Forum: Politik
Kampf gegen "Islamischer Staat": US-Luftwaffe greift Dschihadisten-Stellungen im Irak

Die Amerikaner setzten die angedrohten Luftanschläge gegen die Extremisten im Irak schnell um: Erste Stellungen der Terror-Miliz "Islamischer Staat" wurden bombardiert.

Seite 1 von 31
ompo58 08.08.2014, 15:04
1. Jaaaa!

Endlich! USA - vielen Dank!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Biegel 08.08.2014, 15:05
2. Einfach furchtbar!

Wo man hinblickt Verfolgung, Unterdrückung, Bomben, Granaten, Sterben, Krieg!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wirep 08.08.2014, 15:06
3.

wen wundert es? man hat ja in den letzten tagen oft genug gehört dass die "terroristen" ölfelder eingenommen haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tkedm 08.08.2014, 15:06
4.

Zitat von sysop
Die Amerikaner setzten die angedrohten Luftanschläge gegen die Extremisten im Irak schnell um: Erste Stellungen der Terror-Miliz "Islamischer Staat" wurden bombardiert.
Leider, leider, leider gibt es wohl auch keine andere Möglichkeit mehr.

(Die Ursache für das Erscheinen dieser "IS"-Terroristen mal ganz außen vor gelassen.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wilmalein 08.08.2014, 15:08
5. o

Zitat von sysop
Die Amerikaner setzten die angedrohten Luftanschläge gegen die Extremisten im Irak schnell um: Erste Stellungen der Terror-Miliz "Islamischer Staat" wurden bombardiert.
Man gut das es die Amerikaner mit ihrer starken Armee gibt.
Sonst gäbe es gar keinen Frieden auf dieser Welt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Poseri 08.08.2014, 15:11
6.

Zitat von wirep
wen wundert es? man hat ja in den letzten tagen oft genug gehört dass die "terroristen" ölfelder eingenommen haben.
Stimmt, denn die Tatsache das die IS ganze Bevölkerungsgruppen isoliert und nierdermeuchelt hat natürlich nichts damit zu tun.

Meine Güte, einigen ist echt nicht zu helfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cpt.z 08.08.2014, 15:17
8. Ja verdammt nochmal...

Zeit wurde es ja! Ich frag mich nur, warum immer die Amis dafür herhalten müssen...Am Ende kriegen sie ja eh wieder von alles Seiten Dresche dafür. So weit ich informiert bin, hat die Bundeswehr doch auch ein paar Geschwader mit einsatzbereiten Tornados. Warum kann man die denn nicht mal los schicken. Erstens würde man aktiv daran teilnehmen einen Völkermord zu beenden und zweitens führt die IS doch wohl allgemein nichts gutes im Schilde...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kleinbürger 08.08.2014, 15:18
9. ernst der alge

Zitat von sysop
Die Amerikaner setzten die angedrohten Luftanschläge gegen die Extremisten im Irak schnell um: Erste Stellungen der Terror-Miliz "Islamischer Staat" wurden bombardiert.
die sache macht nur sinn wenn sie etwas zu ungunsten der IS bewirkt.
es bleibt zu hoffen, dass die amerikaner es erst meinen und die sturmkolonnen der IS schwächen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 31