Forum: Politik
Kampf gegen IS im Irak: Deutschland schickt am Mittwoch erste Waffen zu den Kurden
DPA

Die Bundesregierung bringt die erste Waffenlieferung zu den Kurden im Nordirak. Am Mittwoch sollen Panzerfäuste, Maschinengewehre und Munition in das Krisengebiet geflogen werden.

Seite 2 von 2
dinglberry 23.09.2014, 21:12
10. c-17, c-160

Globemaster 3, Hercules H oder sogar noch C-5 Super Galaxy währen doch alle flugerprobt. Eines dieser Muster ist sicherlich auch das der Niederländer, die dankenswerterweise unsern evtl. funktionierenden schrott dahinfliegt. Kann man nicht mal bewährtes kaufen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dherr 23.09.2014, 22:05
11. Warum...

Zitat von frank1980
war also endlich flugfähig... damit macht sich die BW international lächerlich. Naja, wenigstens wurde am Ende doch noch ein Flugzeug gefunden das noch in der Lage war abzuheben.
hat man nicht einfach wieder eine ukrainisch/russische Antonow gechartert? Das hätte wenigstens geklappt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
biber01 23.09.2014, 22:51
12. da

fragt man sich tatsächlich, wo die 48 MRD USD hingehen. Ist wirklich ziemlich peinlich. Aber vielleicht lernt man ja daraus. Waere nicht das erstemal, das man in Deutschland eine Kehrtwende hinbekommt u. aus Fehlern lernt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Big_Jim 23.09.2014, 23:56
13. Da wird sich die ISIS ja freuen...

Endlich wieder neue Waffen und Munition zu erobern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2