Forum: Politik
Jamaikagespräche: FDP lobt Grünen-Vorstoß, Dobrindt lamentiert über "Schwachsinn"
DPA

Bringt der Klima-Kompromissvorschlag der Grünen die Jamaikasondierung nach vorne? Die FDP zeigt sich interessiert, die CSU ist sich uneins.

Seite 11 von 11
Fuscipes 08.11.2017, 10:58
100.

Zitat von enfield
Ich gehe ja eigentlich davon aus, dass D. sowohl als Verkehrsminister als auch als Landesgruppenchef einfach aus strategischen Gründen diese seine unrühmliche Rolle spielen muss/soll. Manchmal beschleicht mich allerdings der Verdacht, dass er tatsächlich so borniert ist und das auch noch........
Kein Mensch muss müssen.
Schwachsinnstermine, haben nicht unbedingt etwas mit Regieren im Bund zu tun.
"Vermutlich eine toxische Mischung", die es in sich hat, überlagert von Diadochenkampf und Landtagswahl 2018 in Bayern, da ist man kompromissbereit wie Dobrindt, besonders wenn man von Haus aus, - einen an der Schüssel hat.

Beitrag melden
skeptikerjörg 08.11.2017, 11:14
101. Dobrint?

Dass der Apologet der Lkw-Maut von Schwachsinn redet, ist schon erleuchtend. Wenn die Streichung von "Schwachsinn" kein Kompromissangebot ist, kann die CSU ja sofort die Streichung der Lkw-Maut anbieten - ohne Gesichtsverlust.

Beitrag melden
Fuscipes 08.11.2017, 11:31
102.

Zitat von skeptikerjörg
Dass der Apologet der Lkw-Maut von Schwachsinn redet, ist schon erleuchtend. Wenn die Streichung von "Schwachsinn" kein Kompromissangebot ist, kann die CSU ja sofort die Streichung der Lkw-Maut anbieten - ohne Gesichtsverlust.
Meinen Sie wirklich die LKW Maut?

Beitrag melden
simonweber1 08.11.2017, 11:33
103. Die

Zitat von hei-nun
Besser hätte ich es nicht schreiben können: Wir denken an "Herd-Prämie, Maut, Mütter-Rente, Hotel-Steuer, Obergrenze) - dagegen sind die Grünen realistisch harmlos !
CSU liegt mit der Forderung zur Angleichung der Mütterrente völlig richtig. Finden Sie es korrekt, dass jüngere Mütter, die ihre Kinder nach 1992 geboren haben drei Rentenpunkte erhalten und die Mütter, die vor diesem Datum Kinder geboren haben nur zwei Rentenpunkte? Das der Protest gegen diese drei Rentenpunkte nicht laut wird, liegt doch nur daran, dass diese Mütter noch nicht das Rentenalter erreicht haben. Insofern schließt die CSU eine Gerechtigkeitslücke, die es schon klange gibt.

Beitrag melden
chinawoman 08.11.2017, 11:52
104. Dobrindt, Deutschlands größter Lobbyist der Automobilbrache

redet wieder von Schwachsinnsterminen... tolle Diskussionsgrundlage, zeugt von gegenseitigem Respekt. Auch ich halte den Termin der Grünen (obwohl ich eher mit denen sympathisiere als mit dem ganzen Rest von Parteien) für nicht tragbar. Warum bietet Dobrindt nicht z.B. an die Brennstoffzelle wieder ins Gespräch zu bringen oder Gesetze zu erlassen damit der Diesel wirklich sauber wird? Machbar wäre es ja, kostet die Automobilindustrie Geld, aber machbar. Dann könnte man zumindest den CO2-Ausstoß von PKWs bis 2030 deutlich reduzieren. Oder eine Initiative starten die der Schifffahrtsindustrie schärfere Auflagen wegen Luftverschmutzung auferlegt? Die Pötte sind nämlich im Vergleich zu PKWs Ultra-Luftverpester. Dann käme er sicher mit den Grünen ins Gespräch und müßte keinen Schwachsinn reden...

Beitrag melden
Fuscipes 08.11.2017, 12:20
105.

"Dann käme er sicher mit den Grünen ins Gespräch und müßte keinen Schwachsinn reden...", so baut man Brücken, da sollte er aber als Verkehrsminister normalerweise von selbst drauf kommen.

Beitrag melden
Seite 11 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!