Forum: Politik
Italien: Berlusconi lästert über den Euro

Italien taumelt immer tiefer in der Finanzkrise, das Land bekommt frisches Geld nur gegen Rekordzinsen. Nun ging Silvio Berlusconi in die Offensive: Der Euro habe als Währung ohnehin niemanden überzeugt. Erst nach scharfer Kritik der Opposition lenkte der "Cavaliere" ein - zumindest ein wenig.

Seite 1 von 23
beutzemann 29.10.2011, 13:03
1. Punkt

Zitat von sysop
Erst nach scharfer Kritik der Opposition lenkte der "Cavaliere" ein - zumindest ein wenig.
Ein Cavaliere genießt und schweigt: und denkt mit dem ... (Fortpflanzungsteil bei jüngeren Menschen)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
imation 29.10.2011, 13:05
2. Antwort

Zitat von sysop
Nun ging Silvio Berlusconi in die Offensive: Der Euro habe als Währung ohnehin niemanden überzeugt.
Stimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gbk666 29.10.2011, 13:06
3. Stimmt

Nun ging Silvio Berlusconi in die Offensive: Der Euro habe als Währung ohnehin niemanden überzeugt.


Stimmt, einwandfrei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Liberalitärer 29.10.2011, 13:07
4.

"Das Problem liegt darin, dass es die einzige Währung auf der Welt ist, ohne eine gemeinsame Regierung, ohne einen Staat, ohne eine Bank der letzten Instanz"

Si

Beitrag melden Antworten / Zitieren
si_tacuisses 29.10.2011, 13:08
5. jetzt befürchtet man eine "gewaltige Kapitalflucht"

Zitat von imation
Stimmt.
Keine Angst.
In Deutschland bleiben die Spargroschen zu 0,25 % Zinsen auf dem Sparbuch.
Was schon immer richtig war kann nicht plötzlich falsch sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shokaku 29.10.2011, 13:09
6.

Der Berlusconi ist schon ein schlimmer Finger, einfach so die Wahrheit zu sagen. Das gibt natürlich Ärger.

Mal sehen, wann sich diese Erkenntnis auch bis Berlin herumgesprochen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andresa 29.10.2011, 13:11
7. naja

..wo er recht hat, hat er recht...die sache ist zum scheitern verurteilt und nur noch durch massenhafte manipulation weiter aufrecht erhaltbar: http://bit.ly/oIyx8s

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Chris110 29.10.2011, 13:11
8. Re

Zitat von beutzemann
Ein Cavaliere genießt und schweigt: und denkt mit dem ... (Fortpflanzungsteil bei jüngeren Menschen)
hat er eigentlich ne Haartransplantation machen lassen?
Sieht irgendwie dichter aus, als früher..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freeusa 29.10.2011, 13:12
9. Schade drum,

Zitat von sysop
Italien taumelt immer tiefer in der Finanzkrise, das Land bekommt frisches Geld nur gegen Rekordzinsen. Nun ging Silvio Berlusconi in die Offensive: Der Euro habe als Währung ohnehin niemanden überzeugt. Erst nach scharfer Kritik der Opposition lenkte der "Cavaliere" ein - zumindest ein wenig.
dass ein solcher machtbestimmter Mensch ein Land wie Italien in den Abgrund reißt.

Mir sind die Italiener an sich sympathisch, Berlusconi ist mir genau das Gegenteil wert

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 23