Forum: Politik
Kandidatenfrage : Scholz verärgert SPD mit Kanzlerambitionen
DPA

Gerade erst hat Finanzminister Olaf Scholz gesagt, er traue sich das Kanzleramt zu. Schon gibt es Kritik einflussreicher Sozialdemokraten: "Falscher Zeitpunkt, falscher Mann, falsche Methode".

Seite 24 von 24
Fantastic 13.01.2019, 22:53
230.

Zitat von Fantastic
Die SPD hat einfach nur fertig und zerlegt sich weiterhin selbst. War da was mit der großartig angekündigten "Erneuerung". Wer in der SPD "Freunde" und "Genossen" hat, der braucht keine Feinde mehr. Die "Parteifreunde" springen auf den hinterhältigen Zug der Bild-Zeitung. Es ist nur noch ekelig!
Nachtrag:
Ich habe den Eindruck, den Protagonisten der SPD geht Politik für Deutschland insgesamt oder auch nur für ihre avisierte Klientel am Arsch vorbei. Es geht nur noch um Egoismen und gut dotierte Posten.
Egal,ob die Partei dabei über den Jordan geht.
Warum macht die Basis das mit?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 24 von 24