Forum: Politik
Kampf gegen Separatisten: Ukraines Präsident meldet Erfolge der Offensive im Osten
DPA

Die Offensive des ukrainischen Militärs im Osten des Landes ist offenbar erfolgreich: Der von prorussischen Aktivisten gehaltene Flughafen von Kramatorsk sei zurückerobert worden, berichtete Übergangspräsident Turtschinow.

Seite 5 von 34
stranger66 15.04.2014, 18:30
40. So

Zitat von sysop
Die Offensive des ukrainischen Militärs im Osten des Landes ist offenbar erfolgreich: Der von prorussischen Aktivisten gehaltene Flughafen von Kramatorsk sei zurückerobert worden, berichtete Übergangspräsident Turtschinow.
dann tritt ein was zu erwarten und versprochen war.
Putin wird mit seinen Soldaten kurzen Prozess machen und die Ostukraine besetzen.
Genau wie vorhergesagt von Putin.
Und alles 2 Tage vor der aussenminister Konferenz rückt die Putschistenregierung aus Kiew noch osten vor.
Natürlich mit der Zustimmung des Westens

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hamberliner 15.04.2014, 18:30
41. Schon wieder einer.

Zitat von y61
Das ist ein Faschisten Regierung und die Schießt auf eigenes Volk
Angemeldet erst nach dem 21.2.2014, keine Postings zu anderen Themen, mangelnde Deutschkenntnisse. Liebe IMs, Eure Tarnung wird immer plumper.

Ich versteh nicht, wieso Russland angesichts der sehr bald wegbrechenden Gaseinnahmen noch Geld für Auftragsschreiberlinge zum Fenster 'rausschmeißt. Es bewirkt doch nichts. Am allerwenigsten kann man so die öffentliche Meinung verbiegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matulla23 15.04.2014, 18:31
42. optional

Hierauf hat Putin doch gewartet! Dennoch ist der Einsatz mehr als richtig. - Man stelle sich vor, auf der Krim würden Krimtartaren gegen die neue Regierung bzw. die russische Föderation demonstrieren.......
Ein solches Unterfangen würde bereits im Keim erstickt, die Leute wären schneller in Sibirien bevor wir auch nur den Hauch von Demonstrationen mitbekommen... vielleicht ist es auch deshalb so friedvoll ruhig auf der Krim.... . Insofern ist jedes von Russland gesprochene Wort in Bezug auf die Ostukraine geheuchelt. Hier geht es eigentlich auch nur um eine schleichende Annexion dieser Landesteile! - Man kann nur hoffen, dass die Ukrainer (egal ob russisch-sprachig oder ukrainisch) eine gemeinsame Zukunft finden. Ohne Einmischung anderer Staaten, vor allem ohne der geheuchelten Einmischung Russlands. - Das einzige was jetzt nötig und erlaubt ist: Hilfsangebote und Unterstützung in vielschichter Art! Von Russland (vielleicht geschehen noch Wunder!!), Europa und den USA sowie dem Rest der Welt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nixda 15.04.2014, 18:31
43. mit Haubitzen???

Das kann nicht euer Ernst sein? Mit Kanonen auf Spatzen schiessen und das sollen wir OK finden. Sind die jetzt komplett irre geworden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RioTokio 15.04.2014, 18:31
44.

Zitat von y61
Das ist ein Faschisten Regierung und die Schießt auf eigenes Volk
Sie meinen die "Zivilisten" mit Ihren Schnellfeuerwaffen die Flughäfen und Behörden gestürmt und besetzt haben ist "das Volk"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stranger66 15.04.2014, 18:32
45. Ich habe den

Zitat von habenichts2
Habe gerade auf N-TV einen Bericht über die amerikanischen Geheimdienste nach dem 11.09. gesehen. Diese Dienste arbeiteten nur mit Lügen, Lügen und nochmals Lügen alles im Auftrage der Bush und später Obama-Regierung! Den USA kann man kein Wort glauben. Auch in dieser Auseinandersetzung. Die USA schüren das Feuer in unserem europäischen Wald. Und unsere Politiker spielen dieses üble Spiel mit!
Bericht auch gesehen Leider laufen diese US-Verbrecher noch frei herrum und lächeln in die Kamera

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stranger66 15.04.2014, 18:33
46. 2 Tage

Zitat von darthmax
mit Einwilligung der Nato Staaten. Auf in den blutigen Bürgerkrieg, den letzten Endes niemand gewinnt, die Ukrainer am allerwenigsten, de3nn die Nato wird dort keinen Krieg führen. Herr Obama und herr Putin, wie wäre es mit der eindeutigen Feststellung, dass dieser Krieg nicht gewollt wird ? Deeskalation besser ist ?
vor er Aussenministerkonferenz. Klar mit Absrache des Westens

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gollum 15.04.2014, 18:33
47. Ich erwarte

Zitat von a_w
vier Personen wurden umgebracht das kann man doch nicht als Erfolg bezeichnen
Ich erwarte jetzt den täglichen 'Body count'. Aber dalli.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
homo heidelbergensis 15.04.2014, 18:34
48. Eine Verzweiflungstat...

Offensichtlich ergreift die ukrainische Regierung verzweifelte Maßnahmen, um die Situation im Osten unter Kontrolle zu bringen. Die Ukraine droht zum Schlachtfeld zu werden. Die übrigen Nachbarn Russlands erhalten nun eine Lehrvorführung, wie Moskau mit abtrünnigen Vasallenstaaten umzugehen gedenkt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
totenkopf75 15.04.2014, 18:35
49. Kriegsverbrechen

Der Mörder Krotow schiesst auf die, die er zu schützen geschworen hat. Der Verbrecher Turtschinow stiftet ihn an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 34