Forum: Politik
"Jachont"-Raketen in Syrien: Russland liefert Schiff-Killer an Assad
AP/ Janes Defense Weekly

Russland hat Syriens Marine offenbar besser ausgerüstet als bislang bekannt. Nach Angaben aus US-Regierungskreisen hat Moskau Anti-Schiff-Raketen vom Typ "Jachont" an Assad geliefert, die über hochmoderne Radarsysteme verfügen. Der Export könnte eine Seeblockade deutlich erschweren.

Seite 36 von 36
Gerd Weghorn 22.05.2013, 09:22
350. Kann es sein,...

Zitat von WinstonSmith.
Wenn es bei diesem Bürgerkrieg um reine Rechtsfragen gehe würde, wäre das ja eine Diskussionsgrundlage. Die Welt erklärt sich aber leider nicht über die Gesetze. Man mag sich das Ergebnis lieber nicht vorstellen, wenn Sie mit Roben und Gesetzbuch zu einer der Parteien gehen, um denen zu erklären, dass deren Handlungen ungesetzlich sind.
dass Sie nicht fest auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung stehen?
Sie nehmen mit Ihrem Spott Bezug auf meine denkwürdigen Aussagen zu Art. 87 a GG http://forum.spiegel.de/f22/jachont-...l#post12768579
Es zeigt mir, dass Ihnen das Völkerrecht so piepegal ist, wie das Grundgesetz, das ausdrücklich das Führen von (verdeckten) Angriffskriegen verbietet (Art. 26 GG) - und um einen solchen handelt es sich auch in Syrien, sind doch die sog. Rebellen nichts weiter als die fünfte Kolonne des Pentagon, das seinerseits doch nicht im Ernst davon ausgehen kann/wird, dass der vom Imperium avisierte und finanzierte regime change schlussendlich zugunsten von Al Kaida ausgeht?!

Also: was für einen Demokraten zählt ist die Rechtsstaatlichkeit seiner Denkweise und seiner Haltung: und darauf habe ich die veröffentlichte Meinung aufmerksam machen wollen, leiten doch auch sie ihre Privilegien (Pressefreiheit) nur daraus ab, bei „der politischen Willensbildung des Volkes (Art. 21 GG) nach rechtsstaatlichen Vorgaben „mitwirken“ zu dürfen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 36 von 36