Forum: Politik
"Islamischer Staat": Auswärtiges Amt warnt vor Terrorrisiko in 24 Ländern
AFP

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" droht dem Westen mit Anschlägen. Das Auswärtige Amt warnt nun deutsche Bürger im Ausland vor erhöhten Risiken - in mehreren afrikanischen, arabischen und asiatischen Ländern.

Seite 8 von 11
magetasalex 26.09.2014, 20:05
70. Die Welt ist in Aufruhr und wird kleiner.

Zitat von 1789inParis
Die Welt ist in Aufruhr und wird kleiner. Der Orient scheidet als Reiseziel schon lange aus und jetzt vor allem auch Afrika. Wäre gerne noch mal nach Kenia u.a. Liegt aber zu nah an Somalia. Der große Anschlag auf die Tourizentern dort wird kommen.
Ja es wird immer schlimmer! Wo soll man noch hin? Wo soll man noch hin, wenn dieses Welt immer kleiner wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sanhe 26.09.2014, 20:07
71. Neue Staatsräson muss her: Keinerlei Lösegeldzahlungen an Terroristen

Würde Deutschland sich im Gegensatz zu USA und GB nicht immer erpressbar machen und Millionen an Lösegeld an Terroristen für Geiseln zahlen, fiele rasch der Anreiz weg, "lukrative" deutsche Staatsbürger zu entführen. Da war man 1977 unter Bundeskanzler Schmidt konsequenter (siehe Schleyer-Entführung), als man noch die richtige Auffassung vertrat, dass der Staat unter keinen Umständen sich erpressbar macht und mit Terroristen nicht verhandelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ralfbraun 26.09.2014, 20:09
72. Snowden fragen?

Was soll man jetzt machen? Snowden fragen, Ströbele fragen? Die haben noch keine Verhaltenshinweise und sachliche Hinweise zur Abwehr von Terror gegeben. Vielleicht doch die NSA fragen, welche Erkenntnisse man hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
magetasalex 26.09.2014, 20:14
73. Spätestens wenn wir sie ....

Zitat von KingTut
Den IS-Verbrechern darf man jedenfalls nicht den Eindruck vermitteln, dass sie mit ihren Drohungen unsere Entschlossenheit, sie zu vernichten, untergraben. Ich reise jedenfalls nicht mehr nach Ägypten, Marokko oder Tunesien, auch wenn's schwer fällt, aber ich hoffe auf bessere Zeiten, wo das wieder risikofrei möglich ist.
Spätestens wenn wir sie alle mit Stumpf und Stil vernichtet haben, wie Sie sagen, wird das wieder möglich sein. Freuen wir uns darauf!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kritiker1a 26.09.2014, 20:14
74. Ich denke mal das in der Liste alle europäischen Länder

Warum läßt man die Jihadisten nicht ausreisen oder besser noch warum weist man die nicht allesamt aus.
Das man Assad noch schlechter macht als er wirklich ist hilft auch nicht weiter. Denn wenn man die Situation aus huetiger sicht betrachtet muß und mußte Assad so hart regieren. Aber das werden unsere westlichen Politiker nie verstehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leiboldson 26.09.2014, 20:14
75.

Zitat von Dr.Fuzzi
Könnte es evtl. auch für Sie denkbar sein, das dies auch daran gelegen hat, das Deutschland als einziges "westliches" Land seinerzeit (1914) den Dschijhad des arabischen Volks nicht nur massiv gefördert, sondern geradezu dazu aufgerufen hat?
Nur weiter so, Sie werden auch bei diesem Thema ein "Der Deutsche ist schuld" case eröffnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus.w.grunow 26.09.2014, 20:16
76. Terror Risiko steigt

Vielleicht sollte man langsam die Bundeswehr aus der Mottenkiste holen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andrea.M 26.09.2014, 20:22
77. Seht

ihr?!
Nicht nur viele Deutsche, sondern auch ihre Regierung ist eindeutig Islamophob.
Reisewarnungen nur weil diese Länder Religionsfreiheit haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eppelein von Gailingen 26.09.2014, 20:24
78. Dann gibt es eben keine Entwicklungshilfe mehr

Die ohnehin nie das betroffene Volk erreichte; man hat die diversen Potentaten und ihre Entourage gemästet, von Afrika bis zum eingeschmuggelten Ägypter Arafat als Palästinenser, der aus dem Nichts Millardär war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KingTut 26.09.2014, 20:26
79. Reisen wohin

Zitat von magetasalex
Ja es wird immer schlimmer! Wo soll man noch hin? Wo soll man noch hin, wenn dieses Welt immer kleiner wird?
Sie werden's nicht glauben, aber auch in Deutschland und im europäischen Ausland kann man schön Urlaub machen. Es gibt unglaublich schöne Gegenden hierzulande, die Sie in einem Menschenleben gar nicht alle besuchen können. Ich empfehle die Lektüre der einschlägigen Reiseführer ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 11