Forum: Politik
Kampf gegen IS: US-Luftwaffe warnt vor leeren Munitionslagern
Reuters

Mehr als 20.000 Bomben haben die USA auf den Islamischen Staat abgeworfen. Nun wird nach Angaben der Air Force die Munition knapp. Die Waffenproduktion müsse angekurbelt werden.

Seite 1 von 24
sir wilfried 05.12.2015, 11:46
1. Hurra

Wie heißen die Firmen, deren Aktien ich jetzt kaufen sollte?

Beitrag melden
nano-thermit 05.12.2015, 11:49
2. Es gäbe einen Weg

Die USA mussten einfach nur treffen, und nicht daneben Bomben. Wie kann Russland mehr in 6 Wochen erreichen als die NATO in 3 Jahren? Obwohl sie u zerstörte g des IS hatte um gegen assad zu kämpfen??

Beitrag melden
Loddarithmus 05.12.2015, 11:50
3. Jetzt ...

... die entsprechenden Aktienkurse im Auge behalten! Die werden sicher steigen, und nach dem Desaster unsere Steuerleistungen für die Räumung und den Wiederaufbau ebenfalls, auch wenn unsere persönlichen Depots leer sind. So funktioniert unser System.

Beitrag melden
windpillow 05.12.2015, 11:51
4. So,...

der alte Plunder ist weg, jetzt kann neu produziert werden. Darum gings doch augenscheinlich schon die ganze Zeit. -Clever gebombt.

Beitrag melden
Mundil 05.12.2015, 11:52
5. Darum geht es doch

damit man Geld verdienen kann wird da gebombt. Von der westlichen wie von der putinschen Seite. Alle diese Herren haben doch ihr Geld in Rüstungsaktien angelegt ;-)
Den Daesh besiegen werden sie damit nicht.

Beitrag melden
sarisaltuk 05.12.2015, 11:53
6. Und auf der Gegenseite ... ?

TOYOTA und Kalaschnikov haben keine Lieferprobleme, nehme ich an...

Beitrag melden
ramskamp 05.12.2015, 11:53
7. Knappe Munition?

Die auch so gut ausgerüstete BW hilft sicherlich mal wieder aus.

Beitrag melden
Süddeutscher 05.12.2015, 11:55
8. Und die Bundeswehr?

Die hat wahrscheinlich nur ein paar 100 Bömchen im Lager. Verraten von den voran gegangenen Verteidigungsministern ist sie nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Beitrag melden
horstenporst 05.12.2015, 11:55
9.

Zitat von sir wilfried
Wie heißen die Firmen, deren Aktien ich jetzt kaufen sollte?
suchen sie einfach nach den größten Spendern der Republikaner und Demokraten.

Beitrag melden
Seite 1 von 24
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!