Forum: Politik
Ist der Krieg in Afghanistan noch zu gewinnen?

Nach dem umstrittenen Bombereinsatz in Afghanistan steht nicht nur die Präsenz der Bundeswehr weiter in der Diskussion, auch der Auftrag der Nato wird kritisch gesehen. Wie kann des Engagement am Hindukusch noch zu einem Erfolg werden? Kann der Krieg in Afghanistan überhaupt noch gewonnen werden?

Seite 1 von 504
Sumerer 12.09.2009, 10:49
1.

Zitat von sysop
Nach dem umstrittenen Bombereinsatz in Afghanistan steht nicht nur die Präsenz der Bundeswehr weiter in der Diskussion, auch der Auftrag der Nato wird kritisch gesehen. Wie kann des Engagement am Hindukusch noch zu einem Erfolg werden? Kann der Krieg in Afghanistan überhaupt noch gewonnen werden?
Ein Krieg ist dort nicht zu gewinnen. Was zu gewinnen wäre, ist die Bevölkerung Afghanistans. Wenn man sich nicht einig wird, wer hierzu alles zählt, wird weiter geschossen, letztendlich aber nichts gewonnen.

Beitrag melden
ante84 12.09.2009, 10:51
2.

Zitat von sysop
Nach dem umstrittenen Bombereinsatz in Afghanistan steht nicht nur die Präsenz der Bundeswehr weiter in der Diskussion, auch der Auftrag der Nato wird kritisch gesehen. Wie kann des Engagement am Hindukusch noch zu einem Erfolg werden? Kann der Krieg in Afghanistan überhaupt noch gewonnen werden?
Soll er denn gewonnen werden?

Beitrag melden
Orix 12.09.2009, 10:55
3.

Zitat von sysop
Nach dem umstrittenen Bombereinsatz in Afghanistan steht nicht nur die Präsenz der Bundeswehr weiter in der Diskussion, auch der Auftrag der Nato wird kritisch gesehen. Wie kann des Engagement am Hindukusch noch zu einem Erfolg werden? Kann der Krieg in Afghanistan überhaupt noch gewonnen werden?
Wenn man mal genau wüsste, was ist das Ziel !
Ein Herrschaft Karsais und seiner Sippe als Ziel, ist schon möglich.

Beitrag melden
sprecher/2 12.09.2009, 11:00
4. Bundeswehr sofort abziehen !

NEIN !

Bundeswehr sofort abziehen, sollen die USA ihren Mist alleine auslöfeln.
Da kann man zwischen Bevölkerung und Taliban doch nichts unterscheiden !

Ist auch nervig wenn wie hier im Forum solche Teilnehmer wie Michael Schnarch ewig für Kriegseinsätze plädieren !

Beitrag melden
Klapperschlange 12.09.2009, 11:01
5.

Zitat von sysop
Nach dem umstrittenen Bombereinsatz in Afghanistan steht nicht nur die Präsenz der Bundeswehr weiter in der Diskussion, auch der Auftrag der Nato wird kritisch gesehen. Wie kann des Engagement am Hindukusch noch zu einem Erfolg werden? Kann der Krieg in Afghanistan überhaupt noch gewonnen werden?
Natürlich! Die sollen dort aufhören sich gegeneitig zu beschuldigen und mit dem Wattebällchen werfen aufhören und die vorhandenen Hightech-Waffen endlich einsetzen. Die machen dort mittlerweile die gleichen Fehler, wie in Vietnam. Die richtig guten Waffen blieben damals auch zu Hause und an der Front kämpfte Mann gegen Mann!

Beitrag melden
gg art 5 12.09.2009, 11:05
6.

Zitat von sysop
Nach dem umstrittenen Bombereinsatz in Afghanistan steht nicht nur die Präsenz der Bundeswehr weiter in der Diskussion, auch der Auftrag der Nato wird kritisch gesehen.
Liebe Redaktion, das ist vollkommen falsch. Gab es früher mal eine Mehrheit der Bevölkerung die jemals den Einsatz, oder besser gesagt Krieg, akzeptiert hatte? Die Umfragen waren immer gegen Einsatz-Krieg.
Zitat von
Wie kann des Engagement am Hindukusch noch zu einem Erfolg werden?
Nachdem OEF dort ist, überhaupt nicht mehr. Die bomben undiskrimiert. Nachdem es ISAF nun auch macht, und nicht erst nach den Dieles-LKW´s, ist der Hass ins unermessliche gestiegen was ja auch normal ist, obwohl einige selbsterfunden Umfragen im Afghanistan uns etwas anderes erzählen wollen. Jeder der dort eine ausländische oder vom Ausland eingesetzte Militär oder Polizei Uniform trägt ist ein Ziel geworden.
Und das ist normal so, würde in jedem Land passieren, auch in der USA wenn es mal dazu käme dass die von anderen besetzt würde (siehen Spielfilm Brazil).
Zitat von
Kann der Krieg in Afghanistan überhaupt noch gewonnen werden?
Unter den gegeben Umständen bestimmt nicht. Und diese Umstände lassen sich nicht ändern. Man hat jetzt nicht mehr die Option Militär raus und Hilfskräfte rein. Der Hass auf das Ausland ist zu groß.

Man hat auch niemanden mit dem man einen Waffenstillstand aushandeln könnte. Der Widerstand sieht dazu keinen Anlsass denn er weiss dass er schon gewonnen hat.

Beitrag melden
gg art 5 12.09.2009, 11:08
7.

Zitat von ante84
Soll er denn gewonnen werden?
Das ist die andere wichtige Frage. Ich glaube es nicht. Sonst hätte man anders agiert. Nicht nur der soll nicht gewonnen werden, der vom Irak auch nicht.

Beitrag melden
heiko1977 12.09.2009, 11:15
8.

Zitat von sysop
Nach dem umstrittenen Bombereinsatz in Afghanistan steht nicht nur die Präsenz der Bundeswehr weiter in der Diskussion, auch der Auftrag der Nato wird kritisch gesehen. Wie kann des Engagement am Hindukusch noch zu einem Erfolg werden? Kann der Krieg in Afghanistan überhaupt noch gewonnen werden?
Um gewinnen zu können muss man klare Ziele haben, die sind ja nicht gegeben oder schlummern in den Köpfen der Befürworter dieses Einsatzes. Aber aus militärischer Sicht wird man diesen Kampf nicht gewinnen können egal wie hoch gerüstet die Armee auch ist, die Menschen vor Ort leben nun seit 30 Jahren im Krieg sind seit Kindesalter in diesem geschult und kennen nichts anderes. Der Einsatz kann nur ein Erfolg werden wenn man den Menschen Alternativen gibt sprich mit unserer Hilfe Industrien aufbauen Schulen selber bauen Brunnen selber bohren etc.

Beitrag melden
ante84 12.09.2009, 11:22
9.

Zitat von Klapperschlange
Natürlich! Die sollen dort aufhören sich gegeneitig zu beschuldigen und mit dem Wattebällchen werfen aufhören und die vorhandenen Hightech-Waffen endlich einsetzen. Die machen dort mittlerweile die gleichen Fehler, wie in Vietnam. Die richtig guten Waffen blieben damals auch zu Hause und an der Front kämpfte Mann gegen Mann!
Was schlagen Sie vor?
In die Steinzeit versetzen läuft wohl net, da sind die Afghanen schon.

Abzug. Egal was danach kommt, es war davor auch egal. Sollten sich wieder Camps bilden, bombt man sie einfach platt.

Beitrag melden
Seite 1 von 504
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!