Forum: Politik
Irland wird Homo-Ehe zulassen
AP

Das Land ist erzkatholisch, die Chancen des Referendums wurden skeptisch gesehen. Jetzt ist die Freude umso größer: Ganz klar hat sich die Bevölkerung Irlands für die Legalisierung der Homo-Ehe ausgesprochen. Die Gegner räumen bereits ihre Niederlage ein.

Seite 1 von 31
gatsbyandcarraway 23.05.2015, 12:07
1. erstes Land in Europa?

Großbritannien, Frankreich, Schweden etc schon vergessen?

Beitrag melden
slmn 23.05.2015, 12:07
2.

hä? falsche Überschrift. die ehe für alle gibt es in diversen anderen europäischen Ländern schon längst...

Beitrag melden
nightflybln 23.05.2015, 12:08
3. Hurra das wird Zeit

Ich hoffe der Rest von Europa nimmt sich endlich ein Beispiel daran.

Beitrag melden
scheinintellekt 23.05.2015, 12:08
4. Gut so!

Ich freue mich sehr und hoffe, dass Deutschland endlich nachzieht.

(Wussten Sie, dass eine Gleichstellung von homosexuellen Paaren keine Nachteile für Sie hat? Außer den Nachteil, dass Sie die Liebe und das Glück Anderer nicht verwehren können.)

Beitrag melden
Abdee 23.05.2015, 12:09
5.

Schritt in die richtige Richtung!

Beitrag melden
tijo 23.05.2015, 12:11
6.

Gut so!

Beitrag melden
polarwolf14 23.05.2015, 12:11
7. Schade

Das ist eher ein trauriger Tag, es waren wohl nicht alle wählen

Beitrag melden
studentus 23.05.2015, 12:13
8. Falsche Artikel Überschrift

Irland ist doch nicht das erste Land in Europa mit einer Homoehe: Spanien, Portugal, Frankreich, Großbritannien (ohne Nordirland), Island, Norwegen, Schweden, Niederlande, Luxemburg, Belgien, Dänemark

Beitrag melden
housemartino 23.05.2015, 12:13
9. Das ist falsch. Spanien

war das erste Land in Europa!

Beitrag melden
Seite 1 von 31
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!