Forum: Politik
Kanzler-Handy im NSA-Visier?: Merkel beschwert sich bei Obama
DPA

Haben US-Dienste das Handy der Bundeskanzlerin überwacht? Die Regierung nimmt nach SPIEGEL-Informationen entsprechende Hinweise sehr ernst. Kanzlerin Merkel telefonierte bereits mit US-Präsident Barack Obama.

Seite 12 von 82
zynik 23.10.2013, 19:23
110.

Ich hoffe das ist eine Falschmeldung. Peinlicher gehts nicht. Bürgerrechte? Ja, bitte. Zumindest für die vermeintliche "Elite".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BettyB. 23.10.2013, 19:23
111. interessant daran...

Schon toll, dass Merkel mit der Nachfrage bis nach den Wahlen gewartet hat. Damit hat sie nicht nur die FDP, sondern auch die Piraten eiskallt kalt gestellt....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
day78 23.10.2013, 19:23
112. Nu aber

ja wie das so ist. wenn es einen persönlich betrifft, isses doch schlimm. dabei kann sich Frau Merkel doch freuen. so war der enge Bündnisspartner dicht an der entscheidungsfindung beteiligt. aber nun ja, irgendwie isses ja doch Neuland

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peinlich_das_alles 23.10.2013, 19:23
113. Wenn sie nichts zu verbergen hätte

Zitat von sysop
Haben US-Dienste das Handy der Bundeskanzlerin überwacht? Die Regierung nimmt nach SPIEGEL-Informationen entsprechende Hinweise sehr ernst. Kanzlerin Merkel telefonierte bereits mit US-Präsident Barack Obama.
hätte sie ja die ganze Chose mit einem "ich hab überhaupt nichts zu verbergen" ab tun können. Also bitte was? Was gibts da zu verbergen auf dem privaten Handy von der Mutter aller Gnaden? Hat sie vielleicht dem Bischof in Limburg Unterstützung zugesagt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Treehorn 23.10.2013, 19:23
114. Aha ...

wenn man ihre Bürger ausspioniert, ist es nicht so schlimm. Aber wenn sie selbst Ziel der Überwachung ist, ist das auf einmal "inakzeptabel".

Und überhaupt, ich dachte der NSA-Skandal wäre offiziel beendet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
g.s.hess 23.10.2013, 19:23
115. .

jetzt bin ich echt gespannt was passiert. wahrscheinlich nichts weil Herr Obama sagt da war nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
panchoxx 23.10.2013, 19:24
116. Merkel unfehlbar

Da ist Murksel aber sauer. Alles kann passieren aber bitte nicht bei einem persöhnlich. So gehts nicht, liebe Nsa

Beitrag melden Antworten / Zitieren
UrheberTM 23.10.2013, 19:24
117. Frechheit!

Merkel ist wirklich rücksichtslos. Obama hatte wärend des Telephonats sicher arg mit Rückkopplungen zu kämpfen. Da kann man doch auch ne eMail schreiben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schnulli602 23.10.2013, 19:24
118. ach nee

...wenn sie plötzlich selbst betroffen ist, dann wird das auf einmal missbilligt. Natürlich ist eine Kanzlerin nochmal einen Zacken schärfer als das gemeine Wahlvieh. Es ist schon der Gipfel der Unverschämtheit, wenn ein Regierungsmitglied eines Bündnispartners abgehört wird. Nun, da sie selbst auch betroffen ist, kommt vielleicht doch noch Bewegung in die Sache, zumal die EU nun auch Druck macht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haferschorsch 23.10.2013, 19:24
119. Jetzt wird's ernst....

Ende. Aus mit der Vasallentreue. Mutti herself ist betroffen. Die Daten von über 80 Millionen Deutschen sind total egal. Erst jetzt wird eine Reaktion gezeigt. Morgen wird der Botschafter einbestellt. Vielleicht kann er mir ne Kopie von der SMS an den Horst mitbringen bzgl der anstehenden Weihnachtsfeier. Hab die aus Versehen gelöscht... Bin mir nicht sicher, ob Punsch oder Bohle...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 82