Forum: Politik
Kampf gegen Dschihadisten: US-Armee verübt Luftschläge gegen IS in Syrien und Irak
REUTERS

US-Präsident Barack Obama will den Militäreinsatz gegen den Islamischen Staat ausweiten, jetzt erhöht er den Druck auf die Terrormilizen. Berichten zufolge haben US-Streitkräfte eine Luftschlag-Offensive gegen den IS in Syrien und im Irak begonnen.

Seite 1 von 4
tinosaurus 12.02.2015, 16:46
1. gute Maßnahme

um die Kurden zu unterstützen. Aber erst mit Bodentruppen wird man diese Bande verdrängen und vielleicht beseitigen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jamesfrazer 12.02.2015, 16:54
2. Luftschläge

dachte immer das die US Luftwaffe fliegt und nicht die US Armee ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter Uhlemann 12.02.2015, 17:19
3. Bomben

Seit 2001 ist der Westen im Nahen und Mittleren Osten und in Nordafrika am bomben, bomben, bomben ...

Ist dabei dort irgend etwas besser geworden? Nein, im Gegenteil, es wird immer schlimmer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ein-berliner 12.02.2015, 17:22
4. Streng geheim

Die US-Army fliegt jetzt den A1-Abrahams.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
never_mind 12.02.2015, 17:28
5. nur..

Zitat von Peter Uhlemann
Seit 2001 ist der Westen im Nahen und Mittleren Osten und in Nordafrika am bomben, bomben, bomben ... Ist dabei dort irgend etwas besser geworden? Nein, im Gegenteil, es wird immer schlimmer.
..diese "normalen" bomben. der is liebt doch öffentliche verbrennungen. wo bleibt das gute alte napalm.
lasst den sand brennen, auf dem dieser abschaum läuft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
never_mind 12.02.2015, 17:29
6. nur..

..diese "normalen" bomben. der is liebt doch öffentliche verbrennungen. wo bleibt das gute alte napalm.
lasst den sand brennen, auf dem dieser abschaum läuft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loeweneule 12.02.2015, 17:44
7.

Zitat von jamesfrazer
dachte immer das die US Luftwaffe fliegt und nicht die US Armee ?
Wo steht etwas von Armee?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
docker 12.02.2015, 18:02
8. Nein

Zitat von Peter Uhlemann
Seit 2001 ist der Westen im Nahen und Mittleren Osten und in Nordafrika am bomben, bomben, bomben ... Ist dabei dort irgend etwas besser geworden? Nein, im Gegenteil, es wird immer schlimmer.
Sowohl das imperiale Japan, als auch Nazi-Deutschland
wurden durch die Bombardierung von Hiroshima/Dresden zur Kapitulation gezwungen.
Genau dasselbe Prinzip gilt für die IS Faschisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
InSchwerenZeiten 12.02.2015, 18:11
9. Ja ...

Zitat von ein-berliner
Die US-Army fliegt jetzt den A1-Abrahams.
Genau und außerdem werden die Luftschläge nicht mehr geflogen, sondern gleich "verübt" sind also praktisch deliktisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4