Forum: Politik
Jürgen Rüttgers - Dubiose Wahlkampfgruppe

Streit über eine dubiose Wahlkampfgruppe, der Ministerpräsident unter Druck - verspielt die CDU ihre Wahlchancen in Nordrhein-Westfalen?

Seite 1 von 33
Brand-Redner 01.05.2010, 17:52
1. Was wohl?

Zitat von sysop
Streit über eine dubiose Wahlkampfgruppe, der Ministerpräsident unter Druck - verspielt die CDU ihre Wahlchancen in Nordrhein-Westfalen?
Dass die SPD sich (zum wiederholten Male) mit einem Finanzjongleur ins Koalitionsbett legen wird.

Beitrag melden
heuss 01.05.2010, 17:54
2. zerstörte Hoffnungen.

Zitat von sysop
Jürgen Rüttgers hat ein Problem. Eine Woche vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen muss seine CDU nach SPIEGEL-Recherchen einräumen, dass sie 2005 eine angeblich unabhängige Wählerinitiative finanziert hat. Welche Konsequenzen wird das für die Wahl am nächsten Sonntag haben?
Die CDU wird das Ergebnis einfahren, das ihrer "Arbeit" angemessen ist.
Die CDU hat mit Geld, nicht viel rechtsrelevantes am Hut und die Menschen in NRW werden zerstörte Hoffnungen nicht mit CDU - Stimmen quittieren.

Einst ist die SPD als "NRW - Siegelbewahrer" entlassen worden, die neuen sind noch schlechter.

Beitrag melden
Nothing is irreversible 01.05.2010, 17:59
3. Ja, tut sie

Hervorragendes Timing für diese Geschichte.
Erinnert ein bischen an Bernstein, Woodward und das Komitee zur Wiederwahl des Präsidenten…

Beitrag melden
Die-extreme-Mitte 01.05.2010, 18:01
4.

Na, wir - also zumindest ich - wollen es doch hoffen.
Die CDU gibt sich ja redlich Mühe - hoffentlich weiß der Wähler das zu schätzen :)

Beitrag melden
Mavomi1981 01.05.2010, 18:02
5. Veröffentlichung eine Woche vor Wahl

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung verwundert schon sehr und ist wahrscheinlich kein Zufall. Hier wollen offenbar Sympathisanten einer linken Regierung eine solche eher ermöglichen.

Zum Glück wohne ich in Hessen mit einer stabilen schwarz-gelben Regierung. Denn was NRW mit Rot-Rot-Grün, Schwarz-Grün oder Rot-Schwarz nun wohl noch eher droht, ist im weniger schlimmen Fall eine komplizierte und ineffiziente Regierungsbildung, im schlimmeren Fall aber eine Regierung mit den Linken mit allen negativen Folgen für Bildungs- und Wirtschaftspolitik.

Beitrag melden
cobdet 01.05.2010, 18:05
6. Man kann nicht verspielen

Zitat von sysop
Streit über eine dubiose Wahlkampfgruppe, der Ministerpräsident unter Druck - verspielt die CDU ihre Wahlchancen in Nordrhein-Westfalen?
was man nicht hat ! Die FDP wird in NRW hoffentlich völlig von der politischen Bühne verschwinden und somit hat dann auch unser aller Finanzjongleur Rüttgers nie eine Chance.
Das einzige was mich jetzt noch interessiert ist wer denn diesmal den Sündenbock spielen muss. Denn Rüttgers wird mal wieder von nichts gewusst haben.
Allerdings wer schon in seinem eigenen Laden von nichts eine Ahnung hat, dem gebe ich doch nicht auch noch ein ganzes Bundesland zum regieren...wo soll denn da die Ahnung herkommen

Beitrag melden
mumienschubser 01.05.2010, 18:06
7. Zufall?

Und das alles kommt "rein zufällig" 1 Woche vor der Wahl ans Licht?

Na wer's glaubt......

Nach der Wahl wird es dann in einer kleinen Randmeldung bei SPON heißen, dass das Verhalten der CDU eindwandfrei war aber Hauptsache vor der Wahl mal einen "Skandal" erfinden.

Es wäre nicht das erste Mal, dass durch gezielten Kampagnenjournalismus versucht wird Wahlen zu beeinflussen.

Beitrag melden
zynik 01.05.2010, 18:06
8.

Zitat von sysop
Streit über eine dubiose Wahlkampfgruppe, der Ministerpräsident unter Druck - verspielt die CDU ihre Wahlchancen in Nordrhein-Westfalen?
Der stramme deutsche Stammtischwähler wird weiterhin CDU wählen, da kann die Welt untergehen oder Jürgen Rüttgers ein Flatrate-Bordell betreiben. Egal - das Kreuz wir nach dem Sonntagnachmittagsspaziergang brav bei der Union gemacht.

Das leibhaftige Böse wird dafür (dank medialer Hilfe) stets allem zugeschrieben, was auch nur ansatzweise "links" sein könnte. Und solange diese Leute heute immernoch hinter jedem Strauch einen kommunistischen Kinderfresser vermuten, wird sich politisch auch nicht wirklich etwas verändern.

German Angst ist definitiv CDU-Wähler.

Beitrag melden
lupenrein 01.05.2010, 18:15
9.

Jeder soll so 'bezahlt' werden, wie er es verdient.
So auch die CDU in NRW.

Beitrag melden
Seite 1 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!