Forum: Politik
IS-Rückkehrerinnen: Sicherheitsbehörden stufen Dutzende Frauen als Gefährderinnen ein
DPA

Frauen aus der Islamisten-Szene rücken zunehmend ins Blickfeld der Ermittler. Unter ihnen sind auch sogenannte Gefährderinnen. Jetzt wird eine Größenordnung bekannt: Es soll sich um mehrere Dutzend handeln.

Seite 1 von 7
flaviussilva 16.12.2017, 12:16
1. Eine ganz einfache Frage !

Warum lässt man die wieder nach Deutschland rein ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lilelile 16.12.2017, 12:24
2. gibt es denn keine Möglichkeit

diese Leute einfach *draussen* zu lassen. Zum Beispiel: Ohne Pass keine Einreise. Straftäter: Nein Danke. Islamisten: Haben wir bereits genügend.
Diese *Rückkehrer* machen doch anschliessend nur unsere Vollzugsanstalten voll und ihnen geht es hier besser als *draussen*.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
touri 16.12.2017, 12:25
3.

Zitat von flaviussilva
Warum lässt man die wieder nach Deutschland rein ?
Einfache Antwort, weil es deutsche Staatsangehörige sind. Die Frage ist, warum wandern die nicht gleich in U-Haft, bis denen der Prozess wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation gemacht wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mondlady 16.12.2017, 12:33
4. Ich fürchte..

.. dass auch eine künftige Regierung, gleichgültig wie sie aussieht, nichts dazulernen wird! In der typisch deutschen Gefühlsduselei machen wir unsere Grenzen auf und glauben anscheinend immer noch daran, dass in jedem Menschen ein guter Kern steckt. Aber das stimmt - leider - nicht! Ich bin dafür, alle Mittel auszuschöpfen, dass keiner der Deutschen, seien es Männer, Frauen oder Kinder aus den IS-Gebieten zurückkehren dürfen! Es kann nicht sein, dass sich viele Länder weigern, "nur Wirtschaftsflüchtlinge", die bei uns kein Bleiberecht haben, zurückzunehmen, und wir sind so blöd und nehmen potentielle Mörder bei uns auf! Wacht endlich auf!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derschwolf 16.12.2017, 12:34
5. Konsequentes Handeln

das heißt, wer eine deutsche Staatsangehörigkeit besitzt in U-Haft wer nicht wird ausgewiesen, oder worauf wollen wir noch warten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wolfgang Probstmeier 16.12.2017, 12:37
6.

Warum ist unser Land unter Merkel so schwach und unfähig, seine Feinde außer Landes zu halten? Wer braucht diese Personen hier im Land? Keiner! Also endlich ein zuverlässiges Instrumentarium schaffen, um diese Läuse im Pelz des Sozialstaats zu entfernen, bzw. gar nicht erst ins Land zu lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sir wilfried 16.12.2017, 12:43
7.

Wer so hier rumläuft, lehnt unsere Gesellschaft komplett ab. Da werden sich auch unsere Integrations-Romantiker die Zähne ausbeißen. Und ein Staat, der das Gewaltmonopol für sich beansprucht, hat seine Bürger gefälligst zu schützen. Wenn er das nicht kann oder will, braucht er sich über entsprechende Wahlergebnisse nicht wundern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nurEinGast 16.12.2017, 12:48
8. Rechtslücke?

Wer aus Deutschland zum IS ging, tat dieses freiwillig. Entführungen hat es meines Wissens nicht gegeben.

Das bedeutet, dass diese Leute weder etwas mit unserer Demokratie noch dem deutschen Wertesystem etwas anfangen können.

Wieso also lässt man solche Leute wieder einreisen? Weil sie "einen Fehler" begangen haben? Weil sie nur "aus Versehen" oder "überhaupt keine" Leute ermordeten?

Wenn man solche Leute einreisen lässt holt man sich sehenden Auges Terroristen und Kriminelle ins Land, man erlaubt Menschen die Einreise, die insgeheim oder offen Deutschland und seine Bewohner verachten und zerstören möchten.

Deswegen MUSS die Politik endlich handeln und diesen Leuten die Staatsbürgerschaft aberkennen. Laut Wikipedia besitzt die Justiz die Möglichkeit dazu. Warum wird dies dann nicht umgesetzt? Müssen erst wieder- wie in Frankreich- Menschen sterben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
123Valentino 16.12.2017, 12:54
9. Wie...,,

kann das sein , in einer Männerwelt sind Frauen immer die Gefährdeten , jetzt werden Frauen zu gefäherderinnen? Per Definition des Alice Schwarzer Dogmas geht das nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7