Forum: Politik
Italien: Berlusconi kündigt Rücktritt an

Italiens umstrittener Premier gibt auf: Regierungschef Silvio Berlusconi stellt sein Amt zur Verfügung. Der Rücktritt werde nach Annahme eines neuen Haushaltsgesetzes erfolgen, erklärte Staatspräsident Giorgio Napolitano.

Seite 1 von 15
nojoe 08.11.2011, 20:07
1. Wer hätte das gedacht?

Jetzt geht er endlich aus diesem "Scheißland". Es ist ohne ihn sowieso besser dran.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zynik 08.11.2011, 20:09
3. nachfolger

Zitat von sysop
Italiens umstrittener Premier gibt auf: Regierungschef Silvio Berlusconi stellt sein Amt zur Verfügung. Der Rücktritt werde nach Annahme eines neuen Haushaltsgesetzes erfolgen, erklärte Staatspräsident Giorgio Napolitano.
Ob das EU-Zentralkomitee für Italien auch einen Bänker als neuen Regierungschef vorgesehen hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kjartan75 08.11.2011, 20:10
4.

Ich glaube erst daran, wenn er tatsächlich zurückgetreten ist. Zu oft hat man schon seinen Rücktritt herbeigeschrieben und prophezeit. Berlusconi unterscheidet sich von Papandreou und der Glaubwürdigkeit seiner Aussagen nur unwesentlich. Ich würde die beiden als solche bezeichnen, wie Sarkozy (ausgerechnet er) Netanjahu bezeichnet hat - wenn auch zu Recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Walter Sobchak 08.11.2011, 20:11
5.

Endlich! Jetzt muss nur noch die Mutti hier folgen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
life46 08.11.2011, 20:12
6. Italiens Politik à la grecque

Wie erwartet wird Berlusconi zurücktreten, es wird Neuwahlen geben, genauso wie in Griechenland. Wer wird nun wie den Euro retten? Der Zusammenbruch der Euro-Zone ist nur noch eine Frage der Zeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garnienicht 08.11.2011, 20:13
9. .... unglaublich

Zitat von sysop
Italiens umstrittener Premier gibt auf: Regierungschef Silvio Berlusconi stellt sein Amt zur Verfügung. Der Rücktritt werde nach Annahme eines neuen Haushaltsgesetzes erfolgen, erklärte Staatspräsident Giorgio Napolitano.
Endlich!
Alle die Wertpapiere haben, freuen sich.
Das italienische Volk freut sich, in seiner Mehrheit vermutlich auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 15