich ihre Menschenrechtsverstöße vorgehalten. Bei einem theokartischen System, dessen Öl man braucht und vor dem man seit 9/11 sowieso Angst hat, sieht das offensichtlich ganz anders aus.

Der Iran unterhält eines der abscheulichsten Regime unserer Zeit! Mich ekelt dieser Islam dort so von an ... wobei ich auch nicht an den christlichen Gott glaube. Aber den haben wir ja bei uns wenigsten weitgehend kalt gestellt. Nun sieht man aber am Iran, was passiert, wenn man das nicht macht.

Beitrag melden
lustamdasein 23.11.2009, 16:07
7. Es gibt viel Elend auf der Welt

Zitat von sysop
Kein Zugang zur Anwältin, keine Anklage: Seit August sitzt die Journalistin Fariba Padschuh im berüchtigten Evin-Gefängnis. Ein Beispiel für die Unterdrückung der Opposition in Iran - hat die Demokratie-Bewegung derzeit überhaupt eine Chance?
Naja die paar Wochen, auf Kuba sitzen Leute schon mehrere Jahre in Drahtkäfigen ohne Anklage, der Präsident jenes Unrechtsregimes hat gerade den Friedensnobelpreis bekommem.
Anderswo wurde ein alter Mann fürs Reden für fast 12 Jahre eingesperrt, ist doch überall dasselbe
mfg

Beitrag melden
nr6527 23.11.2009, 16:09
8. Doppelmoral

Zitat von frietz
würde sich mit demokratie etwas diesbezüglich ändern? die usa sind doch ein paradebeispiel dafür, dass in "demokratien" genauso gefoltert wird.
Die CIA sorgt sich auch um den inneren Frieden im Iran.
Zitat von
US funds terror groups to sow chaos in Iran
http://www.telegraph.co.uk/news/worl...-in-Iran.html#

Beitrag melden
Medien-Kritiker 23.11.2009, 16:11
9.

Zitat von frietz
würde sich mit demokratie etwas diesbezüglich ändern? die usa sind doch ein paradebeispiel dafür, dass in "demokratien" genauso gefoltert wird.
Ich habe zwar auch eine extrem kritische Position gegenüber den USA, aber ihr USA-Bashing geht mir dann doch weit über das Ziel hinaus.Es wäre mir neu, dass in den USA Menschen gefoltert werden, weil sie offen die Regierung kritisieren...

Beitrag melden
Seite 1 von 121
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!